Arcorrouter

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Smokers, 14. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2006
    Hi, Leutz,
    ich haben einen DSL Anschluss bei Arcor und wollte mal fragen, wie man die IP des Routers ermitteln kann. Oder vielleicht weiß einer wie Arcor die IPs bei ihren Routern festlegt?

    hab schon alles möglich probiert aber auch die angegebenen IPs die man via " tracert" oder netstat rausbekommt funzen nicht!
    Jedenfalls kann ich mich nicht mit denen verbinden!
    Ich wollte via WebBrowser draufgehen und einstellunegen vornehmen wie mein kumpel bei seinem T-Sinus Ding!^^
    Hoffe jem. weis was!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2006
    im auslieferungszustand hat der arcor router die ip 192.168.1.1
    kannste auch über den internet explorer konfigurieren. einfach die ip als adresse eingeben. name is admin, passwort soweit ich weiß 1234.
    der router ist für deinen rechner das standardgateway. in der cmd mußt du also nicht tracert eingeben, sondern ipconfig. dann wird dir deine ip angezegt und auch der gateway.

    hoffe, ich habe geholfen
     
  4. #3 15. Januar 2006
    falls dein router nich die ip hat gib wie oben schon gesagt ipconfig in cmd ein da steht dann deine ip von der lan verbindung beim router is die bis auf die letzte zahl gleich welche die letzte zahl is musst halt im notfall scannen, mir fällt grad kein ip scanner ein aber die gibt´s genug im i-net.

    mfg
     
  5. #4 15. Januar 2006
    Der Router von denen ist ja nur mit dem Laber Arcor beschrieben
    Hersteller ist aber ein anderer!
    Name oder Model wären schon interessant
    Genauso LAN oder WLAN Router
    gabs bzw gibts ja so einige

    Aber ich wüde auch auf 192.168.1.1 oder 192.168.0.1 tippen
    un Passwort 1234 oder admin oder password

    Aber sage mal...
    Gibt es neuerdings von Arcor keine Anleitung zu den Geräten dazu ?(

    Naja dann schau mal hier

    http://www.top-dsl.com/arcor/hardware/arcor-bedienungsanleitung.php
    oder

    http://www.netgear.de/download/anleitungen/install_anl_router_arcor.pdf
     
  6. #5 15. Januar 2006
    DSL-Hardware: DSL Speed-Modem 50Z von Arcor

    Hardwaretyp: DSL Modem

    Hersteller: Arcor
    Preis im vorgestellten Paket: 0.00 Euro

    UVP des Herstellers: 99.95 Euro
    Anschlussart: RJ45
    Intern / Extern: extern
    externe Stromversorgung: ja
    Garantie: 2 Jahr(e)

    Hardwarebeschreibung: Das Arcor-DSL Speedmodem-50 Z ist ein externes DSL-Modem mit einer Ethernet-Schnittstelle zum Anschluss an einen PC oder ein LAN.

    • bis zu 6 Mbps downstream
    • bis 1 Mbps upstream
    • Ein 10/100 Base T Ethernet-Port
    • Unterstützt PPPoE, PPP, IP über ATM
    • NAT-Unterstützung
    • U-R2-kompatibel

    Ich hab außerdem mit Arcor telefoniert und dort wollte man mir nicht weiterhelfen, da man als Kunde nicht die Ip braucht; der Beratungsmensch meinte auch, dass das Ding keine hat.
    Aber gerade hab ich mal gesucht und folgendes herausgefunden:

    Arcor Speed Modem 50 Z

    Das momentan von Arcor an DSL-Kunden ausgelieferte Speedmodem 50 Z ist ein umgelabelter Zyxel Prestige 660 M

    und außerdem:

    Mein DSL-Modem hatte bei der Auslieferung im Dezember 2004 die IP-Adresse 169.254.1.6 und das pw: AHA1BAB665413B169PH standardmäßig.

    habs probiert, geht.
    Danke für die Beiträge.
     
  7. #6 15. Januar 2006
    Schön das es geht!

    Aber verstehe ich jetzt trotzdem nicht so richtig?!

    Ich denke du haste einen Router???!!!

    Das "DSL Speed-Modem 50Z" ist definitiv KEIN Router!

    kann ja eigentlich auch keine haben ?(
    selbst wenn du ins interne System reinkommst,
    was willstn dir da einstellen was dir was nützen könnte...
     
  8. #7 15. Januar 2006
    Gibt es dort keine Software auf dem Gerät selber?
    Also mein Kumpel hat nen Sinus 1054 DSL und er nimmt alle seine Einstellugen vor indem er die IP anwählt und dann dort nen PW eingibt und dort alles Einstellt!
    Is halt ne Software drauf!
    Geht das dann bei mir nicht?
    Ich dachte alle Router bzw Modems haben so ne interne Software mit der man das Ding auch manuell konfigurieren kann!
    Schön das meine Krücke das wieder mal nicht hat!
    Denn die Software die Arcor dazu liefert ist echt der letzte mist!
    Bei der Einwahl wird erstmal ne 2. LAN Verbindung erstellt die ne mir völlig ungeläufige IP Adresse hat ( 142.342.234.88 ) (--> nur n beispiel)
    jedenfalls ist sie keine dieser Standard IPs die man im internen Netzwerk sonst immer zugewiesen bekommt so wie: 192.168.1.1 oder 172.1.1.1 oder wie die heißt
    ^^
    Scheiß Ding!

    Und wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ist nicht jedes DSL Modem auch ein Router?!?!
    Aber nen DNS isses doch oder?
     
  9. #8 15. Januar 2006
    Router und Modem sind zwei paar Schuhe!!
    Gibt auch noch Router mit Modem!

    Router sind zum Anschluß für mehrere Rechner,
    Modem nur für einen!

    Router kannse direkt im Gerät konfigurieren,
    beim Modem gehts nur mit Software!
    Wie du das machst steht alles in der Anleitung von Arcor!
    Die Netzwerkadresse mußte beim Modem automatisch beziehen lassen!

    Aber das Modem von Arcor war ja umsonst,
    kannste nicht viel erwarten...
     
  10. #9 15. Januar 2006
    Richtig!
    Mhhh aber mein Kumpel hat nen Router für nur eine Person!
    Also da geht nur 1 LAN Ausgang raus!
    Genau wie wie bei mir!
    Aber er hat dann da hinter noch nen Switch,,würde das bei mir dann gehen?
    Das mein Bruder auch noch über das Modem mit surft?
    So wie ich euch jetzt verstanden habe geht das nicht da in dem Modem kein DNS Server läuft der dann IPs verteilt richtig?
     

  11. Videos zum Thema