ASM Berechnung von 4(A+B)-8C

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von crizzo, 24. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Mai 2006
    Joa wie die überschrift schon vermuten lässt will ich delphi per asm und 3 edit komponenten den asudruck z=4(A+B)-8C berechnen lassen... habe es auch schon fast geschafft, leider macht mir dieses minus einen strich durch die rechnung... ich weiß wo der fehler liegt, komme aber nicht auf die rettende idee ;-) er rechnet immer 8C-4(A+B) anstatt umgekehrt... ich will aber 4(A+B)-8C rechnen ;-) hier mal der quellcode vll hat ja einer ne flotte lösung... sollte ja recht einfach sein ich seh nur im moment den wald vor lauter bäume nicht *grml* DANKE schonmal und 10ner habta ;-)


    Code:
    procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
     var a, b, c, d, e : Word;
    begin
     a:=StrToInt(EA.Text);
     b:=StrToInt(EB.Text);
     c:=StrToInt(EC.Text);
     asm
     mov ax,a
     add ax,b
     shl ax,2
     mov d,ax
     mov ax,c
     shl ax,3
     clc
     sbb ax,d
     mov e,ax
     end;
     EErgebnis.Text:=IntToStr(e);
    end;
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Mai 2006
    am ende vielleicht einfach mit -1 multiplizieren als kleiner workaround ;)
    mehr kann ich dir leider net helfen! =)
     
  4. #3 24. Mai 2006
    hehe du hast das problem nicht ansatzweise verstanden und drauf spekuliert en 10ner zu bekommen ;-) fand ich sehr amüsant und geb dir auch jetzt einen ;-) dreist kommt im leben weiter ;-)

    mh suche immernoch ne lösung... vll weiß ja doch jemand was ;-) danke!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ASM Berechnung A+B
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    647
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.126
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.348
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    383
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    323