Aspirin zeigt unterschiedliche Wirkung bei Mann und Frau

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 5. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2006
    Link:

    Schon länger ist bekannt, dass der Wirkstoff von Aspirin nicht nur schmerzlindernd ist, sondern auch das Risiko von Herz- und Gefäßkrankheiten senkt. Eine neue Studie zeigt allerdings noch weitere Erkenntnisse.
    Bei Frauen bewirkte die Einnahme von Aspirin ein geringeres Risiko des Schlaganfalles, beim Mann hingegen senkte sich das Risiko eines Herzinfarktes. Dieses Ergebnis kam durch knapp 96.000 Frauen und Männern zustande, die an dieser Studie teilnahmen.
    Der Grund für diese Unterschiede liegt womöglich daran, dass die Körper den Wirkstoff unterschiedlich abbauen, klare Erkenntisse gibt es aber noch keine.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Februar 2006
    solange ich danach keine kopfschmerzen mehr habe!! kann schon sein jeder körper nimmt alles anders auf!!
     
  4. #3 7. Februar 2006
    wenn man tabletten im überfluss oder zu oft nimmt können halt immer nebenwirkungen entstehen. bei ab und zu halten sie die kopfschmerzen fern :)
     
  5. #4 7. Februar 2006
    ähm, in dem fall gib es keine schädlichen nebenwirkungen bis auf die verminderung von herz-, kreislauf problemen.
     
  6. #5 7. Februar 2006
    Aspirin - Wirkstoff .. AcetylSalicylSäure (ASS)

    ASS ist ein in der Natur vorkommender Wirkstoff.

    Äpfel enthalten (neben einigen anderen gesunden sachen)
    ASS, darum auch der Spruch :

    An Apple the Day
    Keeps the Doctor away
    :)
    (Iss täglich nen Apfel und dein Doc kann Zuhause bleiben )


    grüz
    KK
     
  7. #6 7. Februar 2006
    Das ist auch nicht ganz richtig. Bei beispielsweise übermäßigem Verzehr von Aspirin KÖNNEN auch Magenprobleme auftreten aufgrund Übersäuerung. Allerdings wie gesagt nur bei übermäßigem und regelmäßigem Verzehr.
     
  8. #7 7. Februar 2006
    Aspirin nehme ich eigentlich nie, bzw. wüsste nicht wann ich es überhaupt malgenommen habe in meinem Leben. Das ist sowieso :poop: da da sachen drin sind die das Blut dünner machen, genauso wie alk nur halt krasser. Das kann's ja dann eigentlich auch net sein...
     
  9. #8 7. Februar 2006
    ich nehm die dinger nie die wirken irgenwie nich wirklich ich hab fast nie kopfschmerzen und wenn ich sonst schmerzen hab dann brauch ich die dinger nich wirklich

    wer aspirin als schmerzmittel nimmt der is ein weichei :) wenn man richtige schmerzmittel braucht dann hat man auch schmerzen
     
  10. #9 7. Februar 2006
    Ich für meinen Teil nehme keine deutschen Schmerzmittel, wie bspw. Aspirin. Die sind mir zu lasch. Nun kann ja wieder jemand kommen und schreiben, daß ich evtl. schon zuviel von dem Zeug genommen hätte. Nee nee, Fehlanzeige. Nehme so'n Zeug nur wenn die Kopfschmerzen nicht mehr auszuhalten sind.
    Ich habe portugisische besorgen lassen. In denen ist ein Wirkstoff etwas höher dosiert. Beispiel : Um schmerzfrei mit deutschen Aspirin zu sein, benötige ich 3 Tabletten. Von den portugisischen brauche ich bloß 1 Tablette. Schuld daran ist wieder die medizinische Regulierungsbehörde. Wenn meine portug. Vorräte alle sind, sollte ich vielleicht auf Migränemittel umsteigen, die sind stärker :)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aspirin zeigt unterschiedliche
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.085
  2. Aspirin als Droge ?

    DarkMaestro , 11. März 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    3.735
  3. Aspirin und Alkohol?

    LOTW , 13. März 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.670
  4. Aspirin und die Folgen?

    ReVo , 24. März 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    804
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.781
  • Annonce

  • Annonce