ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 12. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2007
    ASUStek ist einer der größten Vertragsfertiger für Notebooks und andere Elektronikgeräte. Unter der Marke ASUS bietet das Unternehmen seit Jahren auch eigene Notebook-Computer erfolgreich an. Nun will man sich mit einem neuen Werkstoff für die Gehäuse der Geräte von der Konkurrenz absetzen.

    Mit dem sogennanten "EcoBook" hat ASUS das erste Notebook entwickelt, dessen Gehäuse zu fast 100 Prozent aus Bambus besteht. Die verschiedenen Teile der Hülle können im Falle einer Beschädigung problemlos ausgetauscht werden, der Kunde darf dies jedoch nicht selbst durchführen.

    Im Innern steckt ein herkömmliches Notebook. Details zu Ausstattung sind bisher nicht bekannt. ASUS will seine EcoBook-Serie erst im nächsten Jahr auf den Markt bringen, was die Nutzung von Intels neuer Notebook-Plattform "Santa Rosa" vermuten lässt. Alle Teile des Gehäuses sind biologisch abbaubar.

    Neben einer geringeren Umweltbelastung und der Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe bringt die Verwendung von Bambus als Ausgangsmaterial für das Gehäuse eines Notebooks auch einen weiteren positiven Effekt mit sich - die Herstellungskosten können gesenkt werden.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Nunja und wenn mal der Kühler ausfällt. Wird das nicht heiss und brennt unter besondern umständen ab? Aber die idee an sich ist echt gut!




    De Mace
     
  4. #3 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Naja an sich doch wie schon gesagt mal was echt neues und vorallem kreativ.aber ich glaub ich würd mir lieber einfach einen normal kaufen, denn wenn mal was kaputt gehen sollt abgeben wieder warten und sowas da hab ich eher kein bock drauf. ich bleib lieber beim guten alten.

    mfg
     
  5. #4 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    und wenn man dann mitm notebook zockt und die graka usw wird heiss und das brennt der wald ab oder wie? ^^
     
  6. #5 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Ach quatsch , da kommt doch irgend ne Lösung drauf damit das nicht brennt oder so....außerdem wirds bestimmt keine 1000C° !

    ASUS baut keinen Mist ^^
     
  7. #6 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Gehäuse ist ja im Grunde nur die Außenschale.
    Vermutlich wird darunter irgendeine Isoliermatte sein, die genau das abbrennen verhindert, auf die Idee wären die glaub ich auch schon gekommen :D

    tja.. Wayne?

    Geile Idee, wenn das was wird: Respekt Asus, sie beweisen was sie drauf haben!
     
  8. #7 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Ja genau, so kann man es sich wohl vorstellen^^
    Kann mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass das was bringt, bzw. dass das auch wer kaufen wird...
    Ich bleibe bei meinem normalen Kunststoffgehäuse (auch aus dem Hause Asus)
     
  9. #8 12. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    jawoll jetzt holzen sie schon für laptops die wälder ab.. wie bescheuert? finde es keine gute idee
     
  10. #9 13. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    ob gute idee oder nicht darüber lässt sich streiten

    aber meine meinung is das es ne funny sache is wenn de auf ner lan mit so nem holz klotz auftauchst
    hat doch was lustiges.

    desweiteren sind die vllt mit dieser lösung auf so ökos aus die sich dann vllt eher dazu ringen ein notebook zu kaufen weils öko is!


    mfg abraxas
     
  11. #10 13. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    stimmt, hartplastik brennt auch nicht :rolleyes:


    b2t: ich find die idee klasse & könnt mir vorstellen das es in 5-10jahren fast alle elektro geräte in biologisch-abbaubaren material zu kaufen gibt :) .... alleine wie die jetzt schon rumheulen @klimaschutz etc. !
     
  12. #11 13. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    naja die haben auch jeden grund deswegen rumzuheulen oder nich...?
    bambus is naturfroindlicher als plastik, allemal!
    schon allein weil du in 2 jahren ( je nach bambus art) n riesenbaum züchten kannst!
    die foltern sogar leute mit bambus also da wächst dann so der schnellwachsendebambusbaum durch den körper durch, aber das tut ja jez nix zur sache!
    also bambus wächst schnell un is stabil!
    ich finds ne supa idee!
    peaace n out !
     
  13. #12 13. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Hat einer davon irgendwo Bilder gesehen?
    Würd mich intressieren wie der TFT im Bambus steckt lol
    Ich glaub auch net das das Gehäuse so einfach wiederverwertbar ist,
    wenn die das Ding feuerfest etc. machen
     
  14. #13 14. März 2007
    AW: ASUS entwickelt Notebook mit Gehäuse aus Bambus

    Solcher Bambus wächst am Tag 5-15cm...also ist da sicher nicht von Abholzung die Rede...alle 4 Tage schneidest du den oberen Meter ab..

    Und sogesehen ist es genauso stabil wie Plastik, unser Bambus...bedingt sogar stabiler.
    Und wenn du bedenkst, um Plastik herzustellen brauchst du Öl und Energie...Öl kostet einiges und ist kostbar...Energie wird aus Holz etc gewonnen...also könntest du die abholzung eher stoppen als vergrößern..den Bretter zurechtschneiden kostet lange nicht soviel Energie wie die Ölgewinnung 7 Herstellung.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ASUS entwickelt Notebook
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    760
  2. ASUS O!Play HD2 Problem

    Jason87 , 27. August 2015 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    952
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.457
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.187
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.944
  • Annonce

  • Annonce