Asus N6600GT zu wening Strom trotz 400W Markennetzteil?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Kotzen, 21. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2006
    Hallo,
    ich hab eine Asus N6600GT AGP, mit der ich auch top zufrieden bin, bis nach einiger Zeit immer diese dumme Leistungsanzeige mit dem Fehler kommt, dass die Graka zu wenig Strom bekommt und sich runtertaktet.
    Ich Gehäuse aufgemacht, geguckt ob der Stromstecker locker oder ab war, aber alles in Ordnung.
    Dacht ich mir, wird wohl an meinem schlechten noname Netzteil mit 350W und nur 12V-->10A.
    Hab mir dann das Netzteil Enermax Liberty 400W gekauft.
    Erst war alles in Ordnung, der Fehler erneut auftrat.
    Ich meine an dem NT kanns jetzt ja nicht liegen, hab ja keine zu "hungriges" System.
    Das komische an Fehler ist, dass er nur kommt, wenn der Rechner sozusagen "kalt" ist, also wenn ich ihn mittags anstelle. Wenn ich dann neu starte kommt der Fehler nicht mehr.
    Liegts am Mainboard (Gigabyte GA-7VASMFS (fujitsu-Siemens-PC)) oder ist die Grafikkarte kaputt?

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2006
    also am ehesten würd ich alles auf die graka schieben da sie einfach nur ein "großer" fehler ist ... hab kaum soviele threads im internet gefunden die über probleme mit der 6600gt handeln -.-* ... ich würd mal treiber probieren , weil ich glaube kaum das das am netzteil liegt ...das scheint wohl ein weiterer bug dieser tollen karte zu sein, da sie ja "warmgelaufen" keine fehlermeldung ausspuckt
     
  4. #3 21. Januar 2006
    am enermax liegts net.

    möglich das das board ne macke hat. die karte bezieht ja den strom vom agp port. von daher kann es sein das da was net stimmt.

    man kanns testen in dem du deine karte in einen anderen rechner einbaust udn dann schaust was passiert. wenn keine fehlermeldung auftaucht dann stimmt was mit dem board nicht.

    wenn witerhin die meldung auftauchen sollte dann stimmt was mit der karte nicht
     
  5. #4 21. Januar 2006
    Das mit dem Mainboard hab ich auch schon gedacht, weil es ja eher nen billig-Board ist....
    Mist ey, aber das komischeteis immernoch, dass sie keinerlei Muckenmacht, wenn ma neustartet.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Asus N6600GT wening
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    568
  2. ASUS O!Play HD2 Problem

    Jason87 , 27. August 2015 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    814
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.301
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.092
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.783