ATI Omega Treiber

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von BatZzn, 31. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2006
    Hi Leutz!
    Meine Grafikkarte ist ein Phenomen. Sie lässt sich einfach nicht übertakten egal was ich mache. Die einzigen Programme die meiner GraKa zu leibe rücken können ist RivaTuner und Powerstrip. Wenn ich mitm RivaTuner übertakten will stellt sich meine Karte nach ner weile wieder von alleine zurück auf Standardtakt. Ka wieso. Powerstrip ist das einzige das funktioniert. Aber es ist ja Shareware und wenn ichs Cracke steht überall (n/a). Somit fällt das Prog auch weg. Jetzt habe ich mir diese Omega Treiber draufgemacht, weil ich gehört habe dass die besser sind als die Standard treiber. Stimmt das? Ich hab eigentlich keine fps Veränderung beim zocken gemerkt. Daher frage ich mich wozu die Omega Treiber gut sein sollen? ?( Wenn jemand weiß wie ich 1.) meine GraKa doch noch irgendwie übertakten kann (CCC Overdrive funzt auch net) oder mir sagen kann wie man die Omega treiber richtig konfiguriert bitte Posten :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. August 2006
    Zum Omega-Treiber dies hier:

    Omega Drivers hat basierend auf dem Catalyst neue Radeon-Treiber veröffentlicht. Die Treiber bieten vollen DirectX 9.0-Support und sind mit diversen Optimierungen und einigen zusätzlichen Extras ausgerüstet. Wer also das eine oder ander Fünkchen an Leistung herausholen will, sollte den Treiber einmal probieren. Die Treiber sind auch für die mobilen Grafikchips von ATi geeignet, was sie so ziemlich einzigartig macht.

    Und wenn du wirklich wissen willst, ob er bei dir etwa gebracht hat, mach am besten einen Benchmark-Test mit den jeweiligen Treibern, dann kannst du dir sicher sein.
    Ich nutze immer 3DMark (Futuremark - what benchmark should I use?)

    Zu der Übertaktungssache kann ich dir nichts sagen...
     
  4. #3 1. September 2006
    ich konnte meine ATI karte problemlos übertackten.mit riva und omega trreibern war einfach super..... mit ausreichen Kühlung natürlich kann es vielleicht sein das die karte ein bischen heiß wird und sich deswegen zurückstellt...???

    viel glück

    MFG
     
  5. #4 1. September 2006
    Ich glaube nicht dass meine GraKa zu heiß wird. Ich habs ma übertrieben da hat sie sich nach nem kurzen Blackscreen wieder zurückgeschaltet aber ich hab ne stabile Grenze gefunden denke ich. Das prob ist halt dass RivaTuner die net hält. Ist da vll was auf meiner Karte wo OC blockt? Kann aber eigentlich net sein...
     
  6. #5 4. September 2006
  7. #6 4. September 2006
    Also da ich den Thread hier sehe, wollt ich fragen woher ich diese Omega-Treiber kriege und ob ich die anderen Treiber davor löschen soll und wie man die löscht?!?!

    Hab eine Ati Radeon 9600Pro also auch nicht mehr das Neueste...
     
  8. #7 4. September 2006

    die omega treiber gibts auf http://www.omegadrivers.net/ati/win2k_xp.php

    dort beziehe ich sie schon lange... die jungs brauchen zwar immer ein bisschen zeit um die neuen catalysts zu modden, aber is en astreiner treiber!!! Benutze ihn auch!!!

    Was das zurückstellen des overclockings angeht, solltest du einmal nachschauen, ob du auch eingestellt hast, dass die einstellungen beim start von windows geladen werden sollen!!! (is eigentlich selbstverständlcih, aber man vergisst schnell das eine oder andere ;)).

    Wenn das nich der fall is probier ma das ATI Tray Tool --> http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13014959.html
     
  9. #8 4. September 2006
    Danke bin schon am ziehen :D
     
  10. #9 8. September 2006
    AW: ATI Omega Treiber

    @TrvE_cvLT: Das habe ich eingestellt, dass sich die GraKa beim Systemstart hochtaktet. Das prob is nur dass sie sich während des Windows betriebs runtertacktet, sobald ich in 3D Modi gehe.

    Und die ganzen OC progs. die ihr mir alle anbietet funktionieren bei mir alle nicht bis auf die 2 die ich schon genannt habe. Ich hab ne ATI Radeon X1600XT (256MB) + die bereits erwähnten Omegatreiber (neuste version natürlich)
     
  11. #10 10. September 2006
    AW: ATI Omega Treiber

    hmm... das is sehr strange. gugg ma obs irgendeine einstellung gibt, die die taktrate in 3d anwendungen steuert. z.b. das übertakten abschaltet ect. ... funzt das ati tray tool nich bei dir???
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ATI Omega Treiber
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    300
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    416
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    294
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    354
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    178