ATI R600 wird extrem leistungshungrig

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von On3sk1, 18. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. September 2006
    ATIs kommende GPU mit dem Codenamen R600 soll sehr, sehr schnell sein. Aber nicht nur das: Sie soll im selben Atemzug gehörig viel Watt schlucken. Konkret: Unter Volllast soll eine Grafikkarte mit diesem Chip bis zu 250 Watt brauchen. Im Vergleich zu ATIs derzeitigem Top-Modell - der Radeon X1950 XTX - wird damit die doppelte Leistung nötig sein; Karten dieser Kategorie brauchen rund 125 Watt.ATIATI

    Was mit der hohen Leistungsaufnahme einhergeht ist die Abwärme. Ersten Berechnungen zufolge wird auch die Temperatur, die der 80nm-Chip erreicht, doppelt so hoch sein, wie die seiner schnellsten Vorgänger. Das würde auch ATIs Engagement in der Entwicklung einer brauchbaren Kühllösung erklären.

    MFG ON3sk1

    Quelle:GameStar.de: Tests, Previews, Videos, News, Spieletipps, Cheats und Downloads für PC-Spiele.
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    Das Wort krank passt meiner Meinung nach hier sehr gut zum Kontext.
    OMG wohin schaut denn der Hersteller? 250 Watt sind abnormal, krank, verrückt, was weiß ich noch.
    Dann noch Crossfire mal laufen lassen und gute Nacht bei der Stromrechnung. Kein Wunder, dass bereits 1 Megawatt Netzteile aufm Markt draußen sind.

    Ehrlich gesagt, bleibe ich lieber bei einer niedrigeren Performance, dafür aber bei einer geräuschärmeren Kühllösung und im Endeffekt stromsparender Graka.
    Sowas wie den ATI R600 brauchen nur framesgeile Freaks.

    /Edit: Hab grad noch drüber nachgedacht, das kann theoretisch nicht gehen, da PCI-E nur bis max. 150 W ausgelegt ist.
     
  4. #3 18. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    Naja krank ist das schon... Ich stell mit neben der Stromrechnung auch die Abwärme Problematisch vor... die jetztigen werden bis zu 90°C warm mal 2... 180°.

    Wenn am die Karte an die WaKü anschließt dann siedet ja das Wasser ;) rofl

    Nur am Rande: Kommt nach Watt nicht KiloWatt und nicht MegaWatt??? ;)

    mfg King_korn
     
  5. #4 19. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    naja wir werden sehn. Denk mal nich das ATI eine karte rausbrinkt die dermaßen viel strom fressen wird. Und dann die abwärme. naja lassen wir uns überraschen
     
  6. #5 20. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    Ist die Frage welche Zielgruppe ATI damit ansprechen will.
    Außerdem was nütz einem soviel rechenleistung wenn du sie eigentlich nicht richtig spürst und
    der Prozzi muss die ganzen Infos verarbeiten können und das wird nicht unbedingt in nächster Zeit sein.
    Ist eigentlich hinrissig das sowas in die Welt gesetzt wird wenn der Trend eher in Richtung stromsparen geht, naja wir werden sehen.
     
  7. #6 20. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    sind eh nur gerüchte, die seite hat sich schon auf 180watt nach unten korigiert
     
  8. #7 20. September 2006
    AW: ATI R600 wird extrem leistungshungrig

    die info is schon alt!!!!!
    hab sie schon vor längerer zeit bei gamestar gelesen!!!!!!!!!!!!!1
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ATI R600 extrem
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    500
  2. Ati R600

    evo-8 , 10. Februar 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    218
  3. NEWS zu ATI R600

    luciferhawk , 3. Februar 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    223
    Aufrufe:
    6.426
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    455
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.190