Auch Vista deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Pseudo, 12. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2007
    Also genau wie in einem Trade weiter unten möchte ich Vista von der Zweiten Partition löschen(C:XP D:Vista) aber leider habe ich Trotel bei der Installation die Falsche Partition erwischt. Jetzt ist auf der Partition D Vista drauf und ein paar Programme von XP. Kann ich jetzt die Programmordner temorär auf eine andere Partition schieben, dann Vista formatieren und die Programme wieder zurückschieben. Geht das?

    Und fals es gehen würde, kann ich doch auch einfach mit msconfig den Booteintrag in der Boot-ini löschen als das mit der XP-CD? Aber wie kann ich einen eintrag in der Boot.ini löschen? Delete geht ned giebts da ned kombination?

    BW ist für jede nützliche Antwort selbstverständlich.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    Hää?

    du hast ausversheen XP gelöscht??

    - das mit den Programmen nütz dir nix, (sofern du diese installiert hast) da alle einen regestry eintrag aufweisen, und diese ebenfalls bei einer formation gelöscht wird.
    Dies würde nur zu problemen führen.

    Gruß BenQ
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    Nei XP ist auf Partition C und Vista ist auf D. Aber auf D habe ich noch Programme von XP
     
  5. #4 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    Ja das war natürlich nicht gerade intelliegent von dia :)

    Vista musst du formatieren....

    Was du machen könntest ist vllt alles Programme die auf D sind auf eine anderen Partition schieben.. Platte formatieren und sie dann wieder so rüberkopieren das sie wieder das selbe verzeichnis haben...

    Is die einzige möglichkeit die mir jetzt so einfaällt...

    greetz
     
  6. #5 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    hmmm, ich versteh dein Problem immer noch nicht wirklich.
    ICh versteh das jetzt so

    C = XP
    D =Vista + Programme von XP

    1. Frage:
    vista + Programme liegen zusamme auf D, also ohne Partition.
    Du startes Vista und arbeitest damit auf D:
    Du startest XP und hattest auf die Programme von D zugriff?

    Du willst jetzt, die Progs sichern, Vista platt machen, dann Win XP "wieder" auf C installieren und D: formatieren und wieder normal als datenträger benutze??

    -Dann erstell dir mit Partition magc eine Partition für die programme
    -Formatiere die restliche partition mit vista,
    -installiere XP kopiere die programme auf C:
    -formatiere D: kmoplett
    -ziehe die Programme wieder auf D: und verwende D: als datenspeicher.

    So würd ich mir des vorstellen das funktioniert :)

    Gruß
     
  7. #6 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    ja das habe ich au gemeint mit zurückschieben. aber wie kann ich jetzt den eintrag in der boot.ini mit msconfig löschen?

    BenQ: also ich habe xp und vista installiert. es laufen beide. XP ist auf PartitionC und Vista auf Partition D installiert einige XP programme sind jetzt aber auf Partition D installiert. Aber da die Progs ja den regestry eintrag habe, kann ich die Programmordner einfach auf meine dritte Partition schieben, dann D formatieren und die Programmordner auf D zurückschieben.
    Ist es jetzt klar?
     
  8. #7 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    Das müsste gehen wenn du die WinXP cd einlegst-
    Die Reperatur Konsole startest und "fixmbr" eingibts (ohne ")
    damit dürft er den eintrag löschen

    Gruß

    //EDIT
    oder du veruschst die VIsta - Zeile hier rau zu löschen

    Bearbeiten der Datei "Boot.ini"
    So können Sie die Datei "Boot.ini" anzeigen und bearbeiten: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
    -oder-
    Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie sysdm.cpl im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen.
    3. Klicken Sie unter Systemstart auf Bearbeiten.

    //EDIT 2

    oder bei start ---> ausführen ---> Notepad %SYSTEMDRIVE%\Boot.ini
    eingeben
     
  9. #8 12. Februar 2007
    AW: Auch Vista deinstallieren

    Ok ich probiers mal.
    vielen dank für eure Bemühungen.
    BWs bekommt ihr natürlich.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista deinstallieren
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    713
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    479
  3. Vista Deinstallieren

    gremlins , 8. April 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    296
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.665
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    571