Auf ner LAN mit WLAN ins Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von WCA| Zero, 3. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Januar 2006
    Hi,
    Wir sind grad auf ner LAN,wobei ich Internet über mein WLAN bekomme.
    Jetzt wollen wir halt das alle Internet haben. Ich hab einen D-Link Wlan-Router .Müssen wir jetzt in den Netzwerkeinstellungen etwas umstellen oder direkt am Router? Wenn wir bei der LAN-Verbindung die IP automatisch beziehen funktioniert das Netzwerk nicht. Wenn das aber für die Internetverbindung für alle nötig ist wäre es gut wenn man mir erklärt wie man die Netzwerkverbindung selbst bei automatischer beziehung kriegt. Wenn man die IP nicht automatisch, sondern selbst eingiebt funtkioniert da Netzwerk aber halt nicht das Internet.
    Danke für die Antworten!(10er bei Lösung ist selbstverständlich)
    MfG WCA| Zero
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Januar 2006
    Hallo WCA | Zero,

    ich würde Dir ja gerne helfen, aber leider habe ich nur Bahnhof verstanden.

    Habe ich das richtig verstanden:
    - Ihr habt einen Router, an den fast alle über Kabel angeschlossen sind, ausser Dir. Du bist über W-Lan auf dem Router ?
    - Die, die über Kabel auf dem Router sind, bei denen funktioniert das LAN, aber dafür Inet nicht ?

    Mein Lösungsvorschlag:
    - IP automatisch beziehen.
    - In den Netzwerkeinstellungen jedes einzelnen unter Standardgateway die Routeradresse eingeben (z.B. 192.168.178.1) !!! Das ist vermutlich Euer Problem !!!
    - Weiter solltet Ihr alle in der gleichen Arbeitsgruppe sein
    - Achtung: Firewalleinstellungen kontrollieren bzw. abschalten. (Der vom Router vergebene IP-Bereich muss in der Firewall freigegeben sein !! )
     
  4. #3 3. Januar 2006
    Nein. Ich hab Internet die anderen aber nicht. Das liegt daran das ich halt Internet über WLAN enpfangen kann und die anderen haben eben keine Karte. Nun will ich das Internet über netzwerk freigeben damit die anderen auch ins Internet rein können. Also ich bin mit den anderen Rechnern mit Switch verbunden. Gleichzeitig mit WLAN über das ich Internet bekomme. VErstanden? :)
     
  5. #4 3. Januar 2006
    Lol des ist ned schwer.

    Wenn du Windoof hast, dann gehst du einfach in die Netzwerkverbindungen und machst einen rechtsklick auf deine Wlan-Karte. Da klickst du dann auf die Registerkarte Erweitert und stellst Gemeinsam genutzte Internetverbindung ein.

    Windows stellt dann automatisch die IP deiner LAN Karte um. Alle anderen sollten jetzt ihre IP-Manuell vergeben. Damit das Internet funktioniert müssen sie wenn sie die IP manuell eingeben bei Standardgateway die IP von deiner LAN Karte eingeben und bei Bevorzugter DNS Server auch die IP von deiner LAN Karte eingeben. Das wärs, wenn dass alle so richtig machen gehts Internet bei jedem von euch :)


    MfG,
    HeinBlöd

    P.S. in Linux wird das Internet automatisch dann freigegeben.
     
  6. #5 3. Januar 2006
    wir bekommen diese Fehlermeldung, wenn ich die haken bei Internetfreigabe mach#

    {bild-down: http://img519.imageshack.us/img519/4157/unbenannt0ox.jpg}
     
  7. #6 3. Januar 2006
    Ändere einfach die IP deiner LAN Karte, müssen zwar dann die anderen auch alle ändern, aber dann müsste es sofort gehen :D
     
  8. #7 4. Januar 2006
    Hi. Bitte erläutere mal was du damit meinst "die ip adresse meiner lankarte ändern" ich hab eine feste eingetragen und beziehe sie nicht automatisch. sonst bekomm ich gar keine verbindung.
     
  9. #8 4. Januar 2006
    Dann trag ne andere ein... ?( 192.168.5.8 meinet wegen

    Achja, habt ihr schon probiert, die fest eingetragene IP von Deiner W-Lan Karte als Gateway bei den anderen PC´s einzustellen?
     
  10. #9 4. Januar 2006
    Hallo WCA | Zero,

    jetzt habe ich das Problem verstanden.

    Also: Das erste Problem, das Du hast, ist, dass Du eigentlich zwei Netzwerkkarten in einem PC hast. Diese müssen so konfiguriert sein, dass sie nicht im gleichen Segment liegen. D.h. die dritte Stelle in der IP-Adresse darf nicht gleich sein, sonst funktioniert es nicht.

    z.B.
    192.168.1.X für das LAN-Netzwerk (entweder über DHCP vom Router oder manuell einstellen)
    192.168.2.X für WLAN (Das funktioniert ja bereits)

    Dann wie schon geschrieben, das WLAN für die gemeinsame Nutzung freigeben.

    Probier doch mal aus, ob es reicht, im LAN als Standardgateway 192.168.2.1 (WLAN-Router IP-Adresse) einzugeben.

    Eventuell muss auf Deinem Rechner noch eine Bridge von der LAN-Netzwerkkarte auf die WLAN-Netzwerkkarte konfiguriert werden.
     
  11. #10 4. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Ich erklärs mal über ´n bild

    unbenannt0cl.jpg
    {img-src: http://img392;imageshack;us/img392/835/unbenannt0cl;jpg}

    .. so sieht das ganze aus

    und ich will das die anderen über meinen pc (der mit wlan) ins i-net können, das muss doch eine möglichkeit geben :rolleyes:
     
  12. #11 4. Januar 2006
    Hallo WCA | Zero,

    ich habe es schon verstanden. Hier die Lösung zeichnerisch. Führe dazu die Vorschläge aus dem vorherigen Beitrag noch aus.
     
  13. #12 4. Januar 2006
    rechtsklick netzwerkumgebung-->eigenschaften-->lan karte rechtklicks-->eigenschaften-->erweitert-->"Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten die Inetverbindung zu nutzen oder so nen dreck..." im zweifells fall muss du noch nen neues netzwerk auf machen und alle müssen darein also Netzwerkumgebung-->eigenschaften--->Netzwerkaufgaben-->Neue Verbindung erstellen


    wenn das nicht klappt hier noch mal rein schreiben...

    mfg thecoolman4rr


    PS: du muss glaubich das nur bei der lan karte machen und nicht bei der Wlan karte... aber kA musste ausprobieren
     
  14. #13 4. Januar 2006
    Ich weiß schon das du es verstanden hast ^^ Vielleicht wüsste jemand anders weiter. Nun ist die LAN zwar vorbei ; ) aber ich würde das Problem trotztdem gerne Lösen fürs nächste mal. Ich weiß das wir die IP des WLAN-Routers als Gateway im LAN eingetragen haben.Geklappt hat es trotzdem nicht.Da kam die erstgenannte Fehlermeldung. Ist diese IP des WLAN-Routers die du genannt hast immer diese selbe?Wir hatten eine andere. Den Schritt mit der Bridge habe ich nicht gemacht, weil ich nicht weiß wie sowas funktioniert.
    Ps coolman was denkst du was wir die ganze zeit Versucht haben??Haste nicht meinen Screenshot gesehen
     
  15. #14 4. Januar 2006
    ups übersehen rofl sorry
    versuchs nächstes mal so wie das hier beschrieben ist klick misch

    das müsste ja eigentlich gehen...

    mfg thecoolman4rr
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ner LAN WLAN
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.148
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    448
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    507
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    608
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    686