Aufruesten: Kauf

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Kolazomai, 3. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. August 2006
    Hi,

    zuerst will ich sagen,dass ich ziemlich wenig in der Section unterwegs bin und fast keine Ahnung von Hardware habe.

    Ich habe einen ganz alten PC (ALDI-PC), der bereits vor einiger Zeit von 666 Mhz auf 1000 Mhz aufgeruestet worden ist ( neue CPU ).
    Leider reichen mir die 1 Ghz immer noch nicht und ich ueberlege mir schon seit laengerer Zeit, mal ueber die 2 Ghz-Grenze zu kommen.

    2 meiner Freunde wollen auch ihre PCs aufruesten, weil sie Spiele wie GOTHIC3 gerne zocken moechten. Jetzt fallen einige Teile von ihnen ab:

    1.)
    Code:
    - AMD Athlon XP 3000+
    - av7600-x Mainboard von Asus
    - Dazugehoeriger Luefter
    -> Will ca. 55 Euro

    2.)
    Code:
    - AMD Athlon XP 2400+
    - Asrock k7s8x Mainboard
    - Buffalo 512 DDR-RAM
    - Nicht sicher, ob die Hardware noch funktioniert ( "NTLDR fehlt", sollte aber an Windows/MBR/HDD liegen
    Knoppix Linux LIVECD bootet NICHT )
    -> Will ca. 40 - 50 Euro


    Frage 1: Sind die Preise gerechtfertigt ( zu hoch / zu niedrig ) ?
    ___

    Ich versuch jetzt mal ne etwas detailiertere Liste von meiner Hardware zu schreiben:

    Code:
    - 220 oder 300 Watt Netzteil
    - Micro ATX Gehaeuse
    - 1000 Mhz Intel P3 CPU
    - Nvidia RIVA TNT2 Pro Graphik-karte/-chip
    - Apollon Soundkarte
    - 3com Tornado eth0
    - Usb-Zeugs
    - 380 MB RAM ( nicht DDR )
    - Sehr alter Siemens Nixdorf Roehren-Monitor
    - DVD-RO
    - CD-RW

    Mein Ziel:
    Code:
    - CPU mit 2 Ghz oder mehr
    - 1280x1024 Aufloesung
    - Office-/ArbeitsComputer ( also Spiele spielen muss nicht sein )

    Und das braeucht ich jetzt eigentlich, soweit ich mich bisher informiert hab,dazu:
    Code:
    - Neue CPU
    - Neue Graphik-Karte
    - RAM
    ( - Neuer Monitor ( TFT ) )
    Fuer diese 3 Komponenten hab ich ca. 100 Euro eingeplant.
    Bin aber bis 150 Euro offen.

    Frage 2: Sind meine finanziellen Vorstellungen realistisch ?


    Die GraKa will ich mir per ebay oder einem billigen Online-Shop bestellen.
    Es sollte auf jeden Fall eine NVIDIA sein und nicht mehr als 60 Euro kosten.


    Zur CPU / RAM:
    Frage 3: Welches der beiden Angebote ist besser / soll ich annehmen ?


    Frage 4: Ist / Sind die Mainboards kompatiblel mit meiner restlichen Hardware oder muss ich noch irgendwo etwas neues einbauen ?


    Ich hab vor, mir GENTOO od. SLACKWARE LINUX und WINDOWS XP HOME als OSs aufzuspielen.
    Frage 5: Sollte alles funktionieren ?


    Danke fuer alle Antworten,

    Mfg,

    Kolazomai
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. August 2006
    also...zunächsteinmal solltest du zu dem 1. angebot greifen. der preis dafür ist sehr gut.

    beim 2. angebot ist das board nicht so gut (die sockel a asrocks haben oft riesen probs gemacht) und die cpu ist auch deutlich schlechter.


    nun mal zu deinem problem...ich denke nicht das eins der angebote in dein gehäuse passen würde. da bei beiden die boards standart atx format haben und dein gehäuse eben nur micro atx.

    also brauchst du auch ein gehäuse.
    dazu kommen dann 512mb ram
    und die graka.

    mit netzteil was eigendlich anzuraten wäre:

    DDR 512MB PC400 MDT BGA D16 CL2,5 42,90 Euro

    MIDI Ultron UG35s 350W schwarz 36,49 Euro

    79,39 Euro preise von hier

    dazu nimmste ne geforce4 mx440 oder ne 4200ti von ebay für ca. 20€. die sollten beide für deine zwecke ausreichen.

    plus die 55 euro für den rest biste dann bei 160€

    ohne netzteil wirds dann ungefähr 10 euro billiger.


    ob das dann alles unter deine betriebssystemen läuft, kann ich dir nicht sagen.


    mfg
     
  4. #3 3. August 2006
    Hi,

    erstmal vielen Dank an ultraslider fuer die schnelle professionelle Hilfe !

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, brauch ich also:

    1.) Die CPU

    Da nehm ich das 1ste Angebot.

    2.) Neues Gehaeuse + Netzteil

    Da such ich mir einfach ein schoenes Gehaeuse mit 350W Netzteil dabei.

    3.) Graphik-Karte

    Bei Ebay irgendeine GeForce.

    4.) RAM

    Jeden DDR-Ram.

    (Alles mit "?")

    ___

    Frage 1:
    Kann ich auch den Buffalo-RAM von Angebot Nr.2 nehmen ?

    Frage 2:
    Ist das mit dem Umbauen schwierig ? Ich muss ja dann alles aus dem Gehaeuse rausbauen und ins neue Gehaeuse reinbauen ...
    Geht da nicht schnell was kaputt und woher weiss ich, wo ich was einstecken muss ?


    Mfg,

    Kolazomai
     
  5. #4 3. August 2006
    zu 1 : also solange es ddram ist ja. aber ich wüsste gern welche taktung der ram hat!? (steht meistens auf ram)
    zu 2 : das einzige was du so am umbauen falsch machen könntest wäre dein nt durch statische ladung kaputt zu machen. meide teppiche , stoff etc.
    nunja ich würde dir ja gerne ne radeon 9600 oder so empfehlen aber ich denke das würde dann überhaupt nicht in dein preisrahmen passen.

    so aber hol noch nen kumpel, baut es zu zweit auf und dann passt das schon.
    wirst es schon hinkriegen ich vertrau dir^^.
    mfg AZRAEL



    EDIT: ich muss dich noch loben. die thread frage wurde mal regel technisch korrekt erstellt. richtig vorzeigehaft^^.
     
  6. #5 4. August 2006
    prizipell kann man jeden ram egal welcher geschwindigkeitsklasse nehmen. besser ist es aber wenn man beim xp den speicher syncron laufen lässt, um keine leistung zu verschenken. sonst müsste der prozzessor ständig auf die daten aus dem arbeitsspeicher warten.
    also müsste man zum einen wissen um welchen prozzessor ( es gibt 2 ausführungen des 3000+. einmal mit einem fsb von 333 und einmal mit einem fsb 400mhz) es sich genau handelt und wie azrael schon meinte um was für einen speicher es sich genau handelt bei dem buffalo.

    zu2.:

    es gibt schon einiges zu beachten beim einbau.
    bei athlon xp ist es leider so, das der kern des prozzessors ungeschützt ist. das heist das man beim einbau des kühlers vorsichtig zu werke gehen sollte, damit der kühler nicht verkanntet und den kern beschädigt. die wärmeleitpaste zwischen kern und kühlkörper sollte möglichst dünn aufgetragen werden.

    das gilt natürlich nur für den fall das du die sachen nicht schon vormontiert bekommst. sollte das der fall sein, solltest du nur auf einen möglichst vorsichtigen transport achten.

    ansonsten gilt beim boardeinbau nicht die mainboardhalter zu vergessen, da du dir sonst, bei dem direkten aufschrauben des boards auf den träger, einen kurzschluß einhandelst.

    alles weitere sollte sich durch die form der stecker und der dazugehörigen buchsen von selbst erklären.
    kleiner tip: msi hat eigentlich recht gute handbücher. sollte es nicht vorhanden sein, kannst du es dir auf der herstellerseite runterladen.

    solltest du fragen haben zum einbau, kannst du mich abends im irc erreichen.

    jup...da hast du alles richtig verstanden.

    das unterschreib ich :D


    mfg
     
  7. #6 4. August 2006
    Hi,

    Danke fuer das und auch an euch beide fuer die klasse Hilfe :).

    Es hat sich ergeben,dass der Verkaeufer vom AMD Athlon XP 3000+ fuer einen kleinen Aufpreis ( 10-15 Euro ) noch 1 neues unbenutztes Netzteil mit 300 W drauflegt, sowie einen Gehaeuseluefter. Ausserdem will er mir beim Einbauen helfen.

    Das sollte aber im Prinzip kein Problem sein,da er die CPU atm nutzt, sie also fest auf dem Mainboard ist.

    Ich muss also nur noch Ausschau nach einem schoenen Gehaeuse halten ;)

    Damit waere das jetzt auch geklaert *froh bin, da Angst hatte ^^*, und ich krieg fuer ca. 170 Euro eigentlich einen ganz neuen PC ( nur die HDDs und CD/DVD-Laufwerke bleiben uebrig ).

    Es wird noch 1-2 Wochen dauern, bis alle Teile angekommen sind. Das Zusammenbauen wird dann nochmal eine grosse Huerde :D

    Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten u. Helfer!

    Ich mach hier mal zu und wenn ich dann alle Hardware-Teile habe und es Probleme gibt, melde ich mich wieder...

    @ultraslider: Bin eh den ganzen Tag meistens im IRC :) ( #raid-rush ) Vielleicht treffen wir uns mal :p

    Ich warte jetzt noch auf die RAM-Angaben und FSB des Prozessors; wenn ich sie dann habe, erstell ich einen neuen Post.

    Mfg,

    Kolazomai

    __

    EDIT: Kein close, da die RAM-Frage noch offen ist.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...