Aufrüsten oder neuer PC?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Ares, 12. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    Es ist bald weihnachten und ich möchte vllt meinen pc aufrüsten. die aufzurüstenden teile wären cpu/mainboard/ram ! doch mir wurde gesagt, dass ich mir da auch schon bald nen neuen holen könnte. hab bis jetz 512 mb ram und amd athlon 2000+ ... ich hab jetz nicht an einen high-end pc gedacht, aber dual core und 1024 oder 2048 mb ram waren meine überlegungen ...
    nun ist halt die frage, ob es sich lohnt den pc aufzurüsten oder glei nen neuen pc zu weihnachten oder in nem halben jahr zu geburtstag zu wünschen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Gehäuse, Laufwerke und Festplatte haste noch?

    Was willste ausgeben?

    Was haste fuern Netzteil?

    mfg
     
  4. #3 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Deine Optionen sind derzeit die folgenen:

    1.) Du kaufst dir einen komplett PC, der zwar grundlegend schnell ist und auch soweit funktioniert, jedoch (vor allem bei billigeren Systemen) nach kurzer Zeit oder von Anfang an laut ist und dessen Komponenten kaum Optionen bieten, das System zu optimieren.

    Kostengünstig, aber nun mal ein Komplettpaket.


    2.) Du kaufst dir individuell die Komponenten (gutes Board, CPU schneller RAM, FP, GraKa, usw.) zahlst dafür vielleicht in der Summe etwas mehr, hast aber dafür ein System, dass genau deinen Wünschen entspricht (Leise, schnell - eben ganau nach deinen Wünschen). Für die Beschaffung und den Zusammenbau bzw. das passen der Komponenten bist du verantwortlich und bei Problemen hast du keinen zentralen Ansprechpartner (verschiede Shop - aus Kostenfründen...)

    Nicht ganz so günstig, mit Mühen verbunden, aber das passende System
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Naja ich rate dir auf jeden Fall zu nem neuen PC.
    Deine Komponenten sind nicht gerade die besten zum aufrüsten und deswegen rate ich dir gleich zu nem neuen pc!!Da hast du das was du willst und ich denke mal der Aufwand ist geringer!
    Schau dich mal bei Atelco oder Alternate um!
    good luck
    gruß
    HNA
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    sag uns mal nen preis wieviel du ausgeben willst?

    laufwerke hast du ja noch oder genauso wie gehäuse?

    wenn ja dann aufrüsten(neues mainboard, neuer cpu (dc), neue graka, neuer ram, neue fp, neues netzteil)

    sag uns mal nen preis und wir stellen dir was passendes zusammen;-)

    mfg

    eagle!!
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    meine graka is ne 6600gt ...
    hab mir mal eben bei alternate etwas zusammgestellt:
    CPU: Athlon64 X2 3800+ ----- Boxed, OPGA, "Windsor" ----- 134Euro
    Mainboard: K9N Platinum ----- ATX, Sound, G-LAN, FW, SATAII RAID ----- 109Euro
    Arbeitsspeicher: 2x DIMM 1 GB DDR2-800 ----- V-DATA Serie ----- 2x99Euro
    -> insgesamt 441 Euro

    Bei Mainboards kenn ich mich nich so aus ...

    Was haltet ihr davon?
     
  8. #7 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Nein, nimm nen Core2Duo-Sys, ist schneller und hat mehr Übertaktungspotenzial!

    mfg
     
  9. #8 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    CPU: Intel® Core 2 Duo E6300 (Boxed, FC-LGA4, "Allendale") ----- 176 Euro
    Mainboard:GigaByte 965P-S3 (Sound, Gigabit-LAN, SATA II) ----- 114 Euro
    Arbeitsspeicher: 2x DIMM 1 GB DDR2-800 ----- V-DATA Serie ----- 2x99 Euro
    insgesamt -> 488 Euro
     
  10. #9 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Jo sehr gut!

    Doch ne neue Graka wäre auch nicht schlecht!

    Ne 1950Pro

    mfg

    Ahja guck ma auf Geizhals Deutschland

    Da bekommste den E6300er schon fuer 153 zB
     
  11. #10 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    falls es aba eine günstigere graka sein sollte entweder eine 7600GT von Sparkle (ist die günstigste bei alternate: 124€) oda falls es etwas sehr gutes sein sollte eine 7900GS von XPertvision/Palit (für 169€ bei alternate)

    Gruß dB


    :]
     
  12. #11 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    Hat deine 6600GT PCI-E ? ich glaub wohl kaum bei einem 2000+ Also muss auch eine neue Graka her denn die 6600GTist A AGP und b bringt sie bei solch einem System eh nichts da sie einfach mal mehr als lahm ist und das System ausbremst egla ob AMD oder Intel. Also würste mehr hinlegen müssen und eine halbwegs ordentliche graka kostet ab 200€ aufwärts denn rest kannste eigendlich eh bald vergessen. Dein System aufzurüsten wäre auch bissel unsinnig kannst zwar alte laufwerke/Festplatten/gehäuse hernehmen aber das ist auch das einzige. Da du ja dein System rundum erneuern musst
     
  13. #12 12. Dezember 2006
    AW: Aufrüsten oder neuer PC?

    hmm ich glaub ich spar noch bis geburtstag und dann hol ich mir neuen pc... muss ich halt bis dahin durchhalten :eek:
    hab zZ einfach nicht genug geld für neuen pc ...

    danke für eure hilfe, hab euch alle ne bewertung gegeben
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aufrüsten neuer
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.095
  2. neuer Monitor + PC aufrüsten

    Valance , 4. Februar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    536
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    565
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    450
  5. aufrüsten/neuer rechner?

    V|Ru$-X , 9. Februar 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    382