Aus Vista Server 2008 machen?

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von zzbaron, 2. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2009
    Hallo,

    habe da mal eine Frage:
    Man kann aus Windows Server 2003 ein XP machen, also es so einrichten, dass es auf einem Arbeitsplatz - PC läuft wie ein XP Prof.
    Nun habe ich für meinen Server Win 2008, kann es aber nur 280 Tage nutzen und müsste dann ein anderes System installieren. Nun meine Frage: Ich habe Vista Bussiness und Ultimate - kann ich mit einigen Zusatz-Tools ein Windows Server 2008 daraus machen?

    LG

    zzbaron
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2009
    um was geht es dir ^^ optisch das hinzubekommen oder auch performance technisch weil ein server ganz andersläuft als ein desktop privat OS ^^ die internet und sicherheitseinstellungen sind gaaaanz anders kernunterstützung ist otimiert etc kauf dir am besten für bischen euros nen xp oder vista .....
    aber optisch bekommst du das hin auch ohne tools

    mfg boyone86
     
  4. #3 2. Februar 2009
    Ich habe XP und Vista mit Lizenz. Ich will ein Server-Betriebssystem, da ich aber mit Linux nicht lar komme wollte ich bei Windows bleiben. Die Testversion von Windows Server 2008 läuft sehr gut auf meinem Server und ist auch sehr stabil. Ich benötige bestimmte Server-Funtkionen, die Vista so nicht mitbringt. Das Aussehen ist bei mir egal. Mich stört eben nur, dass ich nach der Tesphase ein neues
    Betriebssystem auf meinen Server installieren muss...

    LG

    zzbaron
     
  5. #4 2. Februar 2009
    und welche server funktionen genau willste haben?!
    naja wennste nicht viel geld investieren willst, dann bleibt nur ein illegaler weg über;)
    lg annac
     
  6. #5 2. Februar 2009
    Nein das geht nicht. Ein Desktop System ist anders aufgebaut als ein Server System. Zudem läuft Server 2008 R2 mit dem Windows 7 Kern. Du kannst zwar Server Software auf deinem Vista system installieren, jedoch wirst du damit nicht an die performance von einem Server System herran kommen.
     
  7. #6 2. Februar 2009
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, du meinst einen per RZ an das Internet angeschlossenen Private Server und nicht irgendeine Box die in deinem Keller ihr Unwesen treibt.

    Nun, es ist absolut hirnrissig ein Workstation OS auf einem Server laufen zu lassen. Natürlich kannst du den IIS & Co allemal installieren, sofern er nicht schon dabei ist. Aber willst du diesen Server produktiv nutzen so geht kein Weg daran vorbei auch ein Server OS zu nutzen. Du wirst auf keinen Fall in der Lage sein dein Vista so umzuschrauben, das ein voll kompatibles und gescheites Server OS daraus wird. Einen Webserver, Ftp Server, PHP u.ä.m wirst du natürlich zum laufen bekommen aber nutzen würde ich die Kiste nicht.

    Ich gehe mal davon aus du willst nur ein bisschen rumwerkeln, dafür wird Dir die Testphase von 280 Tagen locker reichen wobei ich bezweifel, dass Du bis die Zeit um ist das Sys noch hast.

    Meinst du es ernst, dann kauf dir Win 2008 Server Standard Edition. Eine einfache Lizenz solltest du für ~ € 100,00 bekommen.

    Gruß

    PS: Patchen usw gibts ja auch noch.
     
  8. #7 2. Februar 2009
    Hi an alle,

    der Server soll immer so laufen mit einem festen Server-System. Auf ihn will ich meine Daten und Backups ablegen und mehreren angeschlossenen PC`s zur Verfügung stellen.
    Da aber mein Server 2008 een nur geringe Zeit läuft kann ich ihn nicht auf dauer so nutzen, was ich schade finde...
    Mit dem Patchen is so ne sache, habe nichts vernünftiges finden können, bin selber auf diesem Gebiet
    unerfahren...
    Wenn ich die Standart Verion bekommen würde, würde mir das schon genügen - wenn es sein muss...

    LG

    zzbaron
     
  9. #8 2. Februar 2009
    Geht es jetzt um ne Kiste in deiner Bude oder nicht?
    Steht die Kiste bei dir daheim und soll nur ein Intranet verwalten brauchst du eigentlich nichts besonderes außer ne Kiste die du laufen lassen kannst, ich kann dir gerade nicht ganz folgen was du eigentlich vorhast. ;)

    Wenn du das so haben willst wie du schreibst geht wohl kein Weg an einer Lizenz vorbei vorbei. ;)
    Hast du irgendwo einen Root gemietet wirst dir eh das dort vorhandene Angebot aufspielen lassen müssen.

    Btw ne Win Server Lizenz kaufen um daheim bissel rumzuspielen ist köstlich...

    Möglicherweise habe ich nicht verstanden was du willst aber kläre mich doch mal auf. Deine anfängliche Frage Vista zum ServerOS umwandeln dürfte ja schon beantwortet sein..
    ES GEHT NICHT!!!

    Gruß
     
  10. #9 3. Februar 2009
    Hi,

    ok, habe es geschnallt, es geht nicht was ich vorhabe.
    Der Server steht bei mir zu Hause und ist ein Datei und Backupserver.
    An dem Server sind 5 PC`s angeschlossen, die Zugriff auf ihn haben sollen bzw. nur auf bestimmte Freigaben.
    Ich habe von jedem angeschlossenen PC ein Image des installierten Betriebssystems angefertigt und auf dem Server abgelegt, sollte es mal Probleme geben, spiele ich das Image zurück und die PC`s
    laufen wieder. Ausserdem liegen hier wichtige Bilder und Daten abgelegt.

    LG

    zzbaron

    PS: Habe keine Standart Lizenz für 100 Euro finden können...
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...