Ausbildung als Informationselektroniker ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von El Torrro, 5. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2009
    Hey


    Ich besuche zur Zeit die 11 Klasse einer Wirtschaftsschule. (Nachdem ich dem Realschulabschluss der 10 Klasse bekommen hab)


    So jetz suche ich seit längerem eine Ausbildung die mit Computer, sprich, die sich allgemein Hardware/installation, Software/installation etc, auseinander setzt.

    Jetz habe ich die Ausbildung als Informationselektroniker entdeckt und finde das es sehr nah an meiner Vorstellung liegt.


    Nun hab ich nur einiges gelesen und verschiedene Gehälter rausgefunden nichts konkretes.

    Macht einer vll von euch so eine Ausbildung ?
    Und kann derjenige mir vll mehr darüber sagen.

    Oder kennt ihr weitere Berufe die meiner Vorstellung entsprechen (vorausgesetzt Realschulabschluss .....)


    MfG

    E.T
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. März 2009
    AW: Ausbildung als Informationselektroniker ?

    also naja, es kommt drauf an was du willst... wenn du unbedingt arbeiten willst, und nich sooo viel darauf gibst später richtig kohle zu verdienen würd ich dir raten noch dein fachabi zu machen und dann studieren zu gehen,,, da gibs viele studiengänge mit computer wo interessant für dich sein koennten..

    und ausbildung.. naja ich hab eine als feinmechaniker gemacht und das schlimme ist, wenn man da kein techniker oder meister hat, ist man ganz unten und kommt ohne weiteres auch nicht hoch das is der scheiss...

    es gibt natürlich auch leute die nich so viel verantowrtung uebernehmen wollen und froh sind wenn se in ruhe gelassen werden..

    ich bin nich so ein typ gewesen deswegen fang ich auch mit nem studium an...

    ich denk ma dass du nen bürojob willst und keinen handwerklichen oder?? weil im büro isses glaub ich nich so krass wie im handwerk..

    gibt natürlich auch den informatikkaufmann, falls dich das interessieren sollte...
     
  4. #3 6. März 2009
    AW: Ausbildung als Informationselektroniker ?

    Immer dieses "wenn du nich studierst verdienste hinterher nichts", das is total dumm und trifft grad im IT Bereich sowas von überhaupt nicht zu... Kanns normal ne Ausbildung machen, dann arbeiten, nebenbei Zertifikate machen und dich spezialisieren. In den meisten Stellenausschreibungen für IT - Jobs steht was die für Zertifikate etc haben wollen, in den wenigsten suchen die den studierten und diplomierten Informatiker, ausser du wills bei ner Hochschule anfangen ...

    Naja b²T

    Es kommt immer drauf an WO du die Ausbildung machst, nen Kollege macht Ausbildung zum Informationselektroniker bei der Stadt und verdient ca 750 Brutto im 2ten Lehrjahr. Ich hab das gleiche als Systemelektroniker bei der Telekom im 2ten Lehrjahr verdient. Was vielleicht auch nen Ausbildungsberuf für dich wär, also IT - Systemelektroniker, der legt seinen Schwerpunkt halt auf Computer Hard und Software. Informationselektroniker is glaub ich breiter gefächert.
     
  5. #4 6. März 2009
    AW: Ausbildung als Informationselektroniker ?

    Ok es geht mir halt darum das ich dieses Jahr ne Ausbildung bekomme wo ich was verdiene (geht mir auch um das Geld weil ich Gitarisst bzw Musiker bin und immer Equip gut gebrauchen kann etc)

    Und deshalb sollte es schon im IT Bereich sein da mir so etwas auch Spaß macht ;)
     
  6. #5 6. März 2009
    AW: Ausbildung als Informationselektroniker ?

    hey el Torrro,
    also als Informationselektroniker musste auf jedenfall gut in Mathe, Physik und Informatik (is klar) sein. Du musst auch nen gutes technisches Handwerk haben, sowie Erfahrungen im technischen Zeichnen haben (Schalt- und Verkabelungsplänen anfertigen).

    Hm zur Ausbildung kann ich dir sagen dauert sie 3 1/2 Jahre und du verdienst nicht gerade viel (~400€ - 600€ im 3. Lehrjahr..-.-"). Du hast jedoch schon während der Ausbildung die Möglichkeit deine berufliche Lage durch Zusatzqualifikationen zu erweitern und somit dein Einkommen zu erhöhen.

    Nach der Ausbildung kannst du als Informationselektroniker, je nach Qualifikation 2000-2500€ verdienen. Wenn du mehr willst kannste ne Reihe von Prüfungen hinterlegen, sprich dich Weiterbilden, und dann als Informationselektronikermeister deinem Arbeitsalltag entgegentreten (so um die 3000€). :]

    Soviel dazu meinerseits^^ ;)
    revo..
     
  7. #6 9. März 2009
    AW: Ausbildung als Informationselektroniker ?

    Cool danke dir Revo ;)

    Joa das mit den paar Euros in den Lehrjahren is schon "argh" aber naja.^^

    Ich hab mich schlau gemacht und kann es sein das es sowas wie richtige Komponenten zsm Bauen also richtiger Informatiker garnicht gibt ?

    Ich finde alles nur im Telekommunikationsbereich aber nichts was wirklich mit PC zu tun hat oO
    Schaltpläne versteh ich und kann sie eig auch zeichnen !

    Mir gehts in erster Linie richtig um Pc ^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ausbildung Informationselektroniker
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.203
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.577
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    947
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.053
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    454