Auto leasen, gut o. schlecht?!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Mügge, 20. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2006
    Moin Jungs wollt mich ma langsam mit dem Thema Auto beschäftigen ^^ ..

    Also wollt ma wissen was Vorteile bzw. Nachteile beim leasen einer Karre sind ..
    Muss man irgendwas wichtiges beachten und wie funzt das überhaupt alles ..

    Würde mich über Antworten freuen .. xD ..

    greeTz.
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. April 2006
    wollte mir auch nen 2006er baujahr wagen leasen wenn ich jetzt 18 bin bin 17 aber weiss nicht obs gute idee ist :D

    der wagen kostet ca 17 tausen neu oder so ^^
     
  4. #3 20. April 2006
    Also ich kenn mich da auch nicht soo aus aber ihr solltet auf jeden Fall n geregeltes Einkommen haben weil da kann man schnell GROßE Schulden aufbauen! Und ihr solltet vorsichtig fahren weil wenn ihr nen Unfall baut und das Auto Schrott ist müsst ihr es trotzdem zahlen...
     
  5. #4 20. April 2006
    also es ist so, dass man es in den meisten fällen nur ein jahr fährt und danach wieder abgibt...

    toll finde ich es nicht, da es nicht dir gehört, also man nix drann machen kann und wenn du einen unfall baust, dann darfste schön blechen...


    geregeltes einkommen sollte man auch haben...


    und immer drann denken, einen bmw usw kann sich fast jeder kaufen, aber der unterhalt ist die sache...




    ausserdem sollte man als fahränfänger sowas nicht machen, auch wenn man denkt, man wär der king der autofahrer...glaubt mir, ihr könnt noch nicht fahren...
     
  6. #5 20. April 2006
    Also... humn... dazu möchte ich auch noch ein bisschen was erzählen...

    1. Ich denke nicht, dass du überhaupt einen Leasingvertrag bekommst solange du kein festes Einkommen hast.

    2. Einen Neuwagen als Fahranfänger?? Warte damit lieber noch einige Jahre, sammel erstmal ein Paar Erfahrungen und leih dir Papas Auto aus wenn du mal echt schnell fahren möchtest...

    3. Du Least dir ein Fahrzeug gegen eine Monatl. Gebür... Die Gebür errechnet sich aus den verschiedensten Sachen... z.B. wie teuer der Neupreis des Autos ist, wie langer der Vertrag läuft (normalerweise sind es 2 Jahre!), wie hoch dein Einkommen ist bzw. wie viel du bezahlen kannst...

    4. Ein Leasingvertrag ist voll von Bedingungen...
    Du darfst normalerweise nichts an dem Auto verändern.
    Du musst bei Kratzern etc. am ende der Laufzeit dazubezahlen u.s.w.

    5. Das Auto wird dann sicherlich nicht gerade wenig Ps haben und billig würd es zufällig auch nicht sein... Falls du jetzt einen Unfall bauen solltest und du nicht Vollkasko versichert bist, hast du schulden! So ein Auto Vollkasko zu versichern kostet verdammt viel Geld!!!

    6. Was tolles an solchen verträgen ist, dass du das Auto dann auch nach ende der Vertragslaufzeit für den restwert kaufen kannst.... da Autos im ersten Jahr ca. 1/3 des Wertes verlieren macht man damit eigentl. ein gutes Geschäft... Zudem weiß man dann was das Auto für macken hat etc. ...

    Du solltest dich vorher auf jeden fall nochmal an jemanden wenden, der davon richtig Ahnung hat...

    Naja ich hoffe doch ich konnte ein bisschen helfen...
    MFG
     
  7. #6 20. April 2006

    LOHNT SICH NUR WENN DU MITARBEITER EINER AUTOMOBILFIRMA BIST
    WENN NICHT DANN LASS ES
     
  8. #7 21. April 2006
    mügge das mit dem leasen kannste vergessen...den leasingvertrag wirste eh nicht kriegen!

    wie gesagt geregeltes einkommen,vollkasko etc... das lohnt echt nur wenn man einigermaßen verdient und wert auf autos legt...man kriegt halt alle 2 jahre ein neues auto!

    aber mit werksmitarbeitern etc. hat das nichts zu tun!das ist wieder was anderes...die bekommen ihr auto frisch ausm werk zum werkspreis also wesentlich günstiger als in nem verkaufshaus!nach einem jahr verkaufen die meist ihr auto und machen sogar geringen gewinn damit und können sich ein neues model ausm werk davon bezahlen!!!

    hoffe ich konnte dir hiermit weiterhelfen bzw ein bisschen aufklären :D

    mfg dulz

    *EDIT: WIE ALT BIST DU DENN? JOB?
     
  9. #8 21. April 2006
    Maaan, was hier für stumpfsinn erzählt wird.
    Erstmal muss man wissen, was überhaupt "Leasing" ist.
    Darf man nicht verwechseln mit Finanzierung oder sowas. Ich mach mal ein paar beispiele!

    Auto: Golf 5 GTI
    Fahrzeugpreis (wie ich ihn möchte): 29068 €

    Autocredit

    AutoCredit
    Beim AutoCredit sind die monatlichen Raten besonders niedrig. Ermöglicht wird dies durch eine höhere Schlussrate. Am Ende der Laufzeit entscheiden Sie, ob Sie das Fahrzeug nach vertragsgemäßer Nutzung einfach Ihrem Händler zurückgeben, der die Schlussrate für Sie begleicht oder ob Sie die Schlussrate weiterfinanzieren bzw. die Schlussrate ablösen.


    ClassicCredit
    ClassicCredit
    Die klassische Fahrzeugfinanzierung verkürzt Ihnen den Weg zum persönlichen Wunschauto. Beim ClassicCredit müssen Sie nicht den gesamten Kaufpreis sofort aufbringen. Stattdessen zahlen Sie bequem in monatlichen Raten. Durchstarten können Sie aber sofort. Und am Ende der Vertragslaufzeit geht das Auto direkt in Ihr Eigentum über.


    PrivatLeasing
    PrivatLeasing
    Für Kunden, die niedrige Monatsraten wünschen und das Auto nicht erwerben, sondern nutzen möchten, ist PrivatLeasing ein attraktives Angebot. Durch die niedrige monatliche Leasingrate bleibt finanzieller Spielraum für andere Wünsche. Am Vertragsende geben Sie Ihr Auto nach vertragsgemäßer Nutzung bei Ihrem Händler einfach wieder ab und leasen ein neues.


    Da man bei Finanzierung und Leasing Vollkasko nehmen MUSS, hab ich mal bei VW meine Prämie ausrechnen lassen:
    Fazit: lass dir nix erzählen, von wegen, du machst dann schulden, bei unfall oder so. Das ist alles quatsch. Bei der VW Vollkasko, wird das Auto ersetzt...glaube den restwert oder so.
    Wichtig ist die Restschuldversicherung, bzw die Leasingversicherung. Bei Arbeitslosigkeit zahlt sie weiter, genauso bei unfällen und du im Krankenhaus liegst.
    Verändern darf man am auto nix, solange es im Vertrag steht. Einige lassen mit sich reden...zb andere Hifi-anlage einbauen oder so. Solange man das Auto zurückrüstet, geht das.

    P.S 3/4 der Neuwagen wird Finanziert, der rest zahlt Bar. Sagt doch aus, was man für vorteile hat. Ich würde Privatleasing machen. Geregeltes einkommen is vorraussetzung
     
  10. #9 23. April 2006
    hab mir letztes jahr ein facelift polo geholt , muss jetzt 6,7% cinsen bezahlen geht woll ,bin zufriden!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...