Auto Subwoofer an PC Anschließen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von memphys, 8. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Mai 2006
    Hi leutz, ich habe gestern diesen Subwoofer geschenkt bekommen von meinem schwager, ich habe leider ur noch kein eigenes auto und das kann dauern, wollt deswegen fragen wäre es möglich das ich den Subwoofer an den PC anschließe?? Hier mal ein pic vom woofer, auf der seite wird er mit 500W angezeigt meiner hat aber 600W/1200W!! Hoffe jeand kennt sich damit aus, gibt natürlich nen 10ner

    mfg memphys

    Crunch Fatboy: Subwoofer | eBay
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Mai 2006
    also rein technisch kann man nen subwoofer am pc anschließen.kommt aber auf die soundkarte an und welches anschlusskabel der subwoofer hat!!
    bräuchten mal mehr daten zum beispiel welche soundkarte du hast
    ps der link funzt net.
    mfg azrael
     
  4. #3 8. Mai 2006
    also der link geht erstma nich...ich weiss nich ob der woofer jez in einem gehaüse drin is und einen verstärker hat(was die meisten autosubwoofer eigentlich nicht haben') um ihn an den pc anschließen zu koennen muss der woofer (falls noch nicht)in ein gehäuse (hohlkörperverstärkung) und bräuchte einen verstärker (falls noch nicht)...verstärker kriegt man in jedem elektronik geschäfft von 50-offenes Ende euro ^^.......also meld dich mal wie jez dein woofer aussieht greetz benny
     
  5. #4 8. Mai 2006
    Also hier mal ein paar pics vom woofer.

    {bild-down: http://home.arcor.de/memphys3/1.JPG}

    {bild-down: http://home.arcor.de/memphys3/2.JPG}

    {bild-down: http://home.arcor.de/memphys3/3.JPG}


    Soundkarte wird mir unter Gerätemanager Realtek AC'97 angezeigt

    mfg memphys...
     
  6. #5 8. Mai 2006
    du musst in dem fall vom Woofer an nen Verstärker und von da aus an deinen Pc.
     
  7. #6 8. Mai 2006
    Würde das auch ohne Verstärker gehen??

    mfg memphys...
     
  8. #7 8. Mai 2006
    Jain also das is so die Sache es gibt Subwoofer die haben einen eingebauten Verstärker... was bei eigentlich überwiegend allen Autosubwoofern nicht der Fall ist. Deswegen auch die Endstufe.

    Ansonsten bleibt dir ein Aktiv "Wohnzimmer" Subwoofer die kosten allerdings ne stange Kohle fetzen aber dann auch richtig. Wenn du was gescheites willst schau Canton oder Pioneer für 500€ bekommste da auch was gescheites.

    Und bei dem Subwoofer am PIC wird es nicht gehen da er keinen eingebauten Verstärker hat.
    Is ein ganz normaler Conrad Subwoofer ;-).

    greetz
     
  9. #8 8. Mai 2006
    nein,
    du kannst es ja versuchen von einem Woofer das kabel mit ner 3,5mm klinke zu verbinden,aber wenn de es dann voll aufdrehst hörste nur ganz schwache töne(Impulse),also brauchst auf jeden fall nen vorverstärker.

    Greetz N0G0D
     
  10. #9 8. Mai 2006
    Das liegt daran weil dein Pc keinen Verstärker in sich hat und wenn ist es einer der nur eine extrem geringe Leistung hat. Also kauf dir einen Verstärker. Es muss auch kein Teurer sein.
     
  11. #10 9. Mai 2006
    Was sollte es für ein verstärker sein, weil der subwoofer ja 2 boxen hat also brauch ich theoretisch 2 anschlüsse, ich müsste dann ja auch meine pc lautsprächer an den verstärker anschließen. wocher bekommt denn der verstärker und subwoofer strom??

    mfg memphys...
     
  12. #11 9. Mai 2006
    Der Verstärker versorgt den Woofer auch mit Strom... und der Versträker wird mit Strom aus der Steckdose versorgt ;) am besten kaufst du dir einen stink normalen Verstärker und klemmst dort alles an :D

    Und ein Steroverstärker hat auch immer 2 Ausgänge (Stero auch genannt ;))

    greetz
     
  13. #12 9. Mai 2006
    also ich würde mal so sagen
    ohne verstärke wird das wohl kaum was...
    ich kenne auch so gesehen keine kabel die am einen ende das cinch kabel fürn sub haben und am andern ende das cinch ende fürn pc....
    da die im auto eh passiv woofer sind brauchst du nen verstärker um den sub sauber zu regulieren.
    da reicht im grunde schon ne normale stereoanlage nur wird die wohl net die leistung erbringen....
    aber kannst ja mal testen :)
     
  14. #13 9. Mai 2006
    Ja da hast du nicht ganz recht weil die 1000 Tschechenwatt die da drauf stehen sind mit Sicherheit nicht drinen... Sinus sind das vielleicht wenns hochkommt 30 - 50 Watt pro Woofer. Was draufsteht stimmt nie.... und bei No-Name Subs is es immer einiges weniger und meistens klingts noch beschi**en.
    Für meine JL Audio hab ich nur den Woofer ohne Kasten 30cm 125 Watt Sinus 299€ gezahlt. Da ist dann auch mehr drin als drauf steht und dementsprechend klint es. Aber an das Conrad zeugs... da glaub ich nicht dran.


    Also wenn du den Verstärker an den PC hängst brauchste ein Chinch auf 3,5 Klinke Kabel.
    Das Ende mit den Chinchsteckern kommt in den Eingang deiner Anlage/Verstärkers wo auch immer du willst. (meistens heißen die Eingänge AV/Aux, DVD/LPD, SAT/TV, usw.)
    Dann steckst du das 3,5 Klinke Kabel an deinen PC. (Ausgang von der Soundkarte)
    Nun besorgst du dir noch Kabel (Für Boxen und Sub) und 2 gescheite Standlautsprecher und koppelst das alles zusammen. Ein Stereo-Verstärker reicht dir in der Hinsicht dann vollkommen. 1 Kanal Rechts 1 Kanal Links. Und die "2 Subwoofer" kannste dann auch dran klemmen einfach genau so wie die Boxen in die dafür vorgesehenen Steckplätze klemmen. Und wenn alles richtig is bekommste auch was zu hören... wenn du es falsch angesteckt hast und der Verstärker nichts taugt und keinen Overload Schutz hat kannste danach alles weg werfen ;-) also pass auf.

    greetz
     
  15. #14 9. Mai 2006
    Naja, wenn de ein bissl Anhnung, und ein Center von nor 5.1 Anlage oder so hast, könnteste den Woofer auch da anschließen, er hätte dann vllt nicht die volle Listung, aber bei so nem billig Ding iss ja egal.
    Was hastn für ne Soudkarte, wenn ne Mainboardinterne, dann wird die dir schnell durchbrennen, wenn de immer volle Lautstärke hast, ansonsten, naja, ich zu lange zu laut.
     
  16. #15 9. Mai 2006
    @ hellangel, ja die ebay monster subs , da weiss ich auch das das totaler scheiss ist mit den wattangaben, genau wie mit den endstufen :D

    also ne freundin von mir hat ne alte sony anlage / mehrere decks und da hat die auch ne bassröhre dran ausm auto. rumst eigentlich recht in ordnung. die wird auch net viel leistung haben...
    im grunde glaube ich auch das ne normale anlage net reicht, zumal der sub gleich 2 chassis drin hat! ... da braucht man eigentlich doch mehr leistung, es sei denn man hört net so laut :D
     
  17. #16 9. Mai 2006
    Ja also es geht auch bei einer normalen sound karte aber mal ne andere frage wie willst du das ding betreiben? Weil ich glaube das schafft kein PC das ding zu betreiben oder tust du einen verstärker dazwichen klemmen. ich würde es lassen mit dem PC. Das wird nicht gut komme für deinen süßen
     
  18. #17 9. Mai 2006
    icxh hoffe die hat auch ne weiche dazwischen gehauen, denn sonst verbrennts ihr irgendwann bei hoher leistung mal den sub ;)

    bei dem ganzen darfste nicht vergessen auch die endstufe (wenns ein car amp sein soll) mit entsprechend 12 volt zu versorgen. Ich hatte das auch bei mir ne zeitlang im zimmer. 2 Schaltnetzteile mit je 17 Ampere auf 12 Volt und da dann ein 2x 200 Watt rms Amp drangeklemmt. Die Netztteile natürlich parallel geschalten. Ging ab wie schmitz katz mit nem ground Zero (400 watt rms) woofer. :D Ist aber jetzt in mein auto umgezogen.

    grüße
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto Subwoofer Anschließen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.990
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.189
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    555
  4. Subwoofer ins Auto bauen

    DvD1108 , 28. Oktober 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.408
  5. Antworten:
    49
    Aufrufe:
    6.132