auto verischerung?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von dickies, 4. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2006
    hi ich wollte mir ne auto zulegen als fahranfänger ich wollte mir gerne ne opel astra g holen mit einer 75 ps mascheine aber ich werde bald nun 18 und wollte mal fragen was ich da so an versicherung zahlen muss und ob es ne trick gibt wie ich niedrig in die % komm würde

    wär echt nett wenn ihr mir antwortn würdet
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Juni 2006
    Meld ihn als Zweitwagen von deiner Mutter oder deinem Vater an dann müsstest du glaub ich so bei 80% einsteigen, ich glaube astra g is auch nicht so hoch in der Schadensfreiheitsklasse.
    Oder such dir ne billige Direktversicherung wie z.B Directline oda so aber wenn du das Auto auf dich nimmst als Fahranfänger wirds einen ganzen Zacken teurer.
     
  4. #3 4. Juni 2006
    ja aber das problem ist das dan meine ma auh wieder hoch geht auf 8ß %
     
  5. #4 5. Juni 2006
    Hi,

    ne die geht dann nicht hoch! Ist ja Zweitwagen, also voneinander getrennt. Ich kenne es so, wenn deine Mutter oder Vater, oder wer auch immer, noch keinen Zweitwagen hat, fängt der Vertrag mit 120% an. Würdest du das Auto auf dich nehmen, beginnst du mit 240%. Gibt auch Versicherungen da steigst du mit weniger %en ein, fällst dafür aber nicht so schnell.

    Am besten mal zur Versicherung gehen mit Schlüsselnummer usw. die rechnen dir das aus, oder guckst online.

    mfg
     
  6. #5 5. Juni 2006
    also mein Vater hat meinen Wagen als zweitwagen auf sich angemeldet ich bezahl ca 400€ im jahr.
    Mein Vater hat aber auch keine Punkte in Flensburg und ist in der niedrigsten Schadensfreiheitsklasse da er schon seit meheren Jahren unfallfrei fährt.
    Hoffe das hat dir nen bisschen weiter geholfen.

    mfg
    masterd
     
  7. #6 5. Juni 2006
    Also auf dihc versichern ist am teuersten da steigst du mit 240% ein.
    dies kannst du vergessen.
    billiger wird es wenn du ihn als zweitwagen von deinen eltern laufen lässt.
    da ist es bei 140%.
    problem da ist aber das du sobald du dir den wagen auf dich umschrieben lässt automatisch wieder auf mindestens 120% hoch gehst. es sei denn du trickst. aber bei einem unfall wirst dann probleme bekommen und das will man normal nicht.
    was du genau bezahlen musst kann dir glaube ich nuur deine versicherung sagen. da gibt es ja soviele kriterien. wieviel kilometer fährst du im jahr -schadensfreiheitsklasse-garagenwagen oder steht er draußen-dann die scheiß abgasnormen.
    mir wurden über 10 fragen gestellt die alle den preis beeinflusst haben.
    eine wissenschaft für sihc.


    ich konnte übrigens mit 40% anfangen.
    der legale trick dabei war das mir mein opa als er den führerschein abgegeben hat mir seine prozente überschrieben hat. dies geht.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - auto verischerung
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    200
  2. Verischerung Autofahren

    Don Dan , 25. August 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    363
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.255
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    10.676
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.764