Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von paul0004, 31. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2006
    Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?


    {bild-down: http://imageshack.us/a/img525/6661/mlna0007xh6.jpg}
    "]{bild-down: http://imageshack.us/a/img525/6661/mlna0007xh6.jpg}
    [/URL]

    Vergangende Woche ist mein Fahrbare Untersatz von Unbekannten beschädigt wurden.Der Sachschaden ist nicht sehr gross... ca.350.-Euro.
    Nur das ganze nagt an mir,da mir der Wagen sehr am Herzen liegt,Ihr versteht...
    Ich habe das Fahrzeug erst im August für sehr viel Geld gekauft,habe extra eine Garage angemietet um solchen Dingen keine Chance zu geben,nur leider ist es doch passiert als er kurzzeitig anderorts stand.
    Der Wagen ist relativ extavagant und lädt solche Volldeppen wahrscheinlich ein,nun denke ich darüber nach ihn zu verkaufen weil ich kein Nerv habe daß das wieder passiert...

    Was würdet Ihr machen??



    und...was würdet Ihr machen wenn man so einen zu fassen kriegt? *Mordlust*:mad:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Dezember 2006
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    ups sorry wollte mich net bedanken habe mich verklick :D

    naja nun zu deinem auto

    wie bist du versichert? das is das einzige was dich interessiern sollte mehr kannste da net machen

    wenn dun denn/die mal erwischt dann am besten net schlagen oder so machst es dan nur noch schlimmer einfach ne anzeige erstatten und der jenige muss es dann zahlen!

    mfg HEad:]

    ps: sachbeschädigung!
     
  4. #3 31. Dezember 2006
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    ja es gibt halt neider dei dir das auto net gönnen -.- normalerweise müsste das doch verscicherung bezahlen... wenn du ihn bekommst anzeigen udn dann si gut selbstjustiz macht das ganze net besser
     
  5. #4 31. Dezember 2006
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Naja, kannst höchstens "Anzeige gegen Unbekannt" erstatten, bringt aber fast nie etwas. Wird so etwas nicht von der Versicherung bezahlt?
     
  6. #5 31. Dezember 2006
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Ja, hatte mal nen ganz ähnlichen Fall. Meine 125er wurde aufn Parkplatz inner Schule umgekippt. Hat mich so tierisch geärgert.

    Naja sind dann zur Polizei, Anzeige gemacht. Ist aber nix bei raus gekommen, bin auch aufm Schaden sitzen geblieben...

    Naja, man kann da fast gar nichts machen. Mein Beileid !

    //Teilkasko bezahlt glaub ich nur, wenn irgendwas geklaut wird. Vandalismus zahlen die glaube ich nicht. Bin mir aber nicht mehr so sicher. Kommt wohl auch auf die Versicherung an !
     
  7. #6 31. Dezember 2006
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    ..Der Wagen ist Vollkaskoversichert mit Vandalismus,aber leider mit 350,- SB
    D.h. Eventuell ist der Schaden drünter und ich kann gleich zahlen.Oder der Schaden liegt drüber,dann werde ich hochgestuft,was über die Jahre auch mehr als 350.- zusätztliche Prämie sein kann.....
    Werde wohl selber zahlen der Schaden ,ist so ein Grenzfall....
     
  8. #7 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Was ist denn beschädigt worden?! Zerkratzt? Eingedellt? Scheiben eingeschlagen?

    Wenn es "nur" der Lack sein sollte kannste ihn ja neu lackieren lassen und dann hast du ihn noch extravaganter xD Ist halt die Frage, ob sich das wirklich lohnt.

    Würde dir aber auf keinen Fall dazu raten, das Auto zu verkaufen!!! Willst du etwa dann mit nem alten Golf II oder so was in der Art rumfahren, nur damit sie dich in Ruhe lassen?!
    Machs doch lieber so, dass du, wenn du weißt, dass du in Viertel musst, wo es um die Sicherheit nicht so gut bestellt ist, die Öffentlichen nimmst oder halt notfalls ein Taxi (immernoch billiger als 350€).

    Ansonsten besorgste dir halt so ne Plane, die du über das Auto machst, wenn du irgendwo hinmusst. Dann sollte deinem Auto ja auch nichts passieren, wenn die Vandalisten nicht genau DIR Schaden zufügen wollen. Würde erwarten, dass sie dann einfach ein anderes Auto nehmen.
     
  9. #8 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Richtig!
    Anzeige ggn unbekannt is ne lösung, aber nich wirklich ne sehr gute
    Denk nicht dass du damit was bekommst, also n resultat.
    Ob die versicherung vorher zahlt ist nur die frage.
    Schaden kanns aber sicher nicht!
     
  10. #9 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Also ich kann dir auch nur eine Anzeige gegen Unbekannt zu Herzen legen...wird vll nichts bringen, aber besser als nur dazusitzen^^ Das Problem is halt das mit dem SB, vll is der Schaden wirklich drunter, dann biste am *****, aber was willst machen...gibt halt immer wieder solche Idioten!
     
  11. #10 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Hi

    Ich würd auf jeden Fall eine Anzeige machen auch wenns es gegen Unbekannt ist, du hast es dann aufjedenfall einfacherer mit der Versicherung.

    lg
     
  12. #11 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    mir ist das letztens auch mit meinem baby passiert.... ich park da und als ich zurückkomm der kumpel an der beifahrerseite: Du, da is ein riesenkratzer an der Seite! kein Scherz...

    => ich in der gesamten nachbarschaft gefragt ob da jemand was gesehn hat.... dick zu spät zum termin gekommen aber war alles vollkommen egal ^^ ich kam mir vor wie ein koleriker ^^
     
  13. #12 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    hmpf.. also anzeige gegen unbekannt auf jeden fall.. kannste nix mit verkehrt machen..
    wagen verkaufen denke ich lohnt sich nit wirklich.. un zum thema neu lackieren.. das wird bissel teurer und lohnen tut sich das denke ich nicht..
    ansonsten... vllt findeste ja wen der es günstig macht ;)
     
  14. #13 1. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    hm Anzeige gegen Unbekannt ist eigentlich sinnlos.

    Die haben meinen Benz auch anner Seite (vllt. nicht Mutwillig) gerammt und sind abgehaun. Die Anzeige hat nix gebracht. War eher Zeitverschwendung. Ich hab auch Vollkasko hab den Schaden auch selber bezahlt (450€). Wie schon gesagt hätte sich sonst mein Beitrag erhöht
     
  15. #14 16. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Hi, ich personlich würde total austicken
    bei so etwas wenn ich denjenigen dabei erwischen würde
    gibts schläge, danach würde ich die polizei rufen
    Mfg ZoNk
     
  16. #15 17. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Wenn ich den Täter erwischen würde, hätte ich ihn als Hammer zum ausbäulen benuzt :)
    Ne aber mal im ernst, im normalfall zahlt sowas die versicherung, meine zumindest.

    Es steht bei einer teilkasko doc immer drin das Sie bei Vandalismus zahlen.
     
  17. #16 17. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    .....so ging es weiter

    Ich habe bei meiner Versicherung eine Schadensmeldung gemacht,ein Anzeige gegen unbekannt war dafür nicht nötig...
    Die Versicherung teilte mir daraufhin mit das eine Übernahme des Schadens für mich einen erst ab einen Kostenaufwand von ca. 1049.- Euro lohnt,einbezogen sind darin die SB (350.-) und die drauffolgende Hochstufung.

    Geschockt von der Mitteilung habe ich mich nach günstigen Werktstätten umgesehn und war erfolgreich.Ich habe im TV mal einen Bericht über das Ausbeulen ohne Lackieren gesehn ,daraufhin habe ich mir mir einen sogenannten
    " Beulendoktor" in meiner Nähe gesucht.

    Und was soll ich sagen dieser unglaubliche Mensch hat die 4 Beulen in 2Std ohne das noch was zu sehen ist verschwinden lassen für unglaubliche 100.- Euro!!
     
  18. #17 18. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Ich sag mal bei einem mal ist es ja vielleicht nur geschehen weil ein paar Idioten sich nicht besser zu helfen wußten wo sie mit ihrer Kraft hin sollen, würde mir erst Gedanken machen wenn es mehrmals vorkommt. Denn hätte da eine andere Karre gestanden wäre wahrscheinlich dasselbe passiert... Und was man mit denen macht wenn man die erwischt darüber brauchen wir wohl nicht reden...
     
  19. #18 19. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Nagut da kann man eigentlich nichts machen. Aber ich glaube das liegt nicht daran das dein Auto so extravagant ist. Diese Idioten beschädigen einfach jedes Auto was ihnen in die Finger kommt. Mein Bruder hatte sein Auto auch an die Straße gestellt und ist zur Arbeit gegangen. Als er wieder da war war sein komplettes Auto zerkratzt mit einem Schraubenzieher. Einfach sonen Leuten das Leben zur Hölle machen.
     
  20. #19 19. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    also in der umgebung wurden auch viele autos beschädigt.eine sehr einfache methode:hört sich bisschen kindisch an,aber hilft:einen Zettel Schreiben auf dem steht:Wer dieses Auto haut,tritt,zerkrazt etc. ist DOOF.
    lol
    hilft aber wirklich
     
  21. #20 20. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Anzeige gegen Unbekannt.
    Meinem Burder ist das auch passiert.
    Allerdings haben die bei dem mit Schlüsseln oder ähnlichen Geräten die Seite verkrazt.
    Aber komplett.
    Insgesamt 2500€ Schaden.

    Zu der frage was würdet ihr machen.
    Das kann ich dir sagen.
    Der ist komplett ausgerastet.
    Und das zu Recht.
     
  22. #21 20. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Bei uns war das auch schonmal der Fall,d ass sein Auto zerkratzt wurde.
    Wenn ich wegfahr, habich immer n Schlagstock im Auto liegen, wenn ich sehe, dass das Teil zerkratzt wird und der Täter anwesend ist, darf das Teil seinen Dienst erfüllen.
     
  23. #22 21. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    also ich glaube ich würde total ausrasten erstmal dann natürlich zur polizei und anzeige gegen unbekannt besser wärs wenn man denjenigen dabei filmt^^und dann einfahc heulen und mal schauen hoffe einfach mir wird des nie passieren wenn ich mein auto habe
     
  24. #23 21. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    Die wird es irgendwann passieren, du kannst es nicht kontrollieren. In Deutschland haben soviele Jugendliche keine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, dass Unfug treiben schnell zur Gewohnheit wurde. Bei meinem ist auch irgendwer mit dem Schlüssel bis aufs Blech gekommen...Zwei schön lange Kratzer über dem hinteren Radlauf. Und? Nobody crares, anstatt sich drüber aufzuregen und die Power für nichts und wieder nichts zu opfern, kann man das melden. Ändern kann mit Geheule und tagelanges angucken der Schadstelle sowieso nichts. Lass es wieder reparieren und fertig. Wer das Geld nicht hat, der sollte wieder auf Bus und Bahn umsteigen. Ein Auto kostet nunmal mehr als nur Versicherung und Benzin!

    Über eure Gewaltverherrlichung kann ich nur lachen, damit erreicht ihr eventuell noch das Gegenteil und hat dann selber Ärger mit den Ordnungshütern! Das ihr immer alles mit Gewalt lösen wollt ist mir unbegreiflich.
     
  25. #24 22. Januar 2007
    AW: Auto wurde mutwillig beschädigt...wie würdet ihr reagieren?

    ich glaube, es wurde alles gesagt, ihr wiederholt euch gegenseitig die ganze zeit...
    closed
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auto wurde mutwillig
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    945
  2. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.007
  3. Antworten:
    183
    Aufrufe:
    3.348
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.791
  5. Antworten:
    81
    Aufrufe:
    2.514