b3 lässt sich nid entpacken

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von sYpHx, 7. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2005
    also ich hab mir vorhin Blade 3 gesaugt nur zickt das beim entpacken rum

    spuckt mir folgende fehlermeldung aus:

    Es ist nicht genügend Speicherplatz auf dem Daten träger vorhanden.
    Schreibfehler: Nur NTFS unterstützt Dateien größer als 4 GB

    (laut winrar ises knapp 5GB größer wens entpackt ist)

    hab auf der partition etwa 7 GB frei, also absolut genug

    und die Partition is auch auf NTFS
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2005
    Also das Problem hab ich leider auch. Du hast deine Partition mit FAT32 oder FAT formatiert und nicht mit NTFS. NTFS ist eine schnellere Variante und unterstützt Dateien die größer als 4GB sind. FAT32 und FAT können mit Dateien die größer als 4GB sind nicht umgehen, deswegen kannst du es nicht entpacken obwohl genug Arbeitsspeicher vorhanden ist. Die einzige Lösung ist auf eine andere Partition zu entpacken die NTFS ist, oder musst deine Platte noch mal neu mit NTFS formatieren. Eine andere Lösung gibts so weit ich weiss nicht.
     
  4. #3 7. Juli 2005
    Probiers mal mit defragmentieren, vielleicht sind die freien Stücke zu weit auseinander?
     
  5. #4 7. Juli 2005
    @firefokz die idee hatt ich auch schon ;)
    meine partition WAR fat32 beim ersten versuch hab sie aber geaendert

    @trooper
    werds versuchen

    thx 4 help
     
  6. #5 7. Juli 2005
    haste zugällig den film auf ner partition d:/ die ntfs is un c:/ is fat32? winrar entpaggt den kram nämlich zuerst temporär.. is mir auch schon immer aufn sack gegangen..
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...