Bachelor of Science - Fragen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von B.t8, 27. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2009
    Hey,

    ich studiere derzeit Mathe auf Bachelor of Science...




    Kann mir vllt einer sagen, ob man den tatsächlich in min. 8 Semestern schaffen muss? Oder ob das nur ein Gerücht ist??
    Und wenn's stimmt, hätte man dann 8 Semester umsonst gemacht?? Oder könnte man zB. die Uni wechseln oder so???

    Wär cool, wenn mir das jemand sagen könnte... Ich blick da noch nicht so richtig durch^^

    MfG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    also wenn dann hängt das wohl von der uni ab, ich studier auch auf bachelor of science und bei uns isses net so, dass man nach 8 semestern den bachelor haben muss.bei uns isses nur so, dass man prüfungsleistungen nach der 4. klausur oder dem 4. kolloq bestanden haben muss, sonst is man endgültig durchgefallen und dann isses auch vorbei.
     
  4. #3 27. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen


    Hi,

    wie kommst Du denn auf 8 Semester? Mir ist eher bekannt, dass man das in 6 macht. Zudem musst Du glaube ich noch solche Credit Points sammeln (Leistungspunkte). Solltest Du das nicht packen, dann wird Dir die Zeit dennoch angerechnet. Wobei ich aber nicht zu 100% weiß, ob Dir die Zeit voll angerechnet wird.

    VG

    P.s. Die 8 Semester passen ja zu Deinem Avatar ;)
     
  5. #4 27. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    Mit 8 Semestern hab ich auch schon gehört .. aber soweit ich weiß ist das nur in Ausnahmefällen so .. und das sollte in deiner Prüfungsordnung stehen.

    Was aber defenitiv wahr ist, dass sich das Bafög und andere Rechtliche dinge, wie das der erhalt deines Studienganges gesichert ist, an der Regelstudienzeit orientrieren.

    Beim Bafög kannst du glaube ich maximal 1 Semester über der Studenienzeit dein Bafög beziehen. (oder waren es 2) Das kommt bei einigen vom Bafög abhängigen einer Maximalstudienzeit gleich.

    Für spezielle Regelungen ließ dir deine Prüfungsordnung durch.

    Allerdings denk ich auch, das ein Bachelor mit 6 Semestern Regelstudienzeit in 8 Semestern machbar sein sollte. Auch mit Arbeiten und ähnlichen eher kleineren "schwierigkeiten". Bei gr0ßen Problemen oder vorkomnissen kenne ich die Unis (und auch das "Bafög Amt") als relativ tolerant und es kann individuelle Regelungen geben. Allerdings kenne ich das letzte nur aus 2ter Hand .. dafür aber von 2 verschiedenen Leuten ;-).

    Desweiteren kann ich noch zu der Frage sagen, ob deine bisherigen Leistungen verfallen, dass du immer die Möglichkeit hast den Studiengang zu wechseln und dir da einiges anzurechnen.

    Ob du einfach den selben Studiengang an einer anderen Uni machen kannst, kann ich die nicht sagen.
    Aber ihr habt doch bestimmt ne Studienberatung. ?


    Fazit:
    Prüfungsordnung lesen und Studienberatung aufsuchen.
    Viel Erfolg noch bei deinem Studium-
     
  6. #5 27. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    also was ich noch weiß is, dass wenn man in einem studiengang durchgefallen is, also komplett durchgefallen is, dann kann man deutschlandweit nich nomma den gleichen studiengang belegen. also als beispiel, wenns bei euch so is, dass man nach 8 semestern den bachelor haben muss, sonst hat mans nich gepackt, dann darfst du auch deutschlandweit nich mehr mathematik auf bachelor studieren.
     
  7. #6 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    Von der Regelungen hab ich auch noch nie was gehört - wenn du allerdings bei einem Modul zweimal durch die Klausur fällst, wars das. Die Sachen können bestimmt irgendwo angerechnet werden wenn du dann z.b. Physik studierst, aber im Mathe kannst du dann vergessen.
     
  8. #7 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    Also bei mir ists so:

    Für meinen Bachelor gibts ne Regelstudienzeit von 6 Semestern, ich darf aber 8 Semester brauchen. Offiziell wäre die Sache wohl nach dem achten Semester für mich gelaufen, aber man kann angeblich dann nen Härtefallantrag stellen. Da werden ziemlich viele durchgewunken
     
  9. #8 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen



    Ja das ist so konzipiert, dass man den Bachelor in 6 Semestern machen könnte... aber ich glaube, das schaffen nur die wenigsten. Bei mir ist der Zug schon abgefahren^^


    Wenn das von der Uni abhängt, dann könnte man ja wenns eng wird einfach wechseln^^... das fänd ich schon beruhigend^^

    Aber ich glaub ich frag dann mal bei der Studienberatung nach..

    Schonmal vielen Dank für die Antworten ;)
     
  10. #9 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    jap das kannst du natürlich machen ... kenne auch einige leute, bei denen das so war. also die wären, wenn sie durch eine klausur noch durchgefallen wären, komplett durchgefallen. da haben sie einfach die uni gewechselt und mach da jetzt eben weiter.
     
  11. #10 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    Also ich mach auch Bachelor of Science. Schaff allerdings die regelstudienzeit von 6 Semestern ;-)
    Aber zahlreiche meiner Komilitonen machen auch 1-2 Semester mehr!

    Aber so schlimm kann es ja nicht sein, dass man für den Bachelor mehr als 8 Semester studieren muss. Wenn du dann noch einen Master machen willst, musst du ja nochmal mit 4-5 Semester Regelstudienzeit rechnen.

    Ein auslands oder chillsemester ist da jetzt mal noch nicht eingerechnet :)

    Oben habe ich gelesen, dass ihr teilweise erst aber der 4ten Wiederholungsprüfung exmatrikuliert werdet, bei mir ist es so, dass wenn ich beim zweiten mal eine Prüfung nicht bestehen weg vom Fenster bin :) Aber das hab ich eigentlich schon fast hinter mir :)

    Wende dich einfach an die Studienberatung oder schau mal in der Prüfungsordnung nach.
    Grüße
     
  12. #11 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    ja wie gesagt, das scheint von uni zu uni abhängig zu sein. bei uns isses auch so, dass es prüfungen gibt, die zählen am ende zur bachelornote und welche, die muss man einfach nur bestehen um weiterzukommen. da zählt dann die regel mit maximal 4 mal mitschreiben z.b. nicht. bei anderen unis hab ich gehört, dass es dort nur klausuren oder kolloqs gibt, die zur bachelornote mitzählen.
     
  13. #12 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    Ja, das sollte zwar alles einheitlich sein. Aber da ich mich grad fürn Master bewerbe seh ich das das alles ganz und garnicht einheitlich ist..

    Naja aber sollen die Geisteswissenschaftler ruhig weiterprotestieren ;) vielleicht erreichen sie was.
     
  14. #13 28. November 2009
    AW: Bachelor of Science - Fragen

    bei mir is es so, dass man nach 9 semestern den bachelor haben muss, ansonsten is ende.
    ich hab auch nur 2 schriftliche versuche und dann einen mündl. pro klausur. wenn ichs es da net schaffe, dann bin ich raus und kann nie wieder irgendwo nen bachelor machen, wenn da das gleiche modul pflicht ist. man hätte dann sozusagen komplett verkackt.
    und wer bei uns den bachelor net in 6 semestern schafft (regelstudienzeit), der hat an sich keine chance aufn master platz.
    aber ich denk ma das is von uni zu uni anders.

    mfG
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...