Ballack bei WM-Test verletzt

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von KillerKarnickel, 26. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2006
    25. Mai 2006

    Ballack bei WM-Test verletzt

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am Donnerstag ein Trainingsspiel gegen eine verstärkte A-Jugend von Servette Genf mit 12:0 (5:0) gewonnen. Kapitän Michael Ballack musste nach 26 Minuten mit einer Sprunggelenks-Verletzung am linken Fuß vom Platz. Die medizinische Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) diagnostizierte bei einer ersten Untersuchung noch im Stadion eine "Zerrung des Kapselbandes" im Sprunggelenk. Ballack wurde danach ins Mannschafts-Quartier am Genfer See gebracht. Der Einsatz des 29-jährigen Mittelfeldspielers am Samstag im Länderspiel gegen Luxemburg ist fraglich.

    Behandlung im Hotel

    Die Verletzung sei "nichts Dramatisches", erklärte Assistenztrainer Joachim Löw. "Falls er Schmerzen hat, gehen wir aber kein Risiko ein. Das wäre fahrlässig." Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wollte sich vor einer weiteren Untersuchung am Abend im Mannschaftshotel noch nicht konkret zu einer möglichen Zwangspause gegen Luxemburg äußern: "Das kann ich noch nicht sagen." Mit seinem Kollegen Josef Schmitt hatte er Ballack sofort in die Kabine untersucht und zur Behandlung ins Hotel geschickt.

    Im zweiten Test im Rahmen des WM-Trainingslagers in der Schweiz tat sich die Mannschaft von Bundestrainer Jürgen Klinsmann lange schwer, ehe der Kölner Lukas Podolski (26. Minute) den Torbann brach. Kurz danach wurde Ballack ausgewechselt. Die Treffer für die deutsche Mannschaft, die zur Halbzeit acht neue Spieler brachte, erzielten Podolski (26., 43.), Robert Huth (27.), Bernd Schneider (29.), Bastian Schweinsteiger (42.), Gerald Asamoah (47.), Tim Borowski (55.), Sebastian Kehl (62.), Mike Hanke (75.) und Oliver Neuville mit einem Hattrick (78., 83., 88.). Besonderes Lob von Löw bekam nach der Partie der auf Ballacks Position spielende Bremer Borowski: "Er war der beste Spieler auf dem Platz", sagte Klinsmanns Assistent: "Er hat immer die Lösung nach vorne gesucht und sehr intelligent gespielt."

    Aus dem vollen Trainingsprogramm heraus aber blieb die Nationalelf gegen die mit einigen Männer-Spielern verstärkten Junioren vor allem vor der Pause noch einiges schuldig. Vor allem Arne Friedrich, Huth und Schneider waren noch weit von einer WM-Form entfernt. Den besten Eindruck hinterließen neben dem dreifachen Torschützen Neuville noch Podolski, Klose, Schweinsteiger und der gerade erst von einem Muskelfaserriss genesene Christoph Metzelder. Bis auf Philipp Lahm (Ellbogen-Operation) kamen alle Feldspieler aus Klinsmanns WM-Kader zum Einsatz.



    Quelle: klick
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ballack Test verletzt
  1. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.099
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    485
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    451
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349
  5. ballack ausraster !

    ::BarClaY , 7. Mai 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    537