Ballmer: Innovationen Schlüssel für Microsofts Erfolg

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 27. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. April 2006
    Microsofts Chief Executive Officer Steve Ballmer hat gestern auf der derzeit in London stattfindenden Institute of Directors Konferenz Vorwürfe zurückgewiesen, wonach die Dominanz des Unternehmens im Markt für Desktop-PCs nicht mehr im Interesse der Kunden liege.

    Er sagte, dass Microsofts Übermacht nicht auf dem Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung basiere, sondern darauf, dass man Produkte entwickle, die Privat- und Firmenkunden ansprechen. Microsoft sei nicht erfolgreich, weil man groß sei, sondern stattdessen die Wünsche der Kunden erfülle und diese so zum Kauf der Produkte bewegen könne.

    Microsoft befindet sich seit geraumer Zeit in rechtlichen Streitereien, die eine Monopolstellung des Unternehmens zum Mittelpunkt haben. Ballmer sieht die Zukunft seiner Firma in weiteren Innovationen, statt in der schieren Größe. Er sagte, dass nicht die Größe zum Erfolg beitrage, sondern Dinge, die den Kunden gefallen.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ballmer Innovationen Schlüssel
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    533
  2. [Video] Steve Ballmer going crazy

    Ficher , 8. Oktober 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    650
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    342
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    264
  5. Steve Ballmer ist der geilste

    J1Lock , 11. Dezember 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    294