Bandbreitenbelastung beim zocken

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von lux88, 30. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. September 2006
    Hi, ich hab folgendes Problem: Mein dad meint, das wenn ich zock, er ja gar nix mehr im i-net machen kann weil mein cod2+ts das ganze internet zumacht.

    Jetz wollt ich fragen, ob es ein tool/nen befehl in cod2 gibt das meinen up/download pro sekunde misst. Ich weiß, das es für cs 1.6 sowas gibt, das hab ich mal drauf gehabt.

    Thx im Vorraus LuX88
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    mit NetLimiter kannst du schauen was einzelne Anwendungen brauchen wenn du sie nutzt.

    Aber ich will mal meinen das COD2 nicht mehr als ein paar kbs up/down braucht.
    Ts ist abhängig davon wieviele Leute aufeinmal reden und wie das Codec ist.

    Aber auch bei DSL 1000 sollte das doch nicht beinflussen ?
     
  4. #3 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    ich komm auf werte zwischen 3 und 7 kb/s
     
  5. #4 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    Was für eine Internet Anbindung hast du denn?

    3-7 KBs sollte das nicht ausbremsen ^^ esei den du hast ISDN
     
  6. #5 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    zum messen kannst du wie oben genannt "netlimiter" verwenden. solltest du wirklich die komplette leitung durch das zocken "dicht" machen, was ich nicht glaube, dann probier mal folgendes aus.

    mit netlimiter kannst du die cod2.exe limiten, d.h. per netlimiter einen max. upload / download wert geben. der haken ist nur, dass du dann nicht wirklich gut spielen kannst, es wird sicherlich laggen und du triffst die gegner nicht mehr richtig.

    wenn ihr einen router verwendet, dann solltet ihr mal da nach einer fehlerquelle schauen.

    gruß,
    bandito
     
  7. #6 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    es kann schon sein, dass du die i-net leitung dicht machst.
    wie schon erwähnt, ein tolles tool ist netlimiter. sollte auch selbst erklärend sein.

    schau dir halt mal den upload/download an, wie der sich während dem zocken verhält.
    kann sein, dass du durch n hohen upload auch die leitung blockierst, weil die anforderung der website bei deinem vatter dann halt blockiert wird.
    notfalls setzt du dem upload und download n limit, sodass dein vater noch gescheit surfen kann.
    denn er zahlt ja die leitung oder? =)
     
  8. #7 30. September 2006
    AW: Bandbreitenbelastung beim zocken

    ich denk mittlerweile viel eher, das er meint ich würd das i-net blockieren, damit er es für sich alleine hat. wahrscheinlich will er wieder irgendwelche programme runterladen und dann meinem gejammere aus dem weg gehen war ich lagge^^

    was dafür spricht ist, das ich wenn er surft kleinere pingschwankungen habe, das heisst kurzzeitig nen 200er ping. Sollte das spielen wirklich soo viel bandbreite brauchen müsste ich doch sofort nen 999er (=kein signal) haben.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bandbreitenbelastung zocken
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.521
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.465
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.693
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    709
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    986