BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von pohuist, 4. Februar 2010 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2010
    Hallo RR

    Auf meinem Fileserver werden die ganzen Zugriffslogs nach /usr/local/zugriffslogs/Datum (z.B. "04.02.2010") geschrieben

    Es besteht nun ein "zähler-script" in welchem ich das jeweilige datum angebe, also z.B. "04.02.2010" womit dann für das jeweilige Verzeichnis die größe via du-sh berechnet wird.


    Da ich das nun das Datum nicht immer manuell eingeben möchte, möchte ich es um die Funktion erweitern, dass das Script automatisch von der Systemzeit 1 oder 2 tage abzieht.


    also quasi: Datum heute: 04.02.2010
    die Funktion soll mir das datum auf 03.02.2010 zurücksetzen


    müsste doch irgendwie so zu realisieren sein:
    Code:
    [COLOR="Red"][B]date +"%d"."%m"."%y" --"%d"[/B][/COLOR]
    Hintergrund: Das Ursprungsscript soll per cronjob ausgeführt werden und mir die größe von vor 1 bzw. 2 Tagen anzeigen.

    Wer kann mir da bitte weiterhelfen?

    MfG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. Februar 2010
    AW: BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

    push?
     
  4. #3 10. Februar 2010
    AW: BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

    etwa keine linux spezis hier anwesend?
     
  5. #4 10. Februar 2010
    AW: BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

    Code:
    #!/bin/bash
    
    #Anzahl der Tage die abgezogen werden sollen
    anzahl=1
    
    #Ermitteln welcher Tag heute ist
    date_tag=$(date +"%d")
    #Abziehen der oben definierten Tage
    date_tag=$(($date_tag-$anzahl))
    #Wenn Tag kleiner gleich 10, dann schreibe eine 0 vor den Tag
    if [ "$date_tag" -lt "10" ]; then
     date_tag="0"$date_tag
    fi
    
    #Monat und Jahr ermitteln
    date_rest=$(date +"%m"."%y")
    
    #Datum zusammenfügen D + . + M.J
    date_gesamt=$date_tag"."$date_rest
    
    #Datum ausgeben
    echo "$date_gesamt"
    
    Auch wenns bissel umständlich ist aber es Funktioniert... Musste zwar selbst etwas googlen und mich wieder ins Bash Script schreiben einlesen aber man lernt ja nie zuviel! ;)
     
  6. #5 10. Februar 2010
    AW: BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

    das problem dabei wird aber sein, dass wenn ich am 1. das ausführe, er nicht den inhalt vom 31. anzeigt, oder?...mfg coach

    PS: hatte auch an soeine lösung gedacht, nur halt mit arrays, die die anzahl der tage der monate speichert und die dann abgefragt werden und wenn man halt unter 1 kommt, dass er dann am 31./30./28./29. anfängt^^
     
  7. #6 10. Februar 2010
    AW: BashScript: mit Funktion Systemzeit -2 tage

    mh stimmt daran habe ich jetzt garnicht gedacht... jetzt muss man dann auch wieder daran denken wegen schaltjahr oder nicht...

    hab nochmal gegooglet und da wurde oft über diese lösung diskutiert... also das ist dann halt eben nur ein ansatz lösung :lol:


    hab nochmal schnell gegoogelt und was gefunden...
    Code:
    VAR=$(date -d"1 day ago");
    echo $VAR
    Di 9. Feb 11:56:39 CET 2010
    
    irgentwie kann man das ja bestimmt nochmal formatieren oder anderst ausgeben lassen?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BashScript Funktion Systemzeit
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.674
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.387
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    9.180
  4. Hilfe bei Bashscript!!

    GoFast , 26. April 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    218
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    575