Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von -Naruto-, 29. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2007
    Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Foto: dpa

    Der italienische Nationalstürmer Luca Toni wechselt laut eines Berichts der Zeitung 'La Gazzetta dello Sport' zum FC Bayern München.

    Der 29 Jahre alte Fußball-Weltmeister werde zur kommenden Saison vom AC Florenz für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro zum deutschen Rekordmeister kommen. Luca Toni würde bei den Bayern einen Fünfjahresvertrag mit einem Jahresgehalt von 5,5 Millionen erhalten - damit wäre er der Top-Verdiener. 'Toni hat Ja gesagt, auf Wiedersehen', schrieb das italienische Sportblatt in deutscher Sprache über den 1,94 Meter großen Stürmer.

    Wie die 'Bild am Sonntag' berichtete auch die 'La Gazzetta dello Sport', dass Toni schon am 29. April zur medizinischen Untersuchung in der bayerischen Landeshaupt erwartet wurde. Der FC Bayern wollte den Transfer nicht bestätigen. 'Wenn wir Fakten geschaffen haben, geben wir es bekannt. Irgendwelche Namen werde ich nicht kommentieren', sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß. 'Wir werden keine Antworten geben auf irgendwelche Namen und nicht über Spekulationen diskutieren', erklärte auch Trainer Ottmar Hitzfeld.

    Auch aus der Toskana kamen Dementis: 'Der Bericht über eine Vertragseinigung mit Bayern München entbehrt jeglicher Grundlage', sagte Tonis Manager Tullio Tinti. Erst nach Ende der Saison werde man sich mit Florenz zusammensetzen und eine endgültige Entscheidung treffen. Der Club wollte den Transfer ebenfalls nicht bestätigen.

    Laut 'La Gazzetta dello Sport' sei für den Wechsel des auch vom AC Mailand, Juventus Turin und Inter Mailand umworbenen Angreifers entscheidend, dass die Bayern ein höheres Jahresgehalt als die Konkurrenz geboten hätten. Außerdem sei 'Super-Toni' ein Wechsel in die Bundesliga lieber, da er so seinen Club AC Florenz mit einem Wechsel zu einem Ligakonkurrenten nicht schwächen würde - allerdings wäre dann ein Wiedersehen im UEFA-Cup möglich.

    Toni hat in dieser Saison für Florenz bereits 16 Treffer markiert. Sein Vertrag läuft noch bis 2008. Seinen Platz in Florenz soll Nachwuchsstürmer Giampaolo Pazzini einnehmen. Der Star der italienischen U-21-Nationalelf stand bislang in Florenz im Schatten von Toni, erzielte in 19 Saisonspielen aber immerhin bereits vier Treffer.

    Quelle:sport.de ist vorübergehend nicht erreichbar

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jaja nach meine Weise gesehen ist der Transfer sowieso perfekt wenn die BAMs sogar schon berichtet dann muss auch nicht der Hoeneß so eine Geschichte draus machen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Die wären ja schön dumm, wenn Sie den Transfer bestätigen würden und Toni doch nicht kommen würden. Das machen die immer so, die Bayern, solange nichts wirklich in trockenen Tüchern ist wird dementiert und abgestritten bis zum geht nicht mehr. War schon bei Makaay und Luci so und auch bei anderen Fußballespielern so. Kann ich teilweise auch verstehen. ;)
     
  4. #3 29. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Die haben den noch nicht sicher, sonst hätten sie schon längst da rum gebrahlt und angegeben... Das ist wieder nur zu 50% sicher und die machen da wieder en Elefanten draus!
     
  5. #4 29. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    na is doch völlig normal, das erst gesagt wird, die haben den wenns auch wirklich so is...und es wäre ja auch im grunde genommen ne indirekte kritik an die anderen stürmer, zumindest bei denen die noch nich verlängert haben...für die wäre die entscheidung ja dann wohl sehr leicht!
     
  6. #5 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Naja die haben auch zur Winterpause gesagt das die Meister werden und es war auch noch nicht in trocknen tüchern :D

    Naja aber vllt. haben die das ja auch so vertraglich vereinbart,das beide still schweigen müssen.
    Ist doch bei Hildebrandt vom Vfb Stuttgart auch so,der geht doch auch angeblich weg,aber keiner weiß wohin bzw. er sagt nichts.

    mfg bobek
     
  7. #6 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    ich gehe mal davon aus das er zum fc bayern kommen wird un sich alle einig sind nur der vertrag wurde noch nicht unterschrieben.
    wenn das passiert ist werden es wohl alle bestätigen.
    obwohl ich net traurig wäre wenn der deal noch platzen würde
     
  8. #7 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Ich hoffe stark das Toni zu Bayern kommt.
    Das spiel gegen Hamburg hat gezeigt das die Manschaft am Ende ist. X(
    Die haben keine Einstellung mehr da muss sich was tun.... :mad:
     
  9. #8 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    der kommt schon zu bayern aber der hat heute oder so seinen medizinischen test in münchen und dort wird er unterschreiben und dann teilen sie uns auch mit dass luca toni zum fc bayern wechselt.
     
  10. #9 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    der bl würde es sicherlich nicht schaden, wenn man mal wieder einen hammer transfer landen könnte. schliesslich steht die bl im moment wirklich im schatten von england, italien und spanien!
     
  11. #10 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Naja ist ja auch richtig so. Ich hätte es als Manager auch nicht anders gemacht, bevor nich alles in trockenen Tüchern ist, wie man so schön sagt. Wie schaut das denn aus, wenn man groß ankündigt "Wir haben den Spieler schlechthin gekauft!" und dann kommt er doch nicht...
     
  12. #11 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Ach bei Van Bommel war das doch genauso ... erstma Ja, dann Nein und dann hab ich paar Tage später geguckt ... Van Bommel spielt beim Bayern ^^

    Aber das Gehalt ist doch schon ein wenig Krass ... 5,5 Mio. ... aber um Ballack zu halten hatten die kein Geld :D Naja solln se ma ruhig die Mio ausgeben.
     
  13. #12 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    sie steht aber schon seid zig jahren im schatten von england spanien und italien. Das ändert sich aber nicht durch irgendwelche namen sondern durch leistung.
    das nicht nur immer bremen un bayern im uefa cup un cl weiter kommen sondern auch mal andere mannschaften un eine sollte mal was gewinnen.
    wenn man solchle topleistungen dann über einige jahre halten kann , dann wollen auchgrößere namen nach deutschland.
    deutschland hat aba den vorteil das die spieler wissen das ihr geld pünktlich am erstetn aufn konto is
     
  14. #13 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Quelle: sport1.de 30.04.2007

    sind wir gespannt was passiert.... aber glaube da is schon alles in trockenen Tüchern
     
  15. #14 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    Mal ganz im ernst,wenn die schon nichts kommentieren wollen wird schon was dran sein!
    Das ist einfach nur Taktik, bezüglich den anderen Vereinen!
    Bin mir fast sicher das der Wechsel Perfekt ist, die haben ja eh genug Kohle, ich schätz mal der reichste Verein Deutschlands, die werden ihm schon genug zahlen!
    Ist ja auch ein klasse Spieler kann man ja nichts sagen ;)
     
  16. #15 30. April 2007
    AW: Bayern wollen Toni-Transfer nicht kommentieren

    ich denke das da was dran ist, an den angeblich frei erfundenen vertragsgerüchten!
    irgendwo muss es ja herkommn und ich denke das toni sich schon mit einem. verein ( möglicherweise sogar bayern) einig ist.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bayern wollen Toni
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    650
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.002
  3. CSS Background: Muster Bayern

    leex , 28. September 2013 , im Forum: Webdesign
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.611
  4. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    763
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    880