Beamerkauf und Sitzabstand

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von countermax, 15. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2009
    Hoi RR,

    möchte mir gerne nen Beamer leisten. Werd mir den hier kaufen:

    http://www.amazon.de/Acer-P1266P-Pr...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1258275837&sr=8-2

    Ich weiß, dass es tausend bessere gibt und das ein absolutes Einsteigermodell ist, aber für meine Bedürfnisse reicht der schon...

    Meine Frage:

    Ich werde mir ne Leinwand kaufen. Schwanke noch zwischen 200 x 200 oder 244 x 244.

    Hab nen Sitzabstand von 3,50 Meter. Wie groß kann ich das Bild maximal wiedergeben?

    Thx für eure Antworten...

    Greetz Counter
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Ist Geschmackssache: aber so grob nimmt man immer die Formel: SITZABSTAND = BILDBREITE X 1,5
    näher würde ich nicht herangehen, vor allem ohne Full-HD, weil wenns blöd läuft sieht man dann schon das Fliegengitter. Habe bei mir selbst eine 2 X 1,4 m Leinwand und einen Full-HD Beamer im Einsatz und sitze im Normalfall so 3,5 - 4 m weg. Ist sehr angenem das Bild aus dieser Entfernung zu sehen. Wenn ich näher als 2,75 ran gehe, dann fühl ich mich durchaus vom Bild erschlagen. Aber ist wie gesagt Geschmacksfrage.

    So dann noch eine Frage meinerseits: Warum so ein komisches Leinwandformat?

    Ich habe selbst 4:3 Leinwand, welches ich aber noch nie Benutzt habe, eigentlich nur 16:9. Gut ich benutz den Beamer auch nur für Heimkino. Deine Verwendungszwecke kenne ich nicht. Nur so als kleiner Denkanstoß.

    mfg Antihero
     
  4. #3 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Dankeschön für deinen Post, damit hast Du mir schon mal sehr weiter geholfen!!!

    Die Leinwand ist im 1:1 Format, um 16:9 und auch 4:3 gut wiedergeben zu können ;-)

    Ich möchte an den Beamer meine PS3 anhängen, also hauptsächlich zum zocken aber ab und an auch mal nen Film gucken...

    EDIT://

    Du meintest es gilt die Fausregel: SITZABSTAND = BILDBREITE X 1,5

    Bedeutet dann für mich: 350 cm x 1,5

    Is das so richtig? Weil das is arg groß mit 525 cm oder? Das kann doch gar nicht sein ;-)
     
  5. #4 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Bildbreite ist bei dir doch 2m bzw. 2,44m.

    Demnach sollte der Sitzabstand 3m bzw. 3,66m betragen.

    mfg
     
  6. #5 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Nein, also wenn du eine 2m Leinwand nimmst, dann mind. 3 m Abstand, find ich aber bisschen nah. Ist wie gesagt eine Faustregel und es gibt immer soetwas wie subjektives Empfinden. Bei 2,44m wären es dann ca. 3,7 m. Also ich würde wie gesagt 2 m Projektion nehmen, man fühlt sich doch relativ nah am Bild wird aber noch nicht davon erschlagen.

    mfg Antihero

    p.s: was mir gerade noch einfällt, ich mir aber nicht sicher bin in wie weit sich das gebessert hat: also vor ein paar Jahren war es noch der Fall, dass man bei DLP-Projektoren bei schnellen Bewegungen und auch beim Blinzeln den sog. Regenbogeneffekt (Regenbogeneffekt – Wikipedia) hatte, falls sich da nicht viel getan hat wird dich das evtl. auch betreffen, da in der Preisklasse sicher mit 1-Chip-DLP und Farbrad gearbeitet wird.
     
  7. #6 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Okay jetzt hab ichs auch kapiert ;-)
    Danke Euch nochmal sehr...

    Also die Breite der Leinwand soll schon 2 Meter sein, deshalb hab ich mich für die hier entschieden:

    celexon Leinwand Mobil Professional 200 x 200 cm: Amazon.de: Elektronik

    Hab ich doch mehr davon, als von der hier:

    Celexon Leinwand Mobil Professional 200 x 150 cm: Amazon.de: Elektronik

    Kosten beide gleich, nur ist die zweite von der Höhe her kleiner...

    Ach ja, der Beamer kommt nicht an die Decke, sondern an die Wand...
     
  8. #7 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Also die Leinwände sind in Ordnung, meine ist auch von dem Hersteller Celexon, allerdings eine Rolloleinwand. Bin bisher damit zu frieden, würde mir aber jetzt eine 16:9 kaufen, weil man hat neben dem Bild immer diese weißen Streifen, welche durch das Streulicht doch hervorgehoben sind, wenn man nur die Projektionsfläche in weiß hätte wäre es für mich angenehmer, allerdings auch ist es auch so kein Weltuntergang.

    Aber da du eh keine 16:9 willst würde ich auf jedenfall die ganz weiße nehmen.

    mfg Antihero
     
  9. #8 15. November 2009
    AW: Beamerkauf und Sitzabstand

    Danke Dir, jetzt weiß ich Bescheid ;-)

    Closed
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beamerkauf Sitzabstand
  1. Hilfe beim Beamerkauf (Acer X110)

    giX , 27. November 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.629
  2. Beamerkauf ??

    doctorrr50 , 12. Dezember 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    340
  3. Beamerkauf, worauf muss ich achten?

    ProX , 14. November 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    716
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    475