Beckenbauer: Schuster ist raus

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von alibabacolognes, 21. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Beckenbauer: Schuster ist raus

    337546-1756128-458-238.jpg
    {img-src: //i.eurosport.de/2007/02/13/337546-1756128-458-238.jpg}



    Franz Beckenbauer hat Bernd Schuster aus dem Kreis der möglichen neuen Trainer beim FC Bayern gestrichen. Als Coach habe der einstige Weltklassespieler bisher seine Klasse noch nicht richtig zeigen können, "weil sein Verein Getafe nicht der Nabel der Welt ist", sagte der Bayern-Präsident "Premiere".

    Vor wenigen Tagen hatte Beckenbauer noch für Aufsehen gesorgt, als er den Trainer des spanischen Erstligisten ausdrücklich lobte. "Es hatte aber nichts mit dem FC Bayern zu tun", erklärte der Bayern-Präsident nun weiter.

    "Bernd Schuster ist immer ein Thema. Schuster hat sich in den letzten Jahren hervorragend weiter entwickelt", hatte Beckenbauer vor eineinhalb Wochen gesagt und damit den gebürtigen Augsburger als möglichen Nachfolger von Interimstrainer Ottmar Hitzfeld ins Spiel gebracht.

    Schuster bleibt gelassen​


    Nun fühlt sich der Bayern-Präsident missverstanden. Natürlich habe er Schuster vor mehreren Tagen gelobt, "weil er ein absoluter Weltklassespieler war", sagte Beckenbauer. Dem Trainer Schuster würde er wünschen, "dass er einmal bei den Großen arbeitet".

    Schuster gab sich gelassen: "Man muss abwarten, bis die Zeit reif ist. Klar ist aber auch: Wenn ich wieder nach Deutschland komme, dann wäre ich superfroh."​
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2007
    AW: Beckenbauer: Schuster ist raus

    ich versteh diesen zick-zack-kurs der bayern net.....erst is er gut dann wieder net....bayern zahlt die zeche für die miese personalpolitik der letzten jahre und is jetz so nervös dass die net mehr wissen wo vorn und hinten is....

    sie haben ja angekündigt den neuen trainer im märz zu präsentieren....ob das was wird......
     
  4. #3 22. Februar 2007
    AW: Beckenbauer: Schuster ist raus

    Ich als Bayern fan find die sitoation in moment echt :poop:...
    Erst kaufen sie spieler ein (Schlaudraff) die sie überhaupt nicht gebrauchen können...
    Dann schmeißen sie in meinen augen Magath einfach so raus... nur weil sie jzt mal tabellen 3 sind und nicht erster... und jzt dieses hin und her mit dem personal...
    Diese ganze :poop: hat im jahre 2003 angefangen als sie Elber abgeschoben haben und Makkay für ca 18 mio. € gekauft haben... Makkay ist ein guter spieler aber ab dort wussten die bayern nicht mehr was sie tun mussten um zu europas spitze zu gehören... und heute ist es so das die bayern einfach alles kaufen was gut ist... zB. Podolski... er ist ein klasse junger spieler... aber in münchen hat er keine zukunft... genau so wird es mit Schlaudraff passieren...
    zurück zu thema...
    Ich find bayern soll keinen neuen trainer hollen sondern Hitzfeld behalten... er ist in meinen augen der perfekte trainer für die bayern...


    peace =mase=
     
  5. #4 23. Februar 2007
    AW: Beckenbauer: Schuster ist raus

    ich muss ehrlich sagen, dass ich bernd schuster ernsthaft als kandidat
    erwartet hätte ...
    ich mein, man sieht was für gute arbeit er in spanien macht und wie er
    sich entwickelt ;)
    gebt ihm eine chance in der bundesliga
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beckenbauer Schuster raus
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.009
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    652
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    431
  4. Pele und Beckenbauer

    maggie , 22. März 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    262
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    427