bei ebay abgezockt

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von sphere, 23. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. September 2006
    ich hab mir am 29 august nen verstärker für zuhause gekauft.
    hab den artiekl dann am 5 sepember bezahlt und immernochkeine ware bekommen.
    hab dann ne email an den verkäufer geschrieben wo meine ware bleibt. keine antwort.
    dann schilder ich ebay das prob und es kommt ne antwort (natürlich computergeneriert...)
    ein auszug:

    Bitte haben Sie Verstaendnis dafuer, dass wir Ihnen nur bedingt
    weiterhelfen koennen, da die 60-Tagefrist, um uns eine Unstimmigkeit
    wegen eines nicht erhaltenen oder von der Beschreibung abweichenden
    Artikels zu melden, bereits verstrichen ist.

    denen habe ich erstma ordentlich die meinung gegeigt. sollen se mir doch sagen wenn se kein bock haben zu helfen. das waren nichma annährend 60 tage.
    naja jetz wollt ich fragen was ich sonst noch machen kann.
    eigentlich hab ich vor gleich in nen hifi geschäft hier in der gegend zu fahren und dort was zu kaufen (is teurer als bei ebay aber immerhin kriegt man da die ware). aber dann hab ich ja immernoch eine kohle nich von dem typen wieder.
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    Hast du mal probiert in Mein Ebay, bei "gekauft" bei dem Verstärker im Drop-Down menü auf "nicht erhaltenen Artikel" zu gehen? Weil dann kann man da so auswählen was los ist, und ebay selber schickt dem verkäufter ne email... habe mir letztnes auch was gekauft, keine mails erhalten, als ich dann mit ebay ein bischen gekommen bin, hat er direkt wieder geantwortet:D 3 tage später hatte ich meine ware.

    so anstonsten, einfach mal adresse im telefonbuch nachschlagen, und persönlich anrufen.
    oder mit emails von wegen anwalt oder so drohen... macht alles angst für den verkäufer... obs dann klappt is was anderes...

    mfg
     
  4. #3 23. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    ok hab das auch ma versucht.
    angerufen hab ich da auch schonma. da ging aber nur der ab ran. und als ichs eben für 2 min. nochma versucht hab (per wahlwiederholung) düdelü: kein anschluss unter dieser nummer.
    kann man nach 4 wochen das geld noch zurückordern oder geht das nur innerhalb von 2 wochen?
     
  5. #4 23. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    Soweit ich weiß, geht das immer, aber man weiß nicht wie die bei eBay so drauf sind, bei mir wars so, ich habe auch eine abzocker gehabt hab den über ebay und polizei angezeigt und schwupps er wurde gebannt hatte eine anzeige am hals und ich mein Geld :p
     
  6. #5 24. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    ALles NP, wenn du über einen Kaufpreis von 20 EUR rüber bist, dann spriongt nämlich der Ebay-Käuferschutz ein.
    Und wenn du über "nicht erhaltenen Artikel melden" gegangen bist, muss der Verkäufer reagieren, innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Falls er das nicht tut, wird nämlich sein Acc bei ebay gesperrt - und zwar für immer. Erst wqenn du, falls dein Verstärker da ist, den Streitfall beilegst, wird er wieder freigeschaltet. Bis dahin kann er weder kaufen noch verkaufen..

    Also Hoffnung nich aufgeben, Artikel als "nicht erhalten" melden und abwarten. Mehr kannst du momentan nicht tun.
     
  7. #6 24. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    Mhh.. ich habe momentan das gleiche Problem.. Hab da ein Parfum gekauft und meine ware nicht erhalten, nun hab ich schon angeklickt nicht erhaltene Artikel! Nun hat sich der Typ bei Ebay abgemeldet! Aber meine frage dazu, Kann man das geld nicht von seiner bank wieder zurückbuchen lassen???
     
  8. #7 24. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    @Kiarschee: Man kann das Geld nur bei Lastschriften zurückbuchen, bei Überweisungen ein ganz klares Nein! Du bist voll auf Ebay angewiesen oder verbucht das als Lehrgeld, sorry.
     
  9. #8 25. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    hallo
    hatte das selbe problem, das einzige was du noch machen kannst, ist strafanzeige stellen, ich habs leider verpasst. und vor allem bei ebey melden
     
  10. #9 25. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    also wenns dich finanziell nicht so unbedingt juckt, würd ich SOFORT eine anzeige gegen den typen machen, wenn er net binnen einer woche das zeugz ausliefert. aba weil du ja so freundlich bist schreibst du ihm erst ma ne böse email mit dem was ich grad geschirben habe, keine angst das liest der schon und dann wird er sich zweimal überlegen ob er dich bescheißt. sag bei deinem ps noch irgnedwas wie "ich hetz meine advokaten auf dich junge das hättest du nicht tun solln" (ist keine drohung sondern eine blick in die metafaktische zukunft^^) und der typ schickt dir gleich zwei von den dingern ;)
    viel glück!

    peacz.
     
  11. #10 26. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    Leider liesst man sowas von "abzocken" immer wieder! Aber du kannst quasi nichts unternehmen , weil was glaubst du , wieviele TÄGLICH abgezockt werden?! Meiner Meinung nach hilft da nur Paypal!
     
  12. #11 27. September 2006
    AW: bei ebay abgezockt

    Gleich zum Anwalt


    Musste ich jetzt auch wieder wegen so einem Ebayer hin.

    Hatte eine Yamaha R6 ersteigert für 1000€ und er will sie nicht raus rücken.Jetzt hat er mich über ebay eine verwarnug geben wegen eines nicht bezahlten Artikels der penner.

    Wenn es um sowas geht sofort zu Anwalt
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ebay abgezockt
  1. wurde über ebay abgezockt

    Can , 11. Juli 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.053
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.767
  3. Tischkauf via Ebay

    analprolaps , 6. November 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.170
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    990
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.457