Bei Netzwerkzugriff PW benötigt

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von BZ-Mister_X, 29. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2006
    Also folgendes, ich hab 2 pcs in unserem Netzwerk (Meinen und den von den Eltern). Jetzt hab ich das Problem das meine Familie immer ein PW eingeben muss, wenn sie auf meine Dateien zugreifen wollen. Doch ich hab gar KEIN PW vergeben? Umgekehrt is dies jedoch nicht. Kennt jemand vlt eine lösung?

    MfG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Januar 2006
    Probier doch einfach mal gar kein Passwort einzugeben.

    Habe das Problem zwar noch nicht gehabt aber kann ja sein das es ohne Passwort funzt.
     
  4. #3 29. Januar 2006
    Auf die Lösung bin ich als ersts gekommen habs versucht mit

    kein Benutzername + kein PW
    Benutzername + kein PW
    Benutzername + irgendein PW

    MfG
     
  5. #4 29. Januar 2006
    ich würde einfach mal auf beiden rechnern die einfache dateifreigabe aktivieren. das geht wie folgt. mach irgendeinen ordner auf, dann auf extras, ordneroptionen ansicht. dort bei beiden rechnern nen haken auf einfache dateifreigabe verwenden setzen. wenn du nun nen ordner freigibst ist die freigabe extrem vereinfacht und du kannst nur noch eingeben, ob der andere rechner dteien auch verändern darf, oder nur kopieren, bzw. lesen darf.

    alles klar?
    hoffe, es klappt
     
  6. #5 29. Januar 2006
    das is normalerweise nur wenn man noch nie was freigegeben hat.

    d.h. geb mal einen ordner bei dem pc von deinen eltern frei.

    mfg hiemann
     
  7. #6 29. Januar 2006
    genau das gleiche Problem hatten wir auch auf der LAN, mit Windows 2000.
    Der eine hatte XP der andere 2000, der konnte auch nicht auf die Dateien des 2000 Benutzers zugreifen auch wenn er was freigegeben hatte.
     
  8. #7 1. Februar 2006
    kann es vlt dran liegen das ich SP2 installiert habe und meine eltern nur SP1? Da in SP1 man noch nicht zwischen erweiterter und einfach Datenfreigabe umschalten kann.

    MfG
     
  9. #8 1. Februar 2006
    hey,

    das haben manche bei uns auf LANs auch, auch mit XP. Glaube nicht, dass das an den SPs liegt.

    Lösung würde mich brennend interessieren.

    MfG Noob
     
  10. #9 1. Februar 2006
    Bei AntiSpy gibt es eine Kategorie

    Weiß leider nicht mehr welche aber damit sollte es gehen und es geht aufjedenfall mit dem

    System/boot Passwort des pc's

    und versuch ebend auch mal das Admin PW
     
  11. #10 8. Februar 2006
    Was auch probleme macht ist das "gast" Konto, evt. mal auf deinem PC aktiviren.

    Hatte das Problem auch wenn ich nicht über die "einfache Dateifreigabe" freigegeben habe.
     
  12. #11 8. Februar 2006
    du musst auch erst ordner freigeben
     
  13. #12 10. Februar 2006
    Ist ganz einfach zu lösen, diese Prob.

    Also bei mir hats zumindestens immer geklappt.

    Bei XP:
    Auf Netzwerkverbindungen gehen, bzw auf Netzwerkumgebung rechtsklick klicken, dann auf Einstellungen, dann seid ihr auch dort.

    Jetzt klickt ihr im rechten Menu bei Netzwerkaufgaben auf "Ein Heim- oder ein kleines Firmennetzwerk einrichten. Beim ersten "weiter" klicken, beim 2ten auch. Dann das passende auswählen, kommt drauf an ob ihr jetzt direkt ins inet verbunden seid oder über einen Router. Für LANs würde ich das 2te nehmen, weil die ganzen Verbindungen ja sowieso über einen Switch laufen. Dann kommt der Name des Computers. Und dann, der Arbeitsgruppenname. Es ist sinnvoll das alle Pcs in der gleichen Arbeitsgruppe sind, denn irgendwie hatte bis jetzt Xp immer irgendwelche komische Probleme, dass man einen nicht finden konnte oder derjenige kein Zugriff hatte usw. Also empfehle ich den gleichen Namen 8). Dann natürlich Dateifreigabe aktivieren, also das ganz oben auswählen. Dann bisschen warten :rolleyes:. Dann ganz unten das Häckchen reinmachen, denn wir brauchen ja keine Installdiskette. Ka habs nochnet ausprobiert, auf jedenfall gehts auch ohne.
    Jetzt wieder in den Ordner Netzwerkverbindungen gehen und rechtsklick eigenschaften auf die Netzwerkverbindung klicken (nicht der Ordner). Dann die Authentifizierung ausknipsen. Jetzt noch wenn erwünscht die Ip einstellen. Und nicht vergessen die Windoof Firewall auszumachen ;). Hmm jetzt müsste alles gehn.

    Bei 2000:
    Ist es viel einfacher. Einfach beim benutzernamen Administrator eingeben. beim PW das Passwort zum Anmelden ds Pcs benutzen. Wenn keins da ist einfach freilassen und Enter drücken :p

    Ich hoofe ich hab ein paar Leuten geholfen und bitte um nen 10er :].

    Bei Fragen einfach Pm schicken oder Posten :rolleyes:

    mfg

    Virus.2k
     
  14. #13 10. Februar 2006
    Eine weitere Möglichkeit bei Problemen:

    Alle User auf allen PCs mit den gleichen Rechten einrichten.

    D.h. Den User des einen Rechners ebenfalls mit den gleichen Rechten auf dem anderen PC einrichten.

    Dann sollte es gehen. Bei Zugriff von Windows 98 auf Windows XP muss dies auf jeden Fall so eingerichtet werden.

    Ansonsten empfehle ich die gleiche Vorgehensweise wie von Virus.2k beschrieben.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Netzwerkzugriff benötigt
  1. [XP] Netzwerkzugriffe Nachvollziehen

    joachim71 , 18. September 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    712
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    500
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    665
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    535
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    639