bei PC start kommt sofort Bluescreen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von liftishifty, 5. Dezember 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2005
    Hi Ho

    Ich bräuchte dringend eure Hilfe

    Und zwar hat ein Arbeitskolege folgendes Problem:
    Er schaltet den Pc an und ab dem Willkommen Screen von Windows
    kommt sofort Ein Bluescreen.
    Selbst im abgesicherten Modus ist ein Normaler systemstart nicht möglich.
    Normalerweise würde ich sagen das mann ihn einfach Formatieren sollte
    aber da gibts Folgendes Problem er muss unbedingt ein letztes mal
    in Windows hinein um wichtige Daten seiner Frau die Steuerberaterin ist zu
    retten es ist ihm jedes Mittel recht.
    Hauptsache er bekommt die wichtigen Daten die dort gespeichert sind
    irgendwie auf eine andere Platte oder sonst wohin sie dürfen auf keinen Fall
    verloren gehen.

    Wüsstet ihr da vill ne möglichkeit es ist wirklich dringend und extrem wichtig

    Natürlich gibt es für jede Hilfe eine 10
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Dezember 2005
    Mh, ich würd mal sagen, die Festplatte mal in einen anderen PC schrauben, von da aus starten, das sollte gehen.
    Von dort aus könnte der auch die Daten zurück holen..

    Oder halt ne LiveCD, knoppix oder so .. damit sollte es gehen.
    mal sehen was die anderen sagen

    kind
     
  4. #3 5. Dezember 2005
    nen bluescreen kann unendlich viele ursachen haben unter windows.

    ohne zu wissen, welche fehlermeldung dort steht, kann man da nicht helfen.

    und zwar meine ich diese 0x0000e8 ... oder ähnlich.

    am besten den gesamten text abtippen.

    um kurzfristig an die daten zu gelangen kann ich mich nur meinem vorredner anschließen.

    entweder die pc über ne life cd starten,
    oder aber die festplatte woanders reinschrauben und als slave laufen lassen.

    mfg spotting
     
  5. #4 5. Dezember 2005
    Also ich würds auch so machen, Platte in nen anderen PC Daten runter sichern! Formatieren!

    Hab das selbe Problem jetzt auch schon dreimal gehabt!!

    1. Hardware ausgetauscht!
    2. CPU übertaktet!
    3. USB-Komponenten eingesteckt die nicht kompatibel waren!

    MfG
     
  6. #5 5. Dezember 2005
    Wenn du dich mit der registry auskennst, kannst sie unter DOS auch speichern.....und zwar so:

    Mit dem Befehl

    regedit /L:c:\%WINDIR%\system.dat /e <laufwerk>\<Verzeichnis>\<name>.reg

    Ansonsten:
    Führe einmal bei "Nur Eingabeaufforderung" den Befehl: fixmbr -enter- aus. (repariert den MasterBootRecord) und den Befehl: fixboot -enter- (schreibt neuen Startsektor auf NTFS-Partitionen)
    So sollte zumindest der Abgesicherte Modus funktionieren.

    Sollte alles nicht funzen, auch die oben besagten Tipps nicht, dann gibt es immer noch die Möglichkeit das Windows zu reparieren..


    Dazu die XP CD rein und die Reparaturkonsole aufrufen..
    Die Reparatur läuft genauso ab wie die Installation, du musst hierzu die Seriennummer bereithalten..

    Dadurch werden allerdings die heruntergeladenen Updates überschrieben und müssen anschließend neu installiert werden.


    Dieser Vorschlag kostet etwas Zeit, jedoch kein Geld
     
  7. #6 10. Dezember 2005
    Man das war vor nem monat bei mir so, ich hab die festplatte rausgeschraubt, in den anderen PC reingestckt und eingeschalten. Hat alles gefuntzt. Dann hab ich die Sachen gesichert und die Festplatte zurückgetan. Als ich den PC eingeschalten habe war alles wie vorher. Aber es geht auch wenn du die Windows CD reinlegst und bootest. Dann auf Windows Installation reparieren und dort chkdsk ausführst. Hat bei mir auch geklappt einmal. Also ich hoffe das ich helfen konnte und falls jemand meint dass ich was falsches geschrieben habe, soll er es mir per pn schreiben.
    THX und Grüße mr.bean...
     
  8. #7 10. Dezember 2005
    schließe mich an. schraub die platte raus, steck sie zusätzlich in nen anderen rechner und kopier dir die daten erstmal als sicherung auf den zweiten rechner.
    woran kann der bluescreen liegen?

    z.b. an falschen oder beschädigten treibern, wobei dann eigentlich der abgesicherte modus noch laufen sollte. dann kann es sein das der arbeitsspeicher einen an der waffel hat, ebebso könnte es sein das die festplatte hin ist. ich schlag vor die daten zu sichern und dann mal neu zu installieren. wenn du dann immer noch diesen fehler hast, tipp ich auf arbeitsspeicher oder platte, meist aber speicher.

    Hoffe, ich konnte helfen.
     
  9. #8 10. Dezember 2005
    ja an anderem pc anschließen wie schon gesagt..oder winxp cd rein und reparieren..vielleicht funzt es danach ..
     
  10. #9 10. Dezember 2005
    Ich hatte das eine Zeit lang auch durch die Wechsellaufwerke.

    Also du kannst 1. die Windows CD reintun und dann reparieren oder 2. du gehst in den Abgesicherten Modus und von da startest du neu das geht manchmal auch aber nicht immer. Also am besten einfach die 1. variante dauert circa 5 mins und es läuft wieder.
    Ich hab einfach die wechsellaufwerke rausgenommen jetzt läuft alles wieder.

    MFG

    F3L1X
     
  11. #10 10. Dezember 2005
    nimm part pe

    kann man nero etc reinbauen, ist kostenlos

    ist super für sowas

    also daten verschieben alles kein problem, brennen geht auch

    nachteil musst erst basteln dauerrt aber nciht lange so 5 minuten

    oder du nimms winternal :rolleyes:
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...