beim Booten msi neo platinum board

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Red Corner, 5. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2006
    es handelt sich net um mein board aber folgendes ist passiert:

    bios update wurde gemacht danach wollte das ding nicht so recht starten.
    es bootet nur paar sek und dann schaltet es sich von alleine aus.

    ins bios komm ich net, wenn ich ne diskette einlege dann versucht er die zu lesen dann aber nach 2 sek. geht der rechner wieder aus.

    ne idee was man da noch machen kann?

    es ist ein msi neo platinum board für sockel 754
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2006
    einzigste möglichkeit, BIOS Baustein auswechseln! :p
     
  4. #3 5. Januar 2006
    haste an den stromanschlüssen rumgefummelt? sonst kann ich mir nix denken, außer dass du dein bord zerschossen hast :)
     
  5. #4 6. Januar 2006
    RE: beim Botten msi neo platinum board

    die msi seite hat eine der besten faq seiten, lese dort erstmal was
    man alles machen kann in so einem fall,
    kenne das board nicht und was fuer bios und bioschip eingebaut ist
    aber wenn es auf die diskette zugreifen will glaube ich das es moeglich
    ist mit eine bootdiskette und eine batch datei das bios wieder zu
    beleben und das standard bios wieder herzustellen auch ohne eine
    funktionierende bildschirmanzeige
     
  6. #5 6. Januar 2006
    tja die idee kam mir zwar auch aber es greift nur 2 sek aufs laufwerk zu dann schaltet er sich automatisch ab ^^

    er kommt gar net dazu die diskette komplett zu lesen

    auf den msi seiten hab ich jetzt auch nix gefunden was helfen könnte

    und nein an kabeln wurde nix gefummelt und mein board ist es auch net steht doch oben. ich weiss nur das da ein bios update gemacht werden sollte / gemacht wurde und dann das prob auftrat.

    ich hab mich aber mal da im forum angemeldet mal gucken vielleicht kennt da jemand nen trick
     
  7. #6 6. Januar 2006
  8. #7 6. Januar 2006
    jo das habe ich ja gefunden aber da stand nix was mir helfen konnte so meinte ich das ^^

    den bei den anleitungen gehen die davon aus das der rechner läuft aber kein bild zeigt oder ein bild mit fehlermeldung auftaucht aber nicht das er dann auf einmal sich von selber ausschaltet ^^

    wenn das ding wenigstens laufen würde ohne sich auszuschalten dann wäre es ja kein problem ^^
     
  9. #8 6. Januar 2006
    Und beim patchen lief alles einwandfrei? Wenn das nicht 100% sitzt kannste das Mainboard wegwerfen.

    Und das glaub ich fast, wenn er nicht mal mehr liest...

    Nimm mal die Bios Batterie raus, aber wird wahrscheinlich nichts mehr nutzen.

    //e: Das mit den batch Dateien und dem Zeug wird wahrscheinlich nicht mehr funktionieren wenn sich der Rechner ohne etwas zu lesen nach 2 Sekunden abschaltet, denn wie sollte man die ins System bekommen?
     
  10. #9 6. Januar 2006
    lade dir doch mal das richtige bios update runter, betonung liegt auf:
    "das richtiger bios", enpacke es auf deine festplatte, lese dir die bei-
    gelegten dateien durch,
    es ist ein programm namens AWFLxxxx? dabei, das ist der flassher,
    fuer award biose also awardflesh.exe, egal wie er heist
    oeffne die eingabeaufforderung (dos fenster) und gebe folgendes ein:
    "awflxxxxxxx.exe /?"
    nun erscheinen alle moeglichen befehle die zur awdflesh.exe gehoeren
    und benutzt werden koennen
    wenn ich also ein board ueberflashen wurde das noch intakt ist, bootet
    und eine anzeige hergibt wurde ich das bios flashen in dem ich an der
    kommando zeile eingaben mache, in der art z.b.:
    awdflash.exe neuesbios.bin /py /sn /dc /.........u.s.w.
    (neuesbios.bin ist als neue bios datei so einzutragen wie sie richtig
    heist d.h. die datei die heruntergeladen worde)
    da dein board aber nicht voll funktionsfaehig ist (erinnere dich an den
    film: Nummer 3 Lebt Noch), keine bildschirm anzeige hat und die
    tastatur vlt. auch nicht funktioniert muss man dem bios die sachen
    nach dem es verlangt mundgerecht zufuehren,
    da zu benoetigt man eine reine dos boot diskette, eine win, win98 oder
    anliche system start disk ist keine reine dos boot diskette !
    es durfen keine memmory caches oder manager mit geladen werden
    die zugriff auf ueber 640 kb memory veranlassen,
    reine dos boot diskette, egal od msdos oder drdos kann man sich aus
    dem netz runterladen und auf eine blanke diskette enpacken,
    anschliessend wird entweder die vorhandene autoexec.bat editiert oder
    eine neue erstellt,
    in der autoexec.bat ruft man dann nach dem befehl @echo off das
    awdflash.exe programm mit dem eingestelltem optionen und das
    flash update wird automatisch durchgefuehrt
    wichtig ist vor dem ganzen ein bios reset mittels clear cmos jumper
    nach der mainboard beschreibung durchzufuehren
    um etweige spannungsschwankungen oder storungen durch andere
    hardware ist es empfaehlenswert alles vom board abzukoppeln, d.h
    es bleibt nur die grafikkarte und das flopy unter strom und mit dem
    board verbunden
     
  11. #10 6. Januar 2006
    Also Ahnung haste ja und viel geschrieben auch aber das löst doch sein Problem nicht.Er kommt doch gar nicht so weit
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...