beim booten/starten von windows xp (ungewöhnlich)

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von mono, 13. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2006
    Hallo ihr raid-rushler,
    hab ein echt ernstes problem mit meiner Festplatte,
    was hoffentlich schnell behoben werden kann!

    > was ist passiert!?:

    ein einfacher abend am pc (gestern),
    ich bin am bilder editieren,musik hören und chatten!
    wie immer eben...
    auf einmal startet mein pc ohne vorherige fehlermeldung
    oder ankündigung neu! (als hätte ich reset gedrückt)


    > die fehlermeldung und erste art des problems:

    beim booten fordert er mich auf einmal zum einloggen in windows auf!
    (was ich sonst eigentlich nie machen muss)
    hab mich dann einfach ohne passwort angemeldet.
    als fehlermeldung nach dem einloggen kam dann
    Code:
    Lokales Profil ist beschädigt (oder so ähnlich)
    er konnte daraufhin mein profil nicht laden und versuchte es ohne profil!
    das einzige was kam, war ein mauszeiger auf dem hintergrundblau von windows
    (aber kein bluescreen, nicht,dass das falsch verstanden wird).

    hab dann die festplatte nach dem herunterfahren vom strom un dem IDE kabel getrennt!
    und in die handgenommen (ob sie besonders warm ist oder so)
    dann wieder angeschlossen und den pc neugestartet

    > weitere un aktuelle fehlermeldung:

    bei dem bootversuch kam es etwas früher zu einer anderen fehlermeldung,
    die scheinbar von meinem mainboard ausgegeben wurde:
    Code:
    Pri Master Hard Disk:S.M.A.R.T. Status BAD, Backup and Replace
    
    Press F1 to Resume
    _________________________________________________________________

    Meine Fragen jetzt:
    • Ist es ein Hardware oder Software Problem?
    • Wie kann ich dieses Problem lösen? (hilft eine einfache XP-cd?)
    • Gibt es irgendwelche besondern Kniffe?
    • Brauche ich irgendwelche besondern Hilfsmittel?

    _________________________________________________________________

    INFOs zum System:
    • 80Gb Western Digital Festplatte
    • Asus A8Vdeluxe Mainboard
    • Windows XP ohne ServicePack

    _________________________________________________________________
    Anmerkungen:
    • bitte nur konstruktive Vorschläge/kein spam
    • bei konstruktiven Vorschlägen gibt es das entsprechende dankeschön!
    • bei weiteren Fragen bitte ne PN an mich oder einfach in den thread posten
      ich werde dann in diesen post reineditieren


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im vorraus!
    Bis dahin mono


    Edit://

    fettes dankeschön schonmal an:
    • Phil
    • naz
    • matze|p
    • spotting (xtrabiG ._.)!



    Weiter Fragen:
    • wie kann ich meine daten retten, wenn ich jetzt formatieren will?
    • muss ich nur c: formatieren? weil dann wären die hauptdaten noch erhalten, auf d: und e:!
      wäre zwar ärgerlich aber noch verkraftbar!

    Ergänzungen:
    • hab jetzt c: formatiert -daten von c: sind weg - der rest ist noch vorhanden
      ^^das hab ich gemacht, weil auch wenn ich platte als slave an einem andern pc hatte, nur d: und e: angezeigt wurde!
    • werde jetzt nach der treiberinstallation, erst mal den festplattencheck drüber laufen lassen, weil das problem
      auch weiterhin besteht

      werte dann wohl
      nutzen!
    • aso, is keine garantie mehr drauf, ich versuch sie selber zu reparieren, wenn nich muss eben ne neue her
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2006
    Quelle: PCtipp.ch
     
  4. #3 13. März 2006
    • wie kann ich meine daten retten, wenn ich jetzt formatieren will?
    also du könntest Linux Knoppix nehmen... da muss mann ja nix installieren einfach rein und sichern ^^...
    oder BartPE.. das is auch sowas zum daten retten (boot CD).
     
  5. #4 13. März 2006
    Ein versuche wäre wert wäre es auch die festplatte als slave an einen anderen pc zu hängen und dann zu versuchen die Daten zu kopieren. Kann natürlich sein, das die Platte selbst dafür nicht mehr zu gebrauchen ist.
     
  6. #5 13. März 2006
    joar eigentlich ist alles schon gesagt.

    die pladde ist kaputt, und was noch zu retten ist, sollte gerettet werden.

    wie du die daten retten kannst.

    1. der einfachste weg ist ein retten über einen zweiten pc. sofern die platte dort als slave erkannt wird.
    problem,
    daten, die du im ordner dokumente und einstellungen auf c: gespeichert hast, (unter anderem auch im desktop oder eigene dateien) können so nicht gerettet werden. nur mit punkt 2 oder 3
    2. eine andere möglichkeit ist ein retten der daten von einer start cd.
    da muss man aber sagen, sind die linux start cds wie knoppix oder kanotix aufgrund der eingeschränkten kompatibilität zum ntfs dateisystem nur bedingt zu empfehlen. mein tip
    die winternals cd ( erd commander)
    vlt hast du glück, und jmd hat die hier gerade hochgeladen, ansonsten findet sich dafür bestimmt jmd.
    3. eine dritte aber nicht zu empfehlende methode ist es, windows einer reperaturinstallation zu unterziehen. normalerweise werden dann die beschädigten daten neu geschrieben, und du kannst dann die daten retten.

    die frage, ob du "nur" die daten von c: oder alle retten kannst, wurde indirekt auch schon beantwortet.
    mit anderen worten, bald ist die pladde völlig hinnüber und dann geht gar nichts mehr,
    auch keine d oder e partition.

    dann als hilfsmittel, um die lebensdauer deiner pladde zu verlängern noch ein weitere tip
    jeder festplattenhersteller gibt sogenannte diagnose und reperatur programme zur verfügung.

    western digital ist da sogar sehr vorbildlich, verglichen mit anderen

    hier
    http://www.derpcfuchs.de/western-digital-festplatten-tool.html
    sind ein paar informationen mehr,
    diese tipps solltest du durchführen, NACHDEM du die daten gesichert hast.
    bzw
    falls das sichern nicht möglich ist.

    mfg spotting

    EDIT

    sehr vorbildliche fehlerbeschreibung zu beginn.
    wirklich. sehr vorbildlich
     
  7. #6 15. März 2006
    *push* by mono​
     
  8. #7 18. März 2006
    siehe unten bzw oben!
     
  9. #8 18. März 2006
    welche weiteren fragen hast du denn noch?

    dein vorgehen ist doch eigentlich von Phil, naz, Matze|p und mir angegeben worden.

    sie haben gesagt, dass du deine bestehenden daten soweit möglich retten kannst.

    entweder wenn du die festplatte als slave in einen anderen pc einbaust,
    oder mit einer startcd
    oder mit einer reperaturinstallation.

    zu den start cds hab ich allerdings nicht gesagt, sie seien schlecht, ganz im gegenteil
    ich habe nur gesagt, eine linux life cd ist verglichen mit dem winternals erd commander aufgrund der eingeschränkten ntfs kompatibilität nicht unbedingt zu empfehlen.
    wenn du die möglichkeit hast, an dieses programm zu gelangen, nutze es, ansonsten nutze eine life cd

    wichtig ist nur, dass du alle daten sicherst, und dann die platte zum händler bringts.

    zeig ihm dort den fehler, der wird die dann umtauschen.

    mfg

    PS, updates in deiner Beschreibung am anfang kannst du am besten unten im Push mit reinschreiben. dann wäre es optimal.
     
  10. #9 18. März 2006
    *update*​
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - booten starten windows
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.465
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.148
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    558
  4. [XP] Pc über Laptop Booten/starten/rep

    CapRon , 14. Februar 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    900
  5. Sp2 install starten beim booten immer

    DuFF , 13. November 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    214