Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von kevinistda, 17. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2006
    Hi leute,

    immer wenn ich meinen Pc hochfahre un er im Windows ist geht er nach ca 5 min aus! Vorher werden zwei signaltöne vom Board glaub ich ausgeben!

    Wo liegt das Problem?
    Bitte helft mir weiß echt nicht mehr weiter?
    Liegt es daran das der Pc überhitzt?
    Oder liegt es am Ram?
    Graka?

    Bedanke mich im vorraus!!!!

    Mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    hi,
    schreib doch erstmal rein,was du für ein board hast !!!!!!!
    dann können wir dir auch helfen.
    wenn du den hersteller weisst kann du mal auf der hp dann gucken,da muss irgenwo eine seite sein,mit piep ton fehlern.
     
  4. #3 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    Im BIOS mal cpu und Motherboard Temperaturen angucken und eventuell die Zonen hoch setzten.
     
  5. #4 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    hi @ all

    richtig bevor wir hier eilige schlüsse ziehn ? gib mal ne beschreibung deines systems !
    übertaktet ?

    startet der rechner automatisch neu oder bekommst du einen freeze und mit per reset neustarten !

    beschreib mal die piepstöne !!! wie sie ungefähr klingen bsp. kurz - kurz - lang
     
  6. #5 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    Danke schonmal für die schnellen Antworten an euch!

    Also die pieptöne sind zweimal lang und kurz hintereinander.

    das board ist nen gigabyte 2004 rz
    der rechner startet danach gar nicht neu er geht aus und nicht wieder von alleine an!

    edit// ist nicht übertaktet
     
  7. #6 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    hmm nach der piepton folge würde ich glatt behaupten das es der ram ist !

    was hast du für ram drin ! dual-channel oder 2 einzelne ! nimm mal nur einen und teste dann !

    lass mal memtest 86 laufen !!!

    memtest 86

    meine liste an tönen und ich hatte wohl recht mit dem speicher !!!

    Piepstöne (Anzahl)
    und deren Bedeutung
    einmal kurz = alles in Ordnung
    durchgehender Piepston = Netzteilfehler liegt vor
    einmal = BIOS-Einstellungen sind falsch, evt. defektes Motherboard
    zweimal kurz = weist auf die POST - Routine selbst hin, sie kann nicht richtig durchgeführt werden.

    Zweimal = Speicherchip/Arbeitsspeicher defekt, Parityfehler

    Dreimal = ein Fehler ist aufgetreten innerhalb der ersten 64 kB , Basisspeicher ist defekt
    Viermal = Fehler im System-Timer
    Fünfmal = Defekt am Prozessor, CPU
    Sechsmal = Kontroller der Tastatur weißt einen Fehler auf
    Siebenmal = Fehler im virtuellen Mode
    Achtmal = Es deutet meist auf die Grafikkarte hin, hier kann es sein, dass sie nicht ansprechbar ist oder sogar der Grafikspeicher defekt ist.
    Neunmal = in der Checksumme des ROM-BIOS ist ein Fehler aufgetreten, weist auf einen defekten ROM-Speicher hin
    Zehnmal = CMOS-Speicherfehler, CMOS kann nicht gelesen oder beschrieben werden.
    Elfmal = L2 Cache ist auf dem Motherboard defekt
    einmal lang, dreimal kurz = defekter Video-RAM, Grafikfehler
    vortlaufender langer Piepston
    (piep piep piep .....) = Dieser Ton kann auf einen defekten Speicher hinweisen. Hier ist sowohl der Arbeitsspeicher als auch der Speicher der Grafikkarte mit gemeint. Bei neueren Mainboards muss jedoch der Speicher nicht defekt sein, es kann durchaus sein, dass der Arbeitsspeicher nicht mehr vom Mainboard unterstützt wird. Ein Mainboard mit einem FSB von mindesten 200 MHz unterstützt die älteren DDR-RAMS mit bis zu 166 MHz nicht mehr. Auch werden von diesen Boards nicht mehr ältere Grafikkarten auf dem AGP-Port unterstützt.
     
  8. #7 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    Hab ich mir auch schon gedacht das es der Ram ist ich habe drei verschiedene drin! Werde alle mal einzeln probieren! Danke für die Hilfe, falls ihr sonst noch ideen habt, schreibt sie mir bitte, bin um jeden anhaltspunkt dankbar.


    danke ottmen für die liste werde es mal ausprobieren mit dem Ram und mich dann nochmal melden! danke!!!

    Bewertungen sind natürlich an alle raus!!!!
     
  9. #8 17. Dezember 2006
    AW: Beim Hochfahren von Windows Probleme!!!

    habe es gerade versucht und zwar ist der piepton wie folgt düdüdüdüdüüüü ungefähr so!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hochfahren Windows Probleme
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    587
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    373
  3. [Windows 7] Hochfahren

    boom , 26. Dezember 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    408
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    444
  5. [Windows 7] Hochfahren dauert sehr lange

    matze-pe , 13. September 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    10.113