beim starten kommt ne fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von lohner, 18. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Mai 2006
    Hi,
    imma wenn ich den PC neu starte, dann kommt noch bevor windwos startet die fehlermeldung fan fail oder so und dann muss ich F1 drücken dann gehts weiter, wie kann ich die fehlermeldung ausschalten?
    Mir wurde schon gesagt das es im BIOS geht aber wo genau???

    für die richtige antwort natürlich nen 10er

    mfg lohner
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Mai 2006
    ein Kumpel hatte das Problem auch mal und fand nich raus woran es liegt.

    er hat einfach windows neu gestarten und der Fehler war weg.

    An ders wüste ich auch nich!!!!
     
  4. #3 18. Mai 2006
    Das heißt, dass dein CPU Lüfter nicht richtig angeschlossen ist ? hast du den an ne Lüftersteuerung gehängt oder an sonst nen anderen Stromanschluss, der laut BIOS nicht für den CPU Lüfter vorgesehen ist ?

    wenn nicht dann sch*** drauf und drück halt immer F1 ^^ :D



    greetings ESP
     
  5. #4 19. Mai 2006
    Hast Du Deinen PC selber zusammengebaut oder ist es ein Fertig-PC? Es gibt Mainboards, die möchten, das der CPU Lüfter auch dort angeschlossen wird, wo der gehörige CPU Lüfteranschluß liegt.

    Sollte jetzt der CPU-Lüfter beispielsweise an einem Anschluß für einen Gehäuselüfter angeschlossen sein, kommt diese Fehlermeldung
     
  6. #5 19. Mai 2006
    Moin,

    wenn Du eine genaue Antwort möchtest, dann wäre es sinnvoll, Du postest mal, welches Mainboard Du hast. Da gibt es nämlich zwischen den Herstellern und den Mainboardtypen kleine Unterschiede.

    Generell solltest Du den Rechner üffnen und kontrollieren, pb alle Lüfter drehen. Wenn dem so ist, dann kannst Du im Bios unter Energie-Hardwaremonitor kontrollieren ob alle Lüfter Drehzahl liefern. Bei dem der auf 0 U/min bleibt auf Ignore stellen, Dann das Ganze speichern und schon dürfte Dein Rechner normal starten.

    gruss
    Neo2K
     
  7. #6 19. Mai 2006
    Also wenn du dir sicher bist, dass es nicht an irgeneinem Hardware Problem liegt, dann "clear dochmal dein CMOS". Könnte eventl abhilfen schaffen. Mein ABIT Board hat auch Teilweise rumgespackt (gerade mit USB und neuer Hardware) --> Bios resettet und alles ging wieder. Hast du vlt irgendwelche neue Hardware angeschlossen? Dann wars bei mir immer so.

    mfg King_korn
     
  8. #7 19. Mai 2006
    ich denke mal es liegt daran das du das kabel am board zum proz ned angeschlossen hast das die temperatur messen tut
     
  9. #8 19. Mai 2006
    hi hört sich alles schon mal nich schlecht an, der lüfter dreht shcon imma und is au nur nach dem ersten start am tag also wenn er "kühl" ist, kanns daran liegen? hab nen ASUS A8N-SLI , Hardware hängte keine neue dran
     
  10. #9 19. Mai 2006
    Dieses Problem liegt daran, dass im Bios eine Mindestdrehzahl für den Lüfter vorgegeben ist. Wird diese unterschritten, was oft der Fall sein kann bei niedrigen Temperaturen oder langsam drehenden Lüftern , wird beim Start eine Warnung ausgegeben.

    Dies ist eine beabsichtigte Schutzfunktion um den sofortigen Ausfall eines Lüfter zu signalisieren und evtl. Überhitzungsschäden vorzubeugen.

    Am besten im Bios mal nachschauen................steht bei Asus unter Hardwaremonitoring.
     
  11. #10 19. Mai 2006
    danke ic3cub3 wo genau im BIOS so das es auch ich finde ^^
     
  12. #11 19. Mai 2006
    Hatte ich doch oben schon geschrieben, steht unter Hardwaremonitoring. :D

    Du hast ja geschrieben, dass Du ein A8N-SLI hast, ist beim Deluxe und beim Premium im Bios zu finden.

    Ins Bios gehen, dann oben auf Power und dann findeste den Eintrag Hardware Monitor.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...