Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Worldofwar, 11. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2009
    Tach RR´ler,
    ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Habe aber noch nicht soviel ahnung ob die Hardware gut ist wo ich vorgeschlagen bekommn habe.
    Ich habe hier mal das wo ich mir gedacht habe zu kaufn, ihr könnt auch noch andere sachen hinzufügen sowie Hardisk minimum 1 tb... :D


    PC infos;
    Antec Nine Hundred Two Black Miditower;
    AMD Phenom II X4 940 Black Edition;
    1024MB Gainward HD4870 1024MB DisplayPort Golden Sample, Radeon HD4870, 1024MB DDR5;

    Gainward Radeon HD 4870 1GB GDDR5,

    Asus M3A79-T Deluxe, AMD 790FX+SB750;


    Seagate Barracuda 7200.11 1TB SATA;

    Ich möchte den Pc für Gaming benutzen!
    Hab ein 24 zoll bildschirm mit
    Auflösung 1920 x 1200


    Preis ca. 900 Eus


    MFG Worldofwar

    Bw ist ehrensache ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: PC Bauen

    Welche Währung hast du denn da genommen, sollen das Norwegische Kronen sein?! Wir rechnen hier eigentlich mit Euro :) (bzw. Dänische Kronen und was es da noch an Kronen gibt)

    Ansonsten gibts für solche Sachen schon einen Thread:

    Siehe: Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board

    Kannst da halt statt der 640GB WD ne 1TB Samsung Platte einbauen. Im Groben passt aber deine Zusammenstellung. X4 940 mit 790GX Mainboard, dazu 4GB RAM und ne HD4870 1GB. Brenner, Gehäuse und Festplatte kannste dir fast alles aussuchen, beim Netzteil auf nen namhaften Hersteller achten, und dann sind 500W mehr als ausreichend.
     
  4. #3 11. März 2009
    AW: PC Bauen

    Beim Netzteil würde ich dir von BeQuiet abraten, weil die in letzter Zeit Probleme mit der Spannung auf den PCIE Steckern haben sollen. Ansonsten ist das alles soweit ok. Nur ich check deine Preise da nich Oo
     
  5. #4 11. März 2009
    AW: PC Bauen

    musst du immer gleich so reagieren ????

    also den phenom 2 II 940BE und die HD4870 1gb vram finden ich gut,

    ich selbst habe einen Phenom II X3 720BE und ne hd4870 mit 1gb und kann alles flüssig spielen,
    daher auch für sich ne kaufempfehlung aber nicht die golden sample sondern vllt ne Sapphire oder powercolor.

    was MB angeht würde ich eher zu gigabyte ds4h greifen.


    lg gimli_q
     
  6. #5 11. März 2009
    AW: PC Bauen

    Worldofwar Regeln gelesen?

    Sag uns erstmal dein Preislimit.
    Für was würd der PC verwendet?
    Was für ein Monitor hast du?
    So kann dir keiner helfen.

    Edit: verschoben zur Kaufberatung
     
  7. #6 14. März 2009
    AW: PC Bauen

    Ok aber die ds4h ist schlechter XD also nehme ich die mal nicht danke trotzdem

    kann mir sonst noch wer helfen wäre dankbar :D

    mfg
     
  8. #7 14. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Sicher das du ne Seagate Barracuda 7200.11 1TB SATA nehmen willst?

    da gabs jetzt etliche News zum Ausfall

    Quelle : Einige Updates für Seagate-Platten online (Update 8) - ComputerBase
     
  9. #8 14. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Danke dir wusste ich nicht!!
     
  10. #9 14. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Wieso ist das DS4H schlechter?
    Bin kein Fan von FX chips.
    Das Asus hat schlechter abgeschnitten als das DS4H ist auch egal.

    900€ ist aber bissel sehr viel für das System

    da haste was

    [​IMG]

    Hab den CPU Kühler vergessen Skythe Mugen II 39€
     
  11. #10 15. März 2009
    AW: PC Bauen

    Warum nicht die Golden Sample Variante ?(
    Nur weil du alle Sachen flüssig spielen kannst (auch wenn mich das bei nem 3-Kerner wundert^^), heißt das noch lange nicht, dass alle anderen Karten außer deiner schlecht sind (ein wenig drastischer formuliert).

    GS kann man ruhig nehmen, hat ja auch nicht den Wahnsinnspreisaufschlag gegenüber einer normalen HD4870 1Gb.

    Zum Board hat GermanFire ja schon was gesagt.

    Solange die Chips auf den Dingern gleich sind ist auch der Rest im "Großen und Ganzen" (wenn man mal die OC-Optionen weglässt) einigermaßen gleich. Was Kompatibilität angeht unterscheiden sich die Teile nicht großartig. Ist ähnlich wie bei Intels P35/P45-Serien usw.
    Sonst unterscheiden die sich noch durch die BIOS-Versionen, sodass man bei einigen noch ein BIOS-Update machen musst, damit die CPU erkannt wirde, bei anderen eben nicht. Sollte man sich vorher drüber informieren sonst steht man hinterher doof da ;)

    Greetz
    Masterchief79
     
  12. #11 15. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Ja habe mich entschieden ich nehme


    Antec Nine Hundred Two Black Miditower;

    AMD Phenom II X4 940 Black Edition;

    1024MB Gainward HD4870 1024MB DisplayPort Golden Sample, Radeon HD4870, 1024MB DDR5;

    Gainward Radeon HD 4870 1GB GDDR5,

    Asus M3A79-T Deluxe, AMD 790FX+SB750;

    Samsung SpinPoint F1 750GB SATA2;


    Corsair XMS3 DDR3 1333MHz 6GB CL9;

    Sony NEC Optiarc DVD±RW burner AD-7203A, ;
     
  13. #12 15. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Wer findet den Fehler :D

    Wie soll das gehen, du kannst nicht DDR3 RAM auf einem DDR2 Board betreiben ;)

    Rest passt sehr gut.
     
  14. #13 15. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Ja aber ich frag mich warum auch noch nen FX chip :(
    Muss jeder selber entscheiden aber nur zu Info.
    Das board ist zu teuer und kann dafür zu wenig, naja musst du wissen.
    Asus hat alles andere als quallität auf AMD boards.

    Sonst DDR3 kannste wie Chris sagt mal ganz schnell vergessen.
    und du hast nichtmal nen CPU kühler und dann 900€.
    Egal deine sache ich hab dir ne Config gemacht die 100€billiger und besser ist aber wayne.

    Dein Netzteil fehlt auch noch hoffe da steht nicht silent drauf ;)
    Dazu noch nen Sony brenner ^^ .....

    PS: Nicht wundern wenn du den PC zusammengebaut hast und der Monitor bleibt schwarz.
    Wollte es nur dazu gesagt haben. Die chance das der Monito ein Bild zeigt liegt unter 5%.
    Da du ja von dem FX chip so angetan bist.
    Dann viel spaß mit dem neuen System
     
  15. #14 15. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Was ist denn an dem 790FX Chip so schlecht?
     
  16. #15 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro


    Noch eine frage kann ich mit der

    Gainward Radeon HD 4870 1GB GDDR5

    GTA IV auf meinem 24 zoll auf volle auflösung und alles andre auch auf voll stellen geht das ?

    sry habe das genommen Asus M4A79T Deluxe, Socket-AM3!!

    Das ist DDR-3 kompatibel :D




    Der kühler ist dabei mit dem CPU!

    Und was ist das problem mit dem fx dat verstehe ich nicht !


    Gekauft habe ich jetzt

    1.00 332085 Antec Nine Hundred sort miditower,



    1.00 422096 AMD Phenom II X4 940 Black Edition
    125W, AM2+, 8MB Cache, 3,0Ghz, Boxed


    1.00 386137 Gainward Radeon HD 4870 1GB GDDR5,
    PCI-Express 2.0, DVI/HDMI/DisplayPort "GS"


    1.00 437488 Asus M4A79T Deluxe, Socket-AM3
    AMD 790FX+SB750, DDR3, Firewire, GbLAN, ATX, 4xPCI


    1.00 343055 Samsung SpinPoint F1 1TB SATA2
    32MB 7200RPM


    1.00 393859 Corsair XMS3 DDR3 1333MHz 6GB CL9
    Kit w/3x 2GB XMS3 modules, CL9-9-9-24, for Core i7


    1.00 344365 Sony NEC Optiarc DVD±RW burner AD-7203A,
    LabelFlash, Multirecorder(Ram), IDE, Black


    1.00 302888 Arctic Silver 5 Termisk Pasta 3.5
    Gram


    1.00 415884 Corsair Powersupply TX 850W
    140mm fan, 4x PCI-E 8-pin

    mfg Worldofwar
     
  17. #16 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    netzteil is total überdimensioniert, aba dein ding
    die graka bringt bei gta 4 so gut wie garnix, alles worauf es bei gta ankommt is die cpu leistung...ob der phenom für alles high reicht, kA musste selber probieren
     
  18. #17 16. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Hallo ich habe mal eins für ein Kumpel zusammengestellt trifft ähnlich auf dich zu.
    [​IMG]
    Wenn du mehr in die zukunft denken möchtest kannst auch ein i7 920 mit passenden board nehmen.
    Wenn dir das zu teuer ist kannst du natürlich deine ati karte nehmen die ist gut und günstig.
    Somit sollte auch noch Luft für deine 1tb festplatte sein und bei ca 900€ landen.

    Desweiteren nicht das Gehäuse nehmen.

    MfG
     
  19. #18 16. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    nich unbedingt gute konfig....cpus kauft man im allgemeinen nicht als tray version, festplatte is überteuert für die leistung und bei neukauf n 775er board zu verwenden is irgendwie fragwürdig
     
  20. #19 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Jo also die graka ist net schlecht aber die kostet mir echt zuviel!
    Ich kauf mir zu dieser die ich hab ne 2 dazu und schon ist sie fast so gut !!

    Und

    Wie schon gesagt ist der pc nicht gerade das highlight!

    Die werde ich später ma kaufn wenn die preise sinken!


    Der Phenom schafft das schon ^^

    Mit dem netzteil hab ich mit absicht übertrieben da ich in zukunft kein bock hab ein neues zu kaufn :D

    Und vielen dank für deine beiträge waren hilfreich

    Das gilt an alle !

    Danke euch allen und ich lass den thread noch offn dass alle antworten können!
     
  21. #20 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Ich hoffe du hast das System nicht gekauft OMG!!!!!!

    AM3!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    CPU AM2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Board 938Pins
    CPU 940Pins bin ja mal gespannt wie du das zusammen stecken willst ;)

    Nein GTA wird nicht High laufen auch nicht andere Games AKA Crysis und Co KG.
    Wenn du das auf 24" High gamen willst bringt 450-600€ für ne Grafikkarte mit dann kann man drüber reden. Das mit dem Netzteil war einfach nur dummheit sry.
    Hat nichts mir zukunft zu tun.
    Du kannst seid 5Jahren 450W verwenden und es laufen heute noch 2Grafikkarten und ein 4Kern drauf.
    Wenn sie den Anschluss ändern schauste in die Röhre, aber dein ding.

    Der PC wird nicht laufen so oder so nicht...

    Der Fx ist einfach nur teuer und auch etwas älter wayne. Spielt keine große Rolle.
    Es gab ihn auch ewig lange nicht mit SB 750 daher war er keine gute Wahl.
    Des weiteren war der GX oft der einzigste der den Phenom II zum starten brachte ohne Bios update.
    Es können nur ganz wenige FX und das System von ihm kann garnichts.
    Des weiteren Boxed Kühler und 1200€ investiert da frag ich mich echt.
     
  22. #21 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Welches mainboard empfehlst du mir denn mit DDR-3 ??
     
  23. #22 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Garkeins weil einfach kein DDR3 läuft.
    Deine CPU kann damit nichts anfangen und außerdem ist DDR3 AM3 vorbehalten.
    Und AM3 hat 2Pins weniger als dein AM2 CPU.
    Du kannst eine AM3 CPU auf einem AM2 Board nehmen ja aber nicht andersherum.

    Empfehle dir das
    Gigabyte 790X UD4 mit SB 750 für 95€
    wenn es mit onboard sein muss dann
    Gigabyte 790GX DS4H mit SB 750 ca 130€
     
  24. #23 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Ich kann den nicht gebrauchen da ich crossfire haben will!!

    Das andere sende ich einfach zufück!!

    mfg Worldofwar
     
  25. #24 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    und wer sagt dass crossfire mit dem board nich geht?
     
  26. #25 16. März 2009
    AW: Beratung Gaming PC ca. 900 Euro

    Die von mir geposteten können beide CrossFire.
    Hat ja auch nichts mit AM2 und AM3 zu tun.
    Haben wir 2 aber besprochen.

    Das
    Gigabyte 790 UD4 kann ich dir nur empfehlen. Eins der besten Boards überhaupt und verdammt kalt.
    Neuerung: DDR II 1200+, Ultra Durable 3, Easy Energy Saver
    dafür keine Onboard Grafikkarte

    {bild-down: http://freenet-homepage.de/yowoo/website_grafiken/mainboards/motherboard_ga-ma790x-ud4.jpg}


    Hier für 97,20€
    Mix Computerversand GmbH

    Sonst das Gigabyte 790GX-DS4H

    Onboard Grafikkarte HD 3300 (2800P 3DMark06)
    Ultra Durable 2

    {bild-down: http://www.zdnet.de/i/et/client/cpu/200809/motherboard_productimage_ga-ma790gp-ds4h_big-ig.jpg}


    Hier für 124€
    http://www.onetime.de/(S(2d15hwyufp1ztej0g4e0cs3c))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=69020&CT=4578

    Würde aber dennoch das UD4 nehmen da es neuer ist. Dank Ultra Urable 3 kühler bleibt.
    Und schnelleren Speicher ansprechen kann. SATA Anschlüsse sich auch besser verlegt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beratung Gaming 900
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.062
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    707
  3. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.440
  4. [Kaufberatung] Gaming-PC 700 Euro

    ^don^ , 11. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    995
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    764