Beschnitten - Wieso?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von BenQ, 12. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Beschnitten

  1. Wegen meiner Religion/Glauben

    25 Stimme(n)
    10,0%
  2. Weil ich kein Risiko eingehen will, dass der Gummi reist

    1 Stimme(n)
    0,4%
  3. aus gesundheitlichen Gründen

    50 Stimme(n)
    19,9%
  4. Bin nicht beschnitten

    159 Stimme(n)
    63,3%
  5. Will es evtl machen

    6 Stimme(n)
    2,4%
  6. sonstige Gründe

    10 Stimme(n)
    4,0%
  1. #1 12. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi leute,

    durch diesen Post, ist mir aufgefallen das es doch einige gibt die Beschnitten sind.
    Wieso Spürt man mit Kondom so wenig? - RR:Board

    Woran liegt das,
    - Am Glauben/Religion
    - Einfach nur um seinen Spaß auch ohne gummi zu haben

    Würd mich brennend interessieren.?

    Gruß BenQ
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Hast ne Option vergessen xD

    Manche werden auch beschnitten, weil sie die Vorhaut nicht zurückziehen können^^
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    ok, stimmt :)

    dann fällt das einfach unter "andere Grund" :)
     
  5. #4 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    "Beschnitten ,
    Weil ich keine Gummis mag und kein Risiko eingehen will."

    Verstehe ich nicht die Option?? XD
     
  6. #5 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    hab ich auch net verstanden :D

    ach übrigens! wenn man ne vorhautverängung hat wird man nicht direkt beschnitten. das haben statistisch gesehen super viele kinder gehabt ich auch. es wird lediglich ein teil der vorhaut abgeschnitten, soviel genau, damut man die wieder ohne probleme zurückziehen kann, aber die wird net ganz abgeschnitten wie bei ner beschneidung.
     
  7. #6 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Sry, hab mich da etwas verplant ausgedrückt, meinte in sofern , das es halt irgendwie Probleme mit dem gummi gebene könnte.

    Weiß ja nicht wie des dann ist. ob da die Gefahr höher ist das er reist. ;)

    Gruß BenQ
     
  8. #7 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    naja hab auch keine vorhaut mehr ;) ist damal bei mir gemacht worden als ich 5 oder6 war bin aber deutscher das wurde nur gemacht weil ich öfter da was entzündet hat
     
  9. #8 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Oh man was für posts... Crazy.... Naja will auch ma meinen Senf dazugeben... Also die Beschneidung ist eine religiöse Angelegenheit, sofern man sie nicht aus dem gesundheitlichem Aspekt sieht! Des weiteren dient die Beschneidung nicht der Verhütung.. Sprich, auch Beschnittene müssen ein Gummi nuzten, wenn die Olle keine Pille oder ähnliches Verhütungsmittel nimmt, sofern ihr nicht Kindergeld zahlen möchten ( Zitat: Weil ich keine Gummis mag und kein Risiko eingehen will." <-- Wer beschnitten ist, muss trotzdem verhüten bzw. verhüten lassen ;) ) Des weiteren wurde die Beschneidung früher aus einem Grund durchgeführt: Wegen der Hygiene. In vielen Ländern, schütze man sein bestes Teil durch die Beschneidung, da man durch Wärmeeinflüsse, Sand (in Wüstenregionen), und dem Mangel an Duschmöglichkeiten keine andere Chance sah gesundheitlichen Schäden aus dem weg zu gehn. Daher ist es von dem ein oder anderen Schwachsinn zu sagen, wegen der Verhütung! Immerhin ist eine beschnittene Person nict gleich kastriert! Leutz, da gibts noch nen kleinen aber feinen Unterschied, falls euch das sconmal aufgefallen ist :)

    mfg
    ChedRR
     
  10. #9 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    hab sone harnröhrenkacke gehabt als säugling, wurde dann beschnitten bzw. n stück weg, muss sagen gefällt mir sehr gut, hat einige Vorteile =)

    Meine Freundin mags :>
     
  11. #10 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    ich wies ja net was ihr habt aber es ist bewiesen das kerle ohne vorheut (also beschnittene) weniger spaß beim vögeln haben als andere weil die reibung durch die vorheut fehlt also ist das mit mehr spaß blabla schwachsinn...

    ich hab noch alles und bin stolz drauf ;-)
     
  12. #11 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    +Das wird seit gut 20 jahren nichtmehr gemacht
    Du sprichst von Vorhautverengung, das hatte ich auch.
    Wird n querschnitt in die haube gesetzt und unten wieder zusammengenäht.
     
  13. #12 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    also, ich bin wegen der religion beschnitten BenQ. ich finds auch nicht so schlimm, dass ich kei vorhaut habe. es sieht meiner meinung nach auch hygiener aus.... und man kann natürlich länger aushalten xD
     
  14. #13 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?


    Hm wenn wir das gleiche mit Beschneiden meinen dann hast du Unrecht^^
    Es wird sehr wohl noch gemacht, denn mein Bruder wurde vor 10 Jahren oder so beschnitten...zumindest wurde bei ihm auch rumgenäht etc.

    Oder was meinste mit Querschnitt?^^
     
  15. #14 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Also lol...toller Thread!
    Entweder ist man eben aus religiösen Gründen beschnitten oder eben aus gesundheitlichen Gründen..
    Aber den Scheiß mit "Weil ich kein Risiko eingehen will, dass der Gummi reißt"...rofl!!!
    Wieso sollte der denn eher bei unbeschnittenen reißen..? Das ist doch totaler Quatsch..
    Ah genau und Unbeschnittene brauchen auch spezielle Kondome..oder? :p
    Will dich nicht angreifen, aber die Option ist einfach nur schwachsinnig...
    Ausser du gibst mir eine Statistik die das belegt !
     
  16. #15 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    kein ding,
    War nur ne Idee von mir :)^^

    Jede Antwort ist frei, keiner ist gezwungen hier irgenwie beizutragen ;)
    War einfach nur mal so, weil es mich interessiert hatte, und ich nicht dachte das doch so "viele" beschnitten sind.
     
  17. #16 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Sturmnacht meint mit Haube die Vorhaut. Die Vorhautverängung heißt in Fachkreisen Phimose. Dabei wird die Vorhaut an einer Stelle eingeschnitten (Narkose ftw) und dann können die Patienten die Vorhaut munter vor und zurück schieben. Haube war vllt etwas schlecht ausgedrückt ;)
    Hatte dat auch. Recht häufige Krankheit (ja es ist ne Krankheit). Wurde bei mir in Kindesjahren gemacht.
    Es ist theoretisch möglich, dass es dabei Komplikationen gibt und man dann aus medizinischen Gründen beschnitten werden muss.
    Sollte jemand von euch sich etwas eingeengt fühlen kann man nur wärmstens empfehlen dat machen zu lassen. Is ne Sache von einer Stunde und dann gehts 100% schmerzfrei wieder nach Hause.
    so far :cool:
     
  18. #17 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Also was mich interessiert und ich nicht verstehe:

    "Weil ich kein Risiko eingehen will, dass der Gummi reist"

    wie meinst du das??
    mit vorhaut reist der gummi doch nicht schneller?
    sry i-wie check ichs nicht... kann mir das wer erläutern? ^^

    Ich bin nicht beschnitten, weil ich keinen grund hab
    ( weder religion und sonstiges )
    ist auch gut so glaub ich, ich würde mich sonst weigern xD
     
  19. #18 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    hola die waldfee:D
    manche scheinen von dem Beschneiden (nicht Phimose) echt falsche vorstellungen zu haben.
    von wegen 'kein Verhüten' oder 'Gummi nicht so schnell reißt'
    das ist großer Käse!!!
    Der einzigste unterschied im Verkehr liegt darin-----
    in der Vorhaut befinden sich Nervenzellen, die Reize an das Gehirn senden, was dann zum anschwellen etc. führt
    Beschnittene haben demzufolge weniger Nervenzellen (in der Vorhaut, nicht allgemein:D)
    --> es braucht längere Zeit bis zur Erregung
    -->''sie können länger'' na ja aber soviel ist das auchnicht;)

    Zur Geschichte:
    ohne Deteil, ihr wisst was und wen ich meine;)
    Vor langer langer langer Zeit führte ein angeblich schlauer mann sein Volk durch die Wüste in das heilige Land und gründete das Volk der Juden.
    in der Wüste gibt es sand und sehr wenig Wasser--->Probleme mit der Hygiene
    Männern und Jungen schnitt man die Vorhaut ab!!!
    ---> dieser Brauch wird bis heute bei den juden beibehalten


    mfg snake_skin_04
     
  20. #19 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Jo genau, so isses :D Wenn das net geht, wird man beschnitten und dann brauch man die Haut nimmer und alles da unten ist wieder OK^^

    MFG ToXiT
     
  21. #20 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Möglichen Vorteile bei der Beschneidung?

    * Laut einer australischen Untersuchung haben beschnittene Männer ein geringeres Risiko, sich mit AIDS zu infizieren. Demnach fungiert die Innenseite der Vorhaut als Eintrittspforte für HI-Viren.

    * Die Hygiene ist bei beschnittenen Männern einfacher und effektiver durchzuführen.

    * Die Beschneidung beeinträchtigt weder die Potenz noch die sexuelle Erregbarkeit. Manche Männer berichten im Gegenteil von intensiveren Orgasmen und größerer Ausdauer.

    * Peniskrebs soll bei beschnittenen Männern seltener auftreten als bei unbeschnittenen. Das Risiko für Harnwegsinfektionen sinkt bei Beschnittenen, somit reduziert sich auch das Risiko, bleibende Nierenschäden durch aufsteigende Infektionen zu bekommen.

    Außerdem:
    Allgemein wird davon ausgegangen, dass eine Beschneidung keinerlei Einfluss auf die Sexualität hat, weder im positiven, noch im negativen Sinne. Es gibt jedoch Männer, die nach der Beschneidung über intensivere Orgasmen und auch über mehr Ausdauer beim Sex berichten. Ein vorzeitiger Samenerguss kann nicht - wie manchmal fälschlicherweise angenommen - durch eine Beschneidung verhindert werden. In einer US-amerikanischen Umfrage gaben Frauen an, einen beschnittenen Penis hygienischer und auch erotischer zu empfinden.

    Nicht viel spricht dagegen.... wieso nicht=??
    Hättet ihr gedacht, dass 60-70% der Amis beschnitten sind??...

    mfg realshadow
     
  22. #21 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    watn quark...

    also ich finde zeitintensiver Sex mascht eine menge spass, grade das ist der vorteil daran.
    Die meisten Frauen sehen das wohl genauso....
     
  23. #22 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?


    Dann bin ich ja wohl klar im vorteil :D. Das hab ich auch ned gewusst das ich dadurch länger kann^^. Bei mir wurde sie entfernt, weil bei mir oft was entzündet war. war mit 5 oder 6 so. Naja, jetzt is ja alles paletti^^

    MfG
     
  24. #23 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Hört sich ja schlimm an,funktioniert dein Schniedel jetzt auch noch einwandfrei und tut sein Pflichten?

    Das mit der Hygiene kann ich irgendwie nicht ganz nachvollziehen,durch die Entfernung der Vorhaut
    wird die "Eichel" doch freigelegt und somit kann da schneller&leichter Schmutz etc. rankommen oder nicht?!

    Naja bei mir ist noch alles Orignal! :p

    BR
     
  25. #24 12. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?

    Bin halb türke und wurde irgendwann in meinen jungen tagen beschnitten....
    Kann man nicht dran erinnern jedenfalls nicht aus religösen gründen weil ich an den kuran nicht so wirklich glaube...

    ( ich stehe auch mehr zu meiner deutschen seite da ich nicht mal mehr ein wort Türkisch kann ).
    Wen ih fragen habt .... hab keine antworten :p
     
  26. #25 13. Februar 2007
    AW: Beschnitten - Wieso?


    Das mit der Hygiene ist ganz einfach weil bei dem Beschnittenem keine Schmutzpartikel oder sonstiges unter der Vorhaut hängen bleiben kann welche Entzündungen oder Krankeheiten vordern kann.Ich kann nur jeden dazu raten sieht überdies viel besser aus....fragt eure Freundinen,die Frauen stehen drauf.....:cool:
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beschnitten Wieso
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.014
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.218
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.655
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    953
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.198