beste Buchverfilmung

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Jaque777, 26. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2006
    aus gegebenem Anlass der (meiner meinung nach) super schelchten Verfilmung von Sakrileg, wollt ich mal eure Meinung zu Buchverfilmungen wissen...

    welche fidnet ihr am besten, welche ist super mies und welche war absolut unnötig

    also meine lieblingsverfilmung ist Herr der Ringe...bis auf die kelinen Makel, dass Glorfindel durch Arwen ersetzt wurde und der superschlechte Schnitt in Elronds Rat ist die Verfilmung perfekt....ich kömnnt den Film täglich gucken!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Mai 2006
    Meine Lieblingsverfilmungen sind Herr der Ringe und Harry Potter.
    Ich bin von den Büchern und ihren Filmen total begeistert, auch wenn manche Sachen im Film fehlen welche im Buch sind.

    mfg


    Harry
     
  4. #3 26. Mai 2006
    also es gibt zwar gute verfilmungen, aber könnte mich zz nicht dran erinnern, dass ich mal einen film besser gefunden hätte, als das buch. aber vllt erinner ich mich ja, wenn hier ein paar posts kommen.
     
  5. #4 26. Mai 2006
    Harry Potter find ich nich so.

    Herr der Ringe is übelst gut gemacht!
    Hab nich alle bücher gelesen, deshalb fand ich den film auch so geil :D
    Matrix gabs nich als buch, oder? ?(
     
  6. #5 26. Mai 2006
    Buchverfilmung

    Die Frage ist leicht zu beantworten.
    Zu den besten Verfilmungen kann ich mich nur oben anschließen, -Herr der Ringe und -Harry Potter.

    Die meiner Meinung nach schlechteste Verfilmung ist wohl -Dieter der Film- nach der Autobiographie von Dieter Bohlen.

    MFG MR. Brown
     
  7. #6 26. Mai 2006
    ich finde die frage ziemlcih schwer, denn wo soll man da die kriterien setzen.
    nactürlcih ist die herr der ringe verfilmung gut gelungen.
    aber mal ehrlich im vergleich zum buch ist sie schlecht.
    das soll nciht heißen dass ich die filme nicht mag. aber es wurden viel zu viel sachen weggelassen.
    und ich finde halt es gehört zu einer perfekten buchverfimung das man nicht fast die hälfte wegglässt.
    natürlcih ist hdr viel zu kopmlex um alles reinzumachen.
    für harry potter gilt dasselbe.

    daher ist mein absoluter favourit der name der rose.
     
  8. #7 26. Mai 2006
    Für mich ist das ebenfalls HDR ! Es ist verdammt schwer aus so einem Buch die Charaktäre ect. so darzustellen wie sie auch wirklich im Buch sind ! Und das finde ich ist bei Herr der Ringe gut gelungen
     
  9. #8 26. Mai 2006
    Hi

    Ich finde Harry Potter am geilsten.
    Die bücher 1-6 sind der hammer und die die 4 filme auch.
    wär aber besser wenn die alles ferfilmen würden was im Buch steht^^ :D :D =) ............. :rolleyes:
     
  10. #9 26. Mai 2006
    hmm ok is zwar nicht wirklich ein buch aber : SIN CITY!!!!
    comic = göttlich
    film= noch göttlicher

    aber ob man das als buchverfilmung zählt? :D
     
  11. #10 26. Mai 2006
    Für mich ganz klar Herr der Ringe :]
     
  12. #11 26. Mai 2006
    ich finde Herr der Ringe nicht schlecht, obwohl im Film einige wesentlichen Ausschnitte ausgelassen wurden. Aber man kann ja nicht alles haben :D
     
  13. #12 26. Mai 2006
    jo Harry Potter und Herr der Ringe sind wohl die besten...
    fällt mir im moment auch nix besseres ein o0...
    finde aber auch fast alle verfilmungen von Werken von John Grisham gut, wie z.b. Die Firma oder Der Klient..

    mfg
     
  14. #13 26. Mai 2006

    geb ich dir vollkommen recht "der name der rose" haben sie sehr gut umgesetzt, obwohl der film schon älter ist!
     
  15. #14 26. Mai 2006
    ich finde, dass harry potter teil 1 - 3 und herr der ringe die bestern verfilmungen sind
     
  16. #15 26. Mai 2006
    hdr hab ich nie gesehen ... also die wohl beste Buchverfilmung ist

    der Pate

    dann waren noch gut so sachen wie

    Einer Flog übers Kuckuksnest, die jury,mein leben auf der flucht (Catch Me if u can),Ali...
     
  17. #16 26. Mai 2006
    RE: Buchverfilmung

    Auf jeden Fall Herr der Ringe, Harry Potter und bei den PC Gamez Tomb Raider!!!!!



    Fanatic
     
  18. #17 26. Mai 2006
    RE: Buchverfilmung

    ja genau...ist auch noch ne diskussionw ert ^^...spiele verfilmunge...

    z.B. Doom ...also ahm...naja...habd en nie egsehen (leider) aber er soll schelcht sein...hab gehört, dass der film irgednwann anfängt aus der ego-shooter perspektive zu spielen...ahm..naja...wenn das wahr seins ollte, sit das wirklich schlecht...zumal er dann wahrscheinlich wie ein pro-gamer einen headshot anchd ema dneren aldnet, da der held ja immer überleben muss...
     
  19. #18 26. Mai 2006
    Herr der Ringe, obwohl sie
    viele Stellen, die im Buch stehen einfach ausgelassen haben...
     
  20. #19 26. Mai 2006
    Die beste Verfilmung fand ich war Herr der Ringe wirklich sau gut gelungen.

    Die mittel gute bzw schlechte war Harry Potter viele gute Szenen wurden abgeändert oder sogar nicht vorhanden.

    Die schlechteste Verfilmung hmm da hab ich keine meinung dazu.


    mfg Blackloader
     
  21. #20 26. Mai 2006
    Hmm, echt gute Frage!

    Sin City ist Top, Herr der Ringe ist einfach nur genial und Harry Potter kann man ruhig auch als Top bezeichnen! :D
     
  22. #21 27. Mai 2006
    naja harry potter, ich fand schon die bücher nicht so dolle, die filme musst ich mir wegen kleiner bruder auch ansehen und ich fands einfach schrecklich. hab auch nichts anderes erwartet, ich fand ja das buch schon schlecht, von der Umsetzung fand ichs aber ok, die ersten waren irgendwie noch schlechter.

    Aber Warum machen irgendwelche Kunden aus irgend einem erfolgreichen Buch immer nen Film? Das ist doch der pure Geldwahn. Außerdem nur für leute, die nicht lesen können und/oder keine phantasie haben, soll man doch lieber gleich sich nen guten Film selber ausdenken.
     
  23. #22 27. Mai 2006
    sers

    also ich find hdr is das einzige buch/bücher woraus win sehr sehr guter film entstanden is...

    hab mir jetzt ma davinci code angeshn ma schauen ob ich das buch noch lese...aber der film war gut...

    mfg freddy07
     
  24. #23 27. Mai 2006
    Also richtig gut fande ich herr der ringe!!!
    das war biste jetzt die besten 3 filme wo ich drin war!!!!!

    der davin chi code war aber echt ein reinfall!!!

    mFg
    Vadim-X
     
  25. #24 27. Mai 2006
    Lo-Li-Ta^^

    Nabukovs Vorlage war ja schon genial, aber Jeremy Irons als Humbert Humbert ist einfach wunderbar...

    Ist so oder so einer der besten Schauspieler, finde ich...

    Herr der Ringe und Harry Potter fand ich schei** :D

    mfg thymin
     
  26. #25 27. Mai 2006
    Ich bin gespannt auf die Verfilmung von "Das Parfum" von Patrick Süskind. Musste das Buch ja in der Schule lesen und es hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Deswegen bin ich schon gespannt, wie sie das Buch im Film verarbeitet haben.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - beste Buchverfilmung
  1. Beste Buchverfilmungen

    native~deen , 4. April 2009 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    860
  2. Die besten Buchverfilmungen?

    Zigman83 , 16. November 2008 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.545
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    7.208
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.310
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.632