Beste Karte für unter 150€?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von CrAcKdOwN, 7. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2007
    Hallo,
    welche Karte ist am besten,die für 150€ erhältlich ist und Direct X10 unterstützt?

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    Also zu billigen Grafikkarten die Direct X10 unterstützen will ich dir folgendes sagen.

    Oft steht zwar auf der Grafikkarte das sie theoretisch Direct X 10 unterstützen ,allerdings sind sie oft nicht in der Lage die Grafik darzustellen.
    Also ist der billige kauf der teure.. da spar lieber noch was und bleib bei XP :]

    Viele Grüße

    HaLoP

    PS : nVidia Geforce 8600GTS ist ne Grafikkarte die Direct X 10 unterstützt und 149€ kostet und recht passabel ist
     
  4. #3 7. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    Also entweder ne 8600gts (135 €) oder ne 8600gt und die dann auf gts niveeoo übertackten (75€)

    Andere Möglichkeiten gibts eigentlich nicht (also kein ATI müll^^)
     
  5. #4 8. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    hm die
    GeCube Radeon HD 2900 GT, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe:
    GeCube Radeon HD 2900 GT, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (GC-HD2900GT-D3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ist anscheinend recht neu und soll so gut wie eine x1950xtx sein... hab aber leider keinen bench gefunden.. kostet 150€

    ansonsten eine
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe:
    Sparkle GeForce 8600 GTS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (SF-PX86GTS256D3-HP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     
  6. #5 8. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    jo glaubs auch
    arrr eine gute auswahl du pirat :)
     
  7. #6 8. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    HI. An deiner stelle solltest du nochn paar euro sparen und in den 8800 er bereich gehn, oder willst du in ein paar monaten wieder aufrüsten.den fehler hab ich früher immer gemacht.

    nach kurzer zeit wird man unzufrieden mit der leistung und man kauft sich mehr.

    Seitdem ich mien DellXPS hab, isst alles in ordnung. also lieber sparen da hat man was von!
     
  8. #7 24. November 2007
    AW: Beste Karte für unter 150€?

    ThX,BW raus & closed!

    MfG
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Beste Karte 150€
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.542
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.509
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    749
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    426
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    597