Bester PC3200 Ram zum übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von torsKen, 26. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juli 2006
    Hi!
    Wollte mir jetzt endlich mal komplett neuen Ram zulegen und meine aktuellen 2x512mb noname RAMs ersetzen. Wollte mir 1GB holen. Jetzt ist nur die Frage ob 1x1024mb oder 2x512mb, was ich jetzt gesehen habe wäre zweiteres günstiger. Habe auf meinem Mainboard 4 DDR Steckplätze frei (AsRock 939 Dual-Sata2), also lso würde das mit einem Kit auch noch hinhauen, da ich denke dass ich da eh nicht mehr draufsetzen werde, da danach denke ich mal ein DDR2 System folgt. Ausgeben will ich so um die 100€ und der Ram sollte auch zum overclocken geeignet sein.
    -
    mfg
    torsKen
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juli 2006
    ich bezweifel mal, das das asrock groß zum ocen taugt. wenns anders sein sollte...gut.
    soll es unbedingt pc3200/ddr400er sein, oder nimmste auch ddr500er speicher?

    pauschal sind schonmal z.b. ocz...gskill...adata...und die xms von corsair was zum ocen.
    was willste höchstens ausgeben?


    moved
     
  4. #3 26. Juli 2006
    :p
    Also maximal ca. 110€.
    DDR500 ginge auch wenn der noch in meiner Preisklasse liegt. Wegen oc'en und diesem Board war ich auch erst skeptisch, das board soll sich aber einigen Testberichten zufolge doch recht gut übertakten lassen.
    mfg
    torsKen
     
  5. #4 26. Juli 2006
    Mal ne frage ich habe das gleiche board...

    kann man in das board auch dual-channel speicher reinhauen...

    Und wenn ja bis wie hoch darf die MhZ zahl bei den speichern dann sein???


    Und noch ne frage kann man in das board auch X2 cpu's reindonnern???

    z.B. den 4400+ X2 Amd Athlon 64


    MfG MAN!AC
     
  6. #5 26. Juli 2006
    ja, das board unterstützt dual channel sowie auch X2 cpus's. Es gibt sogar noch so eine AsRock hauseigene Erweiterungskarte für ca. 30€ mit der kannste sogar eine AM2 CPU benutzen. Ob das aber was taugt was ich nicht... FSB läuft standartmäßig auf 200MHz, also kannste da Ram mit 400MHz reinbauen. Du kannst ihr ja aber auch noch übertakten musst du halt ausprobieren wie weit du kommst...

    b2t:
    Was haltet ihr von diesem hier :
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?baseId=4757&artno=IAID7A
     
  7. #6 26. Juli 2006
    das board is was den ram angeht n bissel eigen... also ich hatte mal billig infineon ddr400 sind bis auf 270 hochgegangen obwohl das board ja nur 2,7 vdimm zulässt(habs mal beim kollegen getestet,... mit 2,9 vdimm waren 302 drin^^)...naja mit dem niedrigsten teiler hab ich es mit ach und krach auf 312 "fsb" gebracht.. naja jez habe kingmax hardcore (ddr500 2,5-4-4-8, eig zeihmlich gute rams) und laufen höchstens auf 280 und mit teiler auf "fsb" 290 ,stabil.... aber egal was ich mache ich komm nich mehr höher... der startet dann nich mehr... das is total komisch... naja vergiss nich das das board eig eine "fsb" sperre hat ( bei 274 ).... mit nem modbios kann man diese beseitigen... naja wie gesagt ... kannste glück und pech mit dem board haben aber cih bin eig stolz ,... 3000+ venice auf 4100+ is für n 50€ board ganz okay,...

    mfg set111


    ps: fsb steht immer in " da es ja kein fsb in dem sinne is
     
  8. #7 26. Juli 2006
    Das ist ja schno einiges !
    Hast du den Multi bei diesem hohen FSB geändert ? Und warum sagst du dass das kein richter FSB wäre?
    Wenn ich dann bei meinem Multi von 11x auf nen FSB von 250 käme würde die cpu mit 2,75GHz laufen, das wäre schon was... Wobei das für mich jetzt schon viel klinkt aber wenn du ja auch ohne Probs auf locker über 250 kamst...
    Sry, habe vom übertakten wie man vllt merkt noch nicht sooo die Ahnung.
    10er sind mal an alle Antworter raus sofern es noch ging
    mfg
    torsKen
     
  9. #8 26. Juli 2006
    dann wäre noch interessant was du für ein kühler hast und so und wahrscheinlich musste dann noch den vcore mod machen... hab mal versucht ne datein anzuhängen hoffe es hat geklappt ... und wenne dir dann die ddr500 von adat hollst dann is doch alles wunderbar... ich dennke die laufen au auf 260 und mehr stabil und ich denke mit 2,75 biste au schon gut dabei ...dafür bräuchteste nach meinem wissen au schon am besten ne wakü....


    hab den multi ncih geändert ... hab ja nur 9x.... und das is kein fsb weils... is kompliziert...hab im mom keine lust so veil zu schreiben


    mfg set111


    ps das is der link zur datei:
    Download offline!/
     
  10. #9 26. Juli 2006
    Als Kühler hab ich im Moment nen Freezer 64. Muss ich halt ausprobieren wie weit ich mit vernünftigen Temps komme. Eine gescheite WaKü ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Also würdet ihr mir schon zu DDR500 Speicher raten? Oder komme ich auch mit DDR400 auf zB 240MHz FSB ?
    -
    mfg
    torsKen
     
  11. #10 26. Juli 2006
    mit dem board is das unwahrschinlich ... und die rams mit den du es schaffen konntest sind einiges teurer als ddr500...obwohl die hyperx die der vorredner meinte auch sehr gut sind und das schaffen könnten... aber ich weiß nich ob die dann noch besser sind als die ddr500... haste es denn schon mal mit nem ramteiler versucht?
     
  12. #11 26. Juli 2006
    Nein habe an diesem Board noch überhaupt nicht mit Übertakten rumgespielt.
    Also wie ich dann beim oc'en vorgehe wenn ich neuen Ram habe (bitte verbessern wenn nötig):
    Fsb langsam erhöhen, auf Temps achten, immer wieder zB prime95 laufen lassen, wenn das System instabil wird Vcore und evlt. auch Ram Voltage erhöhen (gibt ja aber beim Ram Voltage abgesehen von den Mods nur 2 Möglichkeiten). Von diesen Hardware Mods wollte ich ehrlich gesagt keinen Gebrauch machen. Schaue erst mal so wie weit ich dann komme.
    -
    mfg
    torsken
     
  13. #12 27. Juli 2006
    dann erkundige dich erst mal ganz genau im netz wie man übertaktet ... nimm dir dazu am besten mal einen tag zeit denn übertakten is eig nix für anfänger... erst wenn du so zu sagen n profi bist würde ich mich ran machen,... es kann auch bei falschen übertakten zu verschlechterungen kommen... oder wenne pech hast geht dir der rechner im *****...


    wäre mein tipp...


    ansonsten probier erstma mit nem teiler wie hoch deine cpu geht damit du weißt wie hoch der ram belastbar sein muss um optimal zu arbeiten ....


    mfg set111
     
  14. #13 27. Juli 2006
    Also zu deiner Frage, warum das kein richtiger FSB sei:

    Den FSB gibt es bei den Athlon 64 CPUs nicht mehr, da es ja den Hypertransport Link gibt. Der FSB war ja die Anbindungsgeschwindigkeit zwischen Chipsatz<->Peripherie und Chipsatz<->Speicher. Da die Peripherie jetzt aber durch den Hypertransport und der Speicher mit vollem Takt angesprochen wird (da der Speichercontroller in der CPU ist), gibt es den FSB nicht mehr. Die BIOS Programmierer denken wohl, dass die Benutzer zu unflexibel sind, um vom FSB wegzukommen und deshalb taucht der FSB noch immer in manchen Biösern auf ...
     
  15. #14 28. Juli 2006
    Ok, danke für die Infos.
    habe jetzt gestern noch mal einiges übers Übertakten und auch übertakten bezüglich meines Boards gelesen. Habe jetzt mal etwas rumgerechnet und will euch jetzt fragen ob das so theoretisch funktionieren Könnte. Denke aber dass ich mir dazu nochmal Gedanken über eine bessere Kühlung machen müsste.
    Also folgende Taktraten:

    Referenztakt: 250MHz (standart 200MHz)
    CPU-Multi: 11x (ist standart)
    => CPU Takt: 2750MHz

    HT-Multi: 4x(800MHz)
    Folglich der HT-Takt: 1000

    Wenn ich mir jetzt DDR500 speicher verbaue, stelle ich den RAM auf DDR400 (200Mhz), er würde dann ja mit 250MHz (DDR500) laufen.

    Wenn ich mir jetzt DDR400 Speicher verbaue, stelle ich den RAM auf DDR333 (166Mhz), er würde dann mit 196Mhz laufen.

    Stimmt das jetzt rechnerisch alles so? Ob das natürlich in der Praxis funktioniert ist wieder eine andere Sache.
    -
    mfg
    torsKen
     
  16. #15 30. Juli 2006
    theoretisch schon .. wobei ich das mit dem ddr333 nich ausrechnern werden... aber meistens bekommste die ddr400 auch auf ddr500 musst nur die timings runterstellen aber dazu gibts dann halt keine garantie...

    aber wenne den vcore mod nicht machste wirste denke ich zu wenig vcore haben ... 1,45 war bei mir zu wenig und ich hab 2,6 (290x9) ich ahb 1,55 mit dem mod... is wirklich einfach zu machen ... musst ja nich löten silberleitlack tuts auch... aber die garantie verfällt und es gibt keine garantie für das der mod funzt...


    mfg set111
     
  17. #16 31. Juli 2006

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bester PC3200 Ram
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.088
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.432
  3. Bester Song aller Zeiten

    bushido , 12. Februar 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.805
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    844
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.213