Bewerbung zum Fachinformatiker - Systemintegration

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von -Naruto-, 27. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2009
    XXXXXX
    XXXXXX
    XXXXXX
    XXXXXX



    XXXXXX
    XXXXXX
    XXXXXX
    XXXXXX


    Sehr geehrte Frau Süecht,

    aufgrund Ihrer Anzeige in der Zeitung "Hamburger Abendblatt" bewerbe ich mich hiermit auf die offene Stelle als Fachinformatiker - Systemintegration.

    Zurzeit besuche ich die zehnte Klasse der Realschule XXXXXX, welche ich voraussichtlich im Juni 2009 mit der Mittlere Reife verlassen werde.

    Seitdem ich Zuhause das Internet nutze, beschäftige ich mich immer mehr mit den Netzwerken und der Hardware/Software des Computers.

    Während dieser Zeit habe ich Erfahrungen in der Soft- und Hardwareinstallation gemacht, welche ich zur Zeit noch weiter vertiefe. Auch im Bereich Netzwerk konnte ich schon erste Erfahrungen sammeln, da ich bei uns ein privates Netzwerk zwischen uns und unserem Nachbarn verwalte.

    Dieses momentane Wissen möchte ich gerne bei Ihnen einbringen und erweitern.
    Deshalb glaube ich, dass mir der Beruf Fachinformatiker - Systemintegration gefallen und Spaß bereiten wird.

    Ich spreche gerne mit Menschen. Meine Freunde halten mich für geduldig und mein Vater (Hotelfachangestellter) für zuverlässig und pünktlich.

    Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, stehe ich Ihnen gerne für ein Vorstellungsgespräch zu Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    XXXXXXXXXXXXX


    23. Februar 2009


    Anlagen
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Ansonsten findich hört sich deine Bewerbung vernünftig an.
    Finds gut, dass du gleich ne "Bewertung" deines Vaters über deine Pünktlichkeit
    miteinbringst. hab nix dran auszusetzten ausser die 2 roten Sachen
     
  4. #3 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Den Satz find ich nicht gut...Du musst denen nicht mit ner "Quelle" beweisen, dass du geduldig, pünktlich und zuverlässig bist.

    Was deinen Vater angeht: Das sollte ja auch in deinem Lebenslauf stehen, was deine Eltern machen.

    So würde ichs schreiben:

    Der Umgang mit Menschen macht mir Freude. Zu meinen Stäken gehört Geduld, Zuverlässig- und Pünktlichkeit.

    Und den schreibste so:
    [FONT=Arial, sans-serif]Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.[/FONT]


    [FONT=Arial, sans-serif]Viel Glück
    [/FONT]
     
  5. #4 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    heißt es nicht zu meinen Stärken gehören Geduld,Zu....?
     
  6. #5 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    ...ja es heißt so. Also "zu meinen Stärken gehören Geduld, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit..."

    ...ich würde anstatt dem "wird" "würde" schreiben. Deshalb glaube ich, dass mir der Beruf Fachinformatiker - Systemintegration gefallen und Spaß bereiten würde.
    Gruß Igel
     
  7. #6 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Den letzten Absatz was deine Freunde von dir halten bzw. dein Vater von dir sagt würde ich ganz weglassen bzw. wenn dann aus deiner Sicht schreiben, wirkt auf das Personalbüro u.U. überheblich!

    Was mir als Personalleiter in deiner Bewerbung fehlen würde wäre ein Punkt der dich von den andren zig Bewerbungen abhebt ... Warum soll die Firma gerade dich nehmen?

    Schreib dazu am besten rein was dich auszeichnet auf dem Gebiet der Informatik, mit welchen Themen du dich in deiner Freizeit befasst, z.b. schreib rein dass du dich laufend in neue Technologien einließt und besonders an denen interessiert bist. Das kommt gerade in der Informatik sehr gut an. Bau ev. den Teil mit deiner bisherigen Erfahrung noch etwas aus, sowas lesen Personalchefs immer gerne.

    Tätigkeiten deiner Eltern kommen in den Lebenslauf, nicht in die Bewerbung!
     
  8. #7 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Rot = Falsch
    Grün verbessert
    ( ) = Kommentare

    So im groben... ;)
     
  9. #8 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Ansonstem fehlt mir pers. eine Würze, etw. was nur DU der Firma geben kannst und woraus evtl. Gewinn gezogen werden kann.
     
  10. #9 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Die würze wie rushblade sie beschreibt könnte auch was mit dem firmenslogan oder dem produkt der firma zu tun haben.... Bsp wenn du dich bei toyota bewirbst am schluss so ein satz wie.... Auch ich will meinen beitrag dazu leisten, dass nicht unmöglich ist oder sowas in die richtung... wenn du deine firma beschreibst oder namen oder art des produktes hier reinstellst könnte man dir helfen
     
  11. #10 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    zehnte wird klein geschrieben weil sich das "die" auf die klasse bezieht.. =)
     
  12. #11 27. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Ich würde auch noch hinschreiben seit wann du dich genau jetzt damit beschäftigst.

    Weil dieses "Seit dem ich Internet besitze.....", kann auch seit nem halben Jahr oder auch bereits seit 10 Jahren sein.

    Also besser: "Seit (z. B.) 2002 beschäftige ich mich mit......"

    und

    ich würde nicht wie ein anderen User schrieb "Ich glaube, dass mir der Beruf Fachinformatiker - Systemintegration gefallen und Spaß bereiten wird."

    sondern

    Deshalb bin ich mir sicher, dass mir der Beruf Fachinformatiker - Systemintegration gefallen und Spaß bereiten wird.

    Dieses glaube und denke u.s.w. kommt nie gut in Bewerbungen du musst auch überzeugt wirken, von dem was du schreibst.

    und

    ihr habt auf der Realschule doch auch bestimmt Fächer wie Datenverarbeitung, Informationsverarbeitung (IV), u.s.w., falls ja und du gute Noten hier drin hast würde ich das auch noch irgendwie ansprechen.


    MfG
     
  13. #12 28. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?


    ansonsten würd mich den vorchlägen meiner vorgänger anschließen...
    mfg.
     
  14. #13 28. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    ich stell dir mal ne bewerbung von mir rein... den job hab ich auch bekommen und fange dort nächsten herbst an....

    adresse...

    datum (nach rechts verschoben)

    Bewerbung um ein BA-Studium
    Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen für das Jahr 2009


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    XXXXX GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Pumpentechnik mit einer vielseitigen Produktpalette und interessanten Aufgabenfeldern.

    Davon konnte ich mich am Tag der offenen Tür der Berufsakademie XXXXXX bei einem persönlichen Gespräch mit Ihren Mitarbeitern überzeugen. Die Ausbildung und spätere Tätigkeit auf technischen und kaufmännischen Gebiet bei XXXXX GmbH passt gut zu meinen vielseitigen Interessen und Fähigkeiten.

    Weltweite Kommunikation in englischer Sprache, Verhandlungen auf technischem und kaufmännischem Gebiet, das Suchen von Lösungen im Team, all das sind Herausforderungen, denen ich mich schon jetzt in vergleichbarer Weise stelle. Als Schülersprecher, Klassensprecher, Organisator des Ski- und Wandertages meiner Schule, Teilnehmer am Deutschen Gründerpreis für Schüler und als Gruppenleiter der KjG habe ich Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit, im Umgang mit Menschen zu tragfähigen Lösungen zu kommen, unter Beweis gestellt.

    Diese Fähigkeiten möchte ich in Zukunft auch bei der XXXXXX einbringen und würde mich freuen, wenn Sie mir dazu die Gelegenheit geben würden.

    Um mit den Worten Herbert Grönemeyers zu sprechen:
    Es wird auch bei mir „Zeit, dass sich was dreht".

    Mit freundlichen Grüßen

    Unterschrift



    Anlagen: 11
     
  15. #14 28. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Ich bin geübt im Umgang mit Menschen.
    Meine (pers.) Eigenschaften umfassen neben Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit meine Beharrlichkeit(anstatt geduldig), die meine Freunde besonders an mir schätzen.

    Das mit deinem Vater gehört in dein Lebenslauf (Zeugnis- bzw. Nachweiskopie nicht vergessen)!
     
  16. #15 28. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    genau das meint ich ;)

    xxxx
    xxxx 15
    22xxx Hamburg
    Tel. 040 / xxxx



    Landesbereitschaftspolizei Hamburg
    LBPO42
    Bruno-Georges-Platz 2
    22297 Hamburg Hamburg, 03.09.2006




    Bewerbung um einen Praktikumsplatz vom 11.09.-28.09.2006

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit möchte ich mich um einen Praktikumsplatz für die Zeit vom 11. – 28.09.2006 bewerben.
    Ich weiß, dass dies eine sehr kurzfristige Bewerbung ist, aber ich bin erst seit diesem Schuljahr an der Fritz-Schumacher –Gesamtschule (Umschulung) und habe demzufolge erst vor kurzem erfahren, dass ich in wenigen Wochen Praktikum habe.
    Mich interessiert der Beruf des Polizisten schon etwas länger und ich würde später gern diesen Beruf ergreifen.

    [...unwichtig^^]

    Ich interessiere mich auch sehr für die Einsatzwagen und für alle Geräte, die Polizisten so in ihrem Alltag verwenden.
    Ich habe einen starken Gerechtigkeitssinn entwickelt und möchte dazu beitragen die Stadt Hamburg etwas sicherer zu machen.
    Ich schätze die Arbeit der Polizei sehr, was sie alles tun für unsere Gesellschaft.
    Ich helfe auch gerne Menschen und helfe gerne mal in unserer Kirche aus.

    Ich würde mich sehr freuen, bei Ihnen einen Praktikumsplatz zu erhalten.


    Mit freundlichen Grüßen


    xxx R.


    Hab mal meine alte Praktikums bewerbung rausgekramt, die ich damals mit meiner mutter zusammen geschrieben hatte ^^
    Vlt. kannste hier noch ein paar ideen rausziehen ;)
     
  17. #16 28. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?



    Solch eine Betreffzeile würde ich auf jeden fall noch reinnehmen.
     
  18. #17 29. Januar 2009
    AW: Bewerbung zum Fachinformatiker - Systemintegration

    wieso? o_O
    is doch wayne, wenn das board weiß wann ich mein praktikum bei der LBP hatte ^^
    Es sollte ihm nur n denkanstoß geben, wie man soetwas formulieren könnte, falls er mal ein praktika machen will wenn er die ausbildung nicht bekommt...

    alles andere was irgendwie von relevanz ist hab ich ja rausgenommen :)
     
  19. #18 29. Januar 2009
    AW: Bewerbung so OK?

    Also ich mache gerade eine Ausbildung als Fachinformatiker und kann dir als Tipp nur geben Überall wo es irgendwie möglich ist solltest du versuchen dich Online zu bewerben.
    Ist einfach gerne gesehen bei den Firmen.

    Der nächste Punkt ist das es viele gute vorlagen von der arbeitsagentur oder anderen unterstützenden Unternehmen gibt die einem bei soetwas helfen es gibt sogar Kostenlose beratungen von Versicherungen wie AOK Barmer o.ä ich empfele dir das du einfach mit deiner Bewerbung da hinstiefelst und mal nachfragst was da noch verbesserungstechnisch zu machen ist.

    Ansonsten die andern Beiträge sind ganz gut an die kannst du dich auch halten.

    So long gl und greets Hill
     
  20. #19 29. Januar 2009
    AW: Bewerbung zum Fachinformatiker - Systemintegration

    Ein bereich "netzwerk" gibts nicht.. Netzwerktechnik heißt das ding!

    Ansonsten sind ja schon einige vorschläge gemacht worden.

    mfG
     
  21. #20 29. Januar 2009
    Das ist meine Bewerbung sind da noch fehler drin?

    PS:Datum ist rechts,hab nicht hingeschriebene kommt aber noch
     
  22. #21 29. Januar 2009
    There we go....
    Bitteschön, Rechtschreibfehler hab ich gerade nicht überprüft, musst du selber nochmal schauen.
     
  23. #22 30. Januar 2009
    hatte jetzt keine lust alle beiträge durchzulesen, aber du solltest nicht schreiben "hiermit bewerbe ich mich" das wissen die auch so, da sie deine bewerbung in der hand halte.
     
  24. #23 30. Januar 2009
    dann poste auch nich hier rein...
    und ausserdem gehört es sich der form halber so :rolleyes:

    is es schwer in deinem dorf klar zu kommen? :rolleyes:
    wirst du oft gehänselt? =(

    €dit: vlt. solltest du dir den threat auch ma durchlesen...
    kb mehr für dich aufzukommen ;)

    b2T: haste dich jezz entschieden naruto?^^
    ansonsten lass halt ma deine lehrer drüber schauen..
     
  25. #24 30. Januar 2009
    Da ich ebenfalls gerade dabei bin eine ordentliche Bewerbung zu diesem Thema zu schreiben, wollte ich mich gleich mal hinten dranhängen. Ich bitte um Feedback.

    Code:
    Sehr geehrter Herr xxx,
    
    
    durch das Internet habe ich erfahren, dass Sie zum 01.08.2009 einen Ausbildungsplatz zum
    „Fachinformatiker für Systemintegration“ zu besetzen haben. Auf diesem Wege möchte ich mich
    bei Ihnen um diesen Ausbildungsplatz bewerben.
    
    
    Ich bin ein aufgeschlossener junger Mann. Eine meiner Leidenschaften ist der PC, sowie damit
    verbunden die Welt der Informatik. So habe ich mir in den vergangenen Jahren weitreichende
    Kenntnisse, unter anderem auch auf dem Gebiet Systemintegration angeeignet. Mein Hobby
    möchte ich gerne zum Beruf machen und denke, dass ich für eine Ausbildung in Ihrem Hause die
    besten Voraussetzungen mitbringe.
    
    
    Im Schul-Informatik-Unterricht erzielte ich stets gute Leistungen. Zudem verfüge ich über sichere
    Englisch-Kenntnisse. Ich arbeite gerne im Team und erledige auch ausdauernde Aufgaben schnell
    und zuverlässig.
    
    
    
    
    Über ein persönliches Gespräch mit Ihnen würde ich mich sehr freuen.
     
  26. #25 30. Januar 2009
    Ich hab dein Bewerbungsanschreiben mal ein wenig verändert. Ich wünsch dir viel Glück. ;)

     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bewerbung zum Fachinformatiker
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.056
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.108
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.184
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    902
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.531