Bin ein Anfänger

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von basskeks, 29. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2006
    Würde gerne anfangen etwas zu coden ,würde mir gerne irgendwie ein paar Tutorials ansehen und die durch arbeiten .Würde mich freuen wenn mir ein paar gute Programmierer helfen könnten .

    bAsskeks
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Januar 2006
  4. #3 30. Januar 2006
  5. #4 30. Januar 2006
    Ich werde mich mal dran versuchen,nochmal danke an euch 2 .
     
  6. #5 30. Januar 2006
    wie schon im andren Thread geschrieben ...
    DNation - gute tuts zu Photoshop/PHP/CSS/SQL ...
    Tutorials.de - PHP/SQL/...
    qnet - PHP/SQL (n1^^)
    ...

    guck einfach mal beo google.de
    mfg

    braini
     
  7. #6 30. Januar 2006
    Ich würde Anfängern allgemein HTML als Porgrammiersprache mepfehelen.
    Vorsteile:
    Man kanns halt immer gebrauchen
    leicht
    verständlich
    kann man weiter kombinieren mit java und php
    mfg
    jolle-pe
     
  8. #7 30. Januar 2006
    Jo .. da hat er recht aba JS ist meiner Meinung nach Zeitverschwendung weil du es eigentlich nie richtigbrauchst, sondern nur ein paar zeilen für'n PopUp oder so.
    Ich würde sagen lern HTML + PHP. Coden ist eigentlich eh PHP und hähere Sprachen, HTML ist ja kein Coden in dem Sinn^^
    mfg
     
  9. #8 30. Januar 2006
    wenn du wirklich HTML machen willst , empfehle ich dir SElft HTML 8.0 damit hab ichs auch ein wenig gelernt...
     
  10. #9 30. Januar 2006
    ich persönlich finde das SELFHtml das letzte ist. Es ist totalö unübersichtlich und komisch aufgebaut. Wenn du was suchts isses ne Kunkst für sich es zu finden und nur Linkverweise. Klickst einmal auf ein Link und bis zu eigentlichen Thema haste noch weitere 20 vor dir.

    Ich empfehle Tutorials.de oder google. Alle Seiten die du findest sind besser als SlefHTML :p
     
  11. #10 30. Januar 2006
    Hoi,
    als erstes solltest du wissen was du machen möchtest. :p
    Ich empfehle dir mit TurboPascal anzufangen. Das klingt zwar lame aber mit TP lernt man Programmieren von Grund auf. Alles ist übersichtlich und klar strukturiert. Auch der Compiler ist ziemlich "pinglich", so dass man nicht gleich zu beginn anfängt zu "pfuschen". Wenn man es "richtig" gelernt hat, kann man später immer noch "pfuschen". Wenn man gleich unsauber lernt... :p
    Der Umstieg von TP auf Delphi oder auch zu C++ ist sehr einfach. Da die Programmierstrukturen gleich bleiben und sich im wesentlichen nur die Syntax ändert.
    Wie gesagt, viele ordnen TP in die untere Schublade ein und fangen gleich mit C++ an. Das ist auch möglich =) nur etwas schwerer. C++ arbeitet nach dem Prinzip "der Programmierer wird schon wissen was er tut", deshalb empfehle ich C++ nicht für Einsteiger.

    Auf gar keinen Fall würde ich dir raten mit Php anzufangen. Jedenfalls nicht wenn du wirklich Programmieren lernen willst. Das ist zwar wesentlich einfacher, da man so gut wie nix beachten muss aber in meinen Augen vollkommen ungeeignet. PHP ist C++ sehr ähnlich ein späterer Umstieg von C++ auf PHP ist Spaß. ;-) Php hat den wesentlichen Nachteil, dass wichtige Dinge einfach nicht beachtet werden müssen. (z.B. Deklaration von Variablen etc...). In meinen Augen ist es vollkommen verkehrt mit der Schmalspurvariante anzufangen und für das Verständis wichtige Dinge einfach weg zu lassen.

    Nicht vergessen, das ist meine persönliche Meinung. ;-)

    Achja für Tuts ...google. Ich denke man sollte selbst wählen welches Tut einem zusagt und welches nicht. :)

    btw html ist keine Programmiersprache.

    greetz blackbone
     
  12. #11 30. Januar 2006
    ein paar gute tutoriels gibts bei eclipse. nen prog mit den man in java codet. find ich als einstiegsprogrammier sprache auch gut geeignet. zudem is eclipse sehr anwendungsfreundlich. dannach kann man immernoch zu c++ wechseln oder c# das is spezieler aber nicht mehr objektorientiert.
     
  13. #12 30. Januar 2006
    naja .. wozu brauchste denn so Java?
    und wie oft kommt es zu einsatz?

    Lieber PHP & SQL *myFav.* ;)
    grüße
     
  14. #13 30. Januar 2006
    Zuerst solltest du mal wissen, ob du lieber Webseiten programmieren willst, oder Anwendungen für den PC.

    Falls du ersteres gewählt hast, lernst du am besten erst mal HTML. Denn alle Ausgaben basieren auf HTML, egal ob PHP oder nicht. Wenn du das beherrscht, kannst du auf PHP und später MySQL umsteigen.

    Falls du Windows-Anwendungen lernen willst, musst du dich entscheiden welche Programmiersprache du lernen willst. Es gibt mehrere, mein Favorit ist C#. Vorteile:
    • Leicht zu erlernen
    • Verbindet das beste von VB, C++ und Java
    • Mächtige Sprache
    • Kostenlose IDEs
    • Multi-Plattform fähig

    Du kannst natürlich auch eine andere nehmen, wobei ich C++ nicht nehmen würde, da es als Anfänger recht schwer ist ;).

    Gruß weixi2
     
  15. #14 30. Januar 2006
    yoa ich würde dir aufjedenfall

    für den anfang HTML empfehlen und zu C++ abraten ...

    weil HTML ergibt für mich nochn sinn und C++ mit seinen

    schleifen , datentypen usw. is für mich WIRRWARR ;)


    von daher nen tipp von mir ...

    HTML fürn anfang begreifen , damit biste schonmal auf ner

    sicheren seite :)

    mfg sean
     
  16. #15 30. Januar 2006
    Wie schon in den vorigen Beiträgen gesagt hat Html nichts mit Programmieren zu tuen.
    Wieso ist er mit Html auf der richtigen Seite?
    Das hat wiegesagt nichts mit Programmieren zu tun, außerdem ist er sicher darauf aus Anwendungen zu coden.

    Ich würde dir das buch "C von Anfang an" empfehlen und dann auch mit C anzufangen, ist nicht so schwer wie jeder denkt und eigentlich von Grund auf logisch.

    Eignet sich wunderbar für kleine und auch größere Anwendungen.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...