Bios Passwort umgehen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von denroth, 1. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Mai 2006
    hallo leutz
    da ich in letzter zeit lange auf der rr-board war :Dhat mir mein vater ein fettes bios passwort verpasst.
    ich will aber trotzdem weiter auf rr bleiben und deshalb das passwort umgehen.
    habe ein notebook toshiba satellite m30
    wenn man das passwort 3mal falsch eingibt fährt das system herunter ;(
    hat jemand vllt eine lösung das passwort zu umgehen
    10 ner versteht sich von selber ;)
    ps: hab auch schon google und natürlich rr benutzt hab zwar was gefunden. z.b. beim booten die shift taste gedrückt halten oder die bios batterie für ein paar stunden herausnehmen
    DAS HAT ABER ALLES NICHT GEKLAPPT!!!
    Helft mir bitte
    thx schon im voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Mai 2006
    Bei nem Desktop-PC würd ich sagen: Such den Bios-reset-jumper auf dem Board, aber beim Notebook gestaltet sich das in der Tat schwierig
     
  4. #3 1. Mai 2006
    Soweit ich weiss ist das einzige das hilft die Biosbatterie rausnehmen, alles andere dürfte nicht gehen...
    versuchs einfach nochmal...
     
  5. #4 1. Mai 2006
    stimmt, normalerweise hätte ich jetzt gesagt: einfach für 2 minuten oder so die bios-batterie raus, dann isses auch ganz weg, aber kommt man da dran beim notebook? glaube nich....sorry, wirste wohl mit leben müssen, hab das früher auch mal gehabt und nie umgehen können...könntest höchstens versuch deinem dad das passwort zu klauen also irgendwie rauszufinden, aber da kann ich dir echt nich helfen...
     
  6. #5 1. Mai 2006
    mir haf das masterpasswort "m8" immer, versuchs mal damit ;)
     
  7. #6 1. Mai 2006
    Es gibt DEFAULT-Passwords. Mal googlen.

    Und das Bios lässt sich auch unter Windows noch killen bzw. reseten oder vom PW befreien.
    Mir ist der Name atm leider entfallen. Aber sollte sowas wie "cmos-reset" oder ähnlich im Namen tragen!

    edit: ich bin anscheinend zu langsam für diese Welt :( ^^
     
  8. #7 1. Mai 2006
    Hat ein Laptop überhaupt eine Biosbatterie die man einfach herausnehmen kann?
    Ich habe mal gehört beim laptop muss man irgendwie den akku rausmachen oder so?!
    Ich hatte das mal gemacht, also die Batterie raus(bei einem Desktop PC) Da war dann das Biospasswort draußen. Und ich musste ein paar Treiber neu installieren..
     
  9. #8 1. Mai 2006
    also du musst mal im netz nach universalpaswwortlisten gucken... da gibt es zu allen möglichen bios typen pws. ansonsten dass programm über das diskutiert wurde heißt "!BIOS". Ganz wichtig mit dem Ausrufezeichen davor.

    greez myth
     
  10. #9 2. Mai 2006
    da is ne liste mit universalpws, kein plan wie aktuell. click

    musst halt schaun von welchem hersteller dein bios is...

    mfg
     
  11. #10 2. Mai 2006
    Naja je nach dem wie neu das Notebook ist funktioniert das mit den Masterpasswörtern nicht mehr.

    Aber hey das mit der Biosbatterie muss funktionieren!
    Achte aber darauf das der Akku auch draussen ist :D

    Naja am so nem Toshiba hab ich schonmal dran rum geschraubt, die Biosbettery ist schon ein bisschen versteckt und befindet sich unter der Tastatur rechts.
    Aber hey das ist schon 2Jahre her also nicht sooo genau nehmen ;)
     
  12. #11 2. Mai 2006
    Wenn alles nichts hilft google einfach mal und lasse die lapibatterie etwas länger draußen damit wirklich kein reststrom den lappi am leben hält :)
     
  13. #12 2. Mai 2006
    mädels, er hatn lappi kein pc .. eure antworten von wegen CMOS löschen , Batterien rausnehmen in allen ehren das sind super lösungen fürn Desktop PC aber net beim Lappi


    die BIOS Software von laptops sind speziel für solch fälle programmiert also das man bei verlust bzw. diebstahl net so schnell an die daten rankommt. bei neueren Laptops wirst du selbst mit der methode :

    Akku raus
    Batterie raus
    24 std. warten

    keine chance haben , den bei aktuellen Laptops werden Passörter fürs system , fürs BIOS vorallem auf extra Chips im Laptop gespeichert die da selbst ohne strom überleben ..

    einzigste möglichkeit um ein BIOS von nen schleppi zu resetten Händler anfrage den die brauchen meistens auch ne spezielle software dafür die nicht gerad jeder hat ..
     
  14. #13 2. Mai 2006
    Aber wen man in den Laptop kommt kan man volgendes machen

    Start---->Ausführen---->cmd---->net user----> dan sihste dein Pc namen!

    dan gibste in die CMD ein: net user dein Pc Name und dein passwort. (wo du willst das ändert es sich von alleine und dan kommste mit dem PW rein.)

    hoffe konnte weiter Helfen ist nich die beste Idee aber ja!

    Mfg schobi
     
  15. #14 2. Mai 2006
    also vielen dank für die antworten
    ich versuchs nochmal mit der herausnahme von der bios batterie(die gibts wirklich was so manche net denken) und lass se dann 24stunden raussen
    sonst gibt es ka andere möglichkeit hab ja auch schon gegoogelt
    habt alle nen 10ner for sure :D :D :D
     
  16. #15 2. Mai 2006
    Vergiss aber nicht den Jumper kurz umzustecken nach dem die Battery draussen ist...
    Bei einem bestimmten BIOS klappts auch, nen paar hundert mal ESC zu drücken ;-) Dann hats irgendwie nen Bufferüberlauf und er bootet.Weiß nur nicht mehr bei welchem...
    Ansonsten gibts für jedes BIOS Master PW´s. Google mal danach, ist aber für absolut jede BIOS VErsion unterschiedlich... Brauchst also die genaue Bezeichnung und Version...

    PS Natürlich gibts die BIOS Battery auch in Lapis tztzzzz
     
  17. #16 24. Mai 2006
    Bios passwort umgehen?????

    Hallo,
    ich habe ein problem, mit dem Computer meiner Freundin.
    Und zwar hat sie nen ziemlich alten computer mit 200 Mhz und Windows millenium drauf.
    da sie da ziemlich viel :poop: drauf hat, möchte sie das ich ihn neu mache.
    Also ich lege die Cd ein, und gehe ins Bios um da Bootlaufwerk fest zu legen, das problem ist jetzt
    das das Bios Passwort geschützt ist, und ich nicht weiß wie ich jetzt format c: machen soll, und wie ich
    dann das Windows Installieren soll.


    Also, ich wäre für jede hilfe sehr dankbar und zeige mich so weit es möglich ist mit einer 10 erkenntlich.

    Danke schon einmal im VORAUS





    MFG
    TYGA
     
  18. #17 24. Mai 2006
    einfach bios zurücksetzen (reset-kontakte aufm mainboard verbinden und starten)
     
  19. #18 24. Mai 2006
    Versuch mal den Jumper zu drücken und das Bios zu resetten.Vieleicht kannst du auch einfach die Batterie für 3 Stunden oder so rausmachen. :]
     
  20. #19 24. Mai 2006
    mach einfach die BIOS Batterie auf dem Mainboard für 5-10min raus.

    Edit: war einer schneller :p


    Jumper hat er keinen zum reseten, dafür ist das Mobo zu alt.
    Also Batterie raus, einzigste möglichkeit.
     
  21. #20 24. Mai 2006
    Es gibt auch Generalpasswörter, gerade für alte boards.
    Musste dir genau die kennung des Bios merken und mal danach googlen!
     
  22. #21 24. Mai 2006
    bei solchen alten dinger reicht es die bios batterie für 30 sekunden zu entfernen und das bei nahezu allen typen da sie keinen puffer haben der noch energy speichert. Also das wohl am schnellsten zu umgehende passwort :p
     
  23. #22 24. Mai 2006
    Den Tipp von Mr.X nicht befolgen!!!!! LOL? Hallo was ist das denn für ein Tipp. BIOS löschen. Hilfst ihm sehr weiße das? Das BIOS zu löschen gehört zu den Todsünden und sollte würlich nur im NOTFALL gemacht werden!


    Also, war das PW im BIOS schon von Anfang an drinne ? Oder wurde es von jemanden da rein gemacht?
    Was ist es für ein Mainboard ? Kannse mit Debug umgehen ?

    Schon mal von Werks-und Masterpaßwörtern gehört? ^^
     
  24. #23 24. Mai 2006
    was hat den dass mit löschen zu tun damit löscht man nur den kurtzzeitigen speicher und beim start des pc's werden dann standarteinstellungen genommen (praktisch die fabrikneuen einstellungen) :rolleyes:

    EDIT:
    http://tomfi.net/helpdesk/Passwort-Cracker/uebersicht.html
    da gibbet solche master pws
     
  25. #24 24. Mai 2006
    5-10min ;) Da wird komplet BIOS gelöscht >.<. Hab den fehler schon in der Schule gemacht ;)
     
  26. #25 24. Mai 2006
    muss nur eine stunde sein, da die kondensatoren nur eine stunde den "saft" speichern und dann das bios automatisch resetted ist :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bios Passwort umgehen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.630
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    837
  3. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.201
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.082
  5. Bios Passwort HP2530p

    curlyt , 23. November 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.077