Bios Update! Hilfe!?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Starsplash, 21. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2006
    Hi Jungs,

    hab schon ne (lange) zeit alle paar monate mal ne fehlermeldung(Blauer Bildschirm/nur auschalten möglich) wodrin aufmerksam gemacht wird das er eine datei(treiber)(Software/HArdware falsch installiert[Habe keine fehlermeldung im Gerätemanager]) nciht nicht laden konnte!

    Es wird mir geraten ein Bios Update zu machen!

    Nun zu meiner frage!

    Woran leigt das oder komm ich um ein bios update nicht herum bzw. wo kriege ich das her!

    10 sitzt drin.....

    Danke

    Starsplash
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2006
    mhm an was das liegt, weis ich nicht vll. mal neu aufsetzen?
    vll. is ja echt was falsch installiert(soft&hardware), hast das schon überprüft?
    die ganzen treiber mal neuinstallieren wäre vll. auch ne lösung
    ansonst wegen bios update:
    findest du normalerweise auf der herstellerseite mit der passenden software zum updaten, sollte im normalfall auch keine probleme geben!
     
  4. #3 21. August 2006
    Schreib am besten mal dein Mainboad und die BIOS Version (kannst eigentlich gleich mal deine ganze Hardware angeben), vll kann uns das weiterhelfen dein Problem zu beheben.
     
  5. #4 21. August 2006
    das was du hast nennt man einen bluescreen und ist irgendwie 'normal' das der mal erscheint...

    schreib mal bitte die fehlermeldung auf die da steht.
    fals ein treiber da steht ncoh besser.

    die fehlermeldung sieh ungefär so aus:

    STOP 0x0000008e (...)
    oder so da steht zb. IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    dann kann man dir richtig helfen...lass das bios update mal lieber sein!
     
  6. #5 21. August 2006
    Zuerst mal mein Sys:
    P 4 2.8GHz
    ATI X 800 GTO
    1GB Ram
    160Gb
    vonwem mein mainboard hab ich keine ahnung;) such danach schon *****lange
    was gibts ncoh ztu sagen XP is klar:p SP 2.....

    Hab schonmal neuinstalliert hatte das davor auch schonmal danach alle treiber neu drauf wenn nötig upgedatet und immer noch in letzter zeit werden se immer heufiger sprich alle 1-2 wochen einmal:( meistens beim runterfahren oder starten!

    Bios Version guck ich gelich mal...psote ich dann nochmal....öhm....fehlermeldung kann ich nicht genau sagen aber sieht aufjedenfall so ähnlich aus:D sprich viele stumpfe zalhen buchstaben

    Meistens steht was von treibern drin oder von soft bzw hardware

    so geb euch jez zestmal alle nen 10er ^^

    aber antwortet ruhig noch mal vll. lässt sich dann ja noch mal einer arangieren...


    Danke

    Starsplash
     
  7. #6 21. August 2006
    normal ist das nicht^^

    @topic mach mal dein pc auf das steht meistens aufem board drauf wie es heißt
    oder guck im bios oder in solchen programmen wie everest ;)
     
  8. #7 21. August 2006
    Bluescreen sind normalerweise nicht normal.
    Schau mal ob bei dir im BIOS deine gesamte Hardware richtig erkannt wurde, meist sind dort falsche einstellungen, wenn das vorliegt ändere sie das er sie nicht mehr Automatisch erkennt sondern so wie du es ihm vorschreibst.
    Es kann auch Probleme geben wenn du denn BIOS-Schutz aktiviert hast mansche Programme auch Windows fangen dann an zu ärgern.
    Wenn du wissen willst was du auf dem Rechner hat benutzte CPU-Z das bekommt fast alles heraus.
    Bevor du dein BIOS uppdatest überlege es dir gut vorher eine Sicherung deines alten BIOS zu machen falls das neue nicht richtig funktioniert oder es Probleme bei der Übertragung geben sollte.
    (Hinweis falls der Rechner das Update des BIOSes unterbricht oder der Strom oder sonst was pasiert das er aus geht kannst du meist dein Board wegwerfen, falls du nicht einen austauschenbaren BIOS-Schipp hast???!).
    Andere Problme die ich hatte lag es an den RAM-Bausteinen das die Module entweder Defekt oder nicht im richtigen Slot steckten(Richtig im Sinne für den PC?)
    Gibt einige Freeware Programme mit denen man sich seinen gesamten Treiber sichern kann und auch ein Log erstellt werden kann. Falls du das machst stell es mal online, damit man es duchschauen kann.
    Viel Spaß
     
  9. #8 21. August 2006
    boah leute^^
    bei windows ist das 'normal' das man mal hier und dan bluescreen bekommt.
    des normal ist ja auch nur in ''

    aber cih denk ihr wisst was ich gemeint habe

    btt:
    die fehelrmeldung ist aber wichtig^^
    notier sie bitte wenn der fehler nochmal erscheint und post ihn hier rein
     
  10. #9 21. August 2006
    jo mach ich....

    hier mal die daten vom cpu,mainbord und bios:

    Intel Pentium 4 520
    KP ob das wichtig is aber hier:
    Code name: Prescott
    Package: Socket 775 LGA
    Technologie: 90 nm
    Voltage 3.072 v


    Dann das mainboard:
    Manufactor: Dell Inc.
    Model: 0W5363
    Chipset: Intel i915P/915G
    Southbrigde: Intel 82801FB(ICH6)
    Sensor: 7601

    ....Bios.....

    Brand: Dell Inc.
    Version: A02
    Date: 01/10/2005

    soo...das wars erstmal von mir könnt euch ja mal melden was ich jezz machen soll...


    DANKE

    Starsplash



    PS: Uiii.....naja dann überleg ich mir das evtl. nochmla mit dem update;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...