BKA ermittelt demnächst per Trojaner

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Fabricius, 10. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2006
    Das BKA soll, wenn es nach Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble geht, demnächst bei ihren Ermittlungen Trojaner einsetzen dürfen. "Es besteht ein Bedürfnis nach Online-Durchsuchungen", sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums.
    Das BKA sei zwar schon in der Lage, diese Technik anzuwenden, allerdings gibt es innerhalb der Bundesregierung noch Streit, wie diese Methode rechtlich abgesegnet werden kann.
    Die Verfolgten sollen von den Angriffen nichts mitbekommen. Selbst Firewalls und Antivirensoftware seien, aufgrund vieler Sicherheitslücken in den Programmen für die Experten kein Hindernis.


    Quelle: Shortnews

    Das ist doch pervers oder?
    Was ist mit Privatsphäre?
    Ich mein, was die so alles rausfinden könnten damit o_O?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Dezember 2006
    AW: BKA ermittelt demnächst per Trojaner

    okay, das geht zu weit, wie ich finde!
    find ich total unmoralisch! aber dann kommt n kleines tool raus, des 14kb groß iss, mit dem man sich dagegen schützen kann, scanner blocker oder sowas.
    wenn die des durchsetzten, na dann herzlichen glückwunsch Deutschland! was die daten mit der methode sammeln könnten, das möcht ich mir garnicht vorstellen! dann heißts zwar wieder "des wird nur gegen terrorbekämpfung eingesetzt" aber wir alle wissen, das das nicht der fall sein wird!
     
  4. #3 10. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BKA ermittelt demnächst
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.766
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.078
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.544
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    282
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    892