BLF Sinnvoll oder nicht??

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von nosam, 15. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2006
    Also bei uns in Thüringen (und auch in anderen Bundesländern) giebt es seit ein paar jahren die BLF (Besondere Leistungs-Feststellung)
    Da kommt wohl die erste Frage Was ist das??
    es ist ein mit dem realschulabschluss gleichgesetzter schulabschluss welchen man in der 10. Klasse an einem Gymnasium schreibt.
    Man belegt 4 fächer: Mathe, Englisch, Deutsch und eine Naturwissenschaft eigener Wahl.
    Ich sehe das zweiseitig: zum ersten finde ich es gut dass es soetwas giebt, da man wenn man durs ABI rasselt keinen Abschlus hat.(amokläufe so wie in erfurt zeigen uns was daraus wird)
    Das Problem ist nur das
    1. Der Prüfungsstoff schwerer ist als in der realschule
    2. es nicht wie in der realschule eine Prüfungsvorberreitung giuebt in der man auf die Themen Hingefürt wird sondern man sich alles selber erarbeiten muss
    3. wenn man die Prüfung besteht abber das Klassenziel nicht erreicht bekommt man auch keinen baschluss anerkannt...
    4. Fällt man dur bleibt amn in der sekundarstufe II sitzen und darf in klasse 11 und 12 nicht mehr sitzenbleiben damit man zum abi zugelassen wird.

    also es giebt an der BLF viele Schattenseiten.
    Was denkt ihr darüber?
    Giebt es soetwas bei euch auch oder etwas Ähnliches??
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. August 2006
    ich finde es nicht gut den man als gymniasast mehr geleistet hat als ein realschüler die ganzen jahre aber einen gleichwertigen abschluss hat


    wenn dann sollte es ein besseren geben wie bei der hauptschule hauptschullabschluss und quali abschluss...


    das ist meine meinung dazu man sollte heutzutage net mehr als veralgemeinern tatsache ist nun mal das die gymniasasten mehr wissen haben als die ralschüler mit der gleichen klasse endent :rolleyes:
     
  4. #3 16. August 2006
    das mit den mehr wissen muss ja gar nicht so sein.. wenn man z.B. sieht das die realschüler mit chemie und physik jeweils ein jahr früher anfangenen... der punkt ist nur vieles was die realschüler lernen lernen sie nebenbei und es wird ihnen nicht abverlangt bei gymies is das anders alles was sie irgendwann mal hören das wird auch irgendwie mal verlangt... fakt ist die blf ist zwar schwerer und es ist ungerrecht das es gleichgesetzt ist aber ich bin froh dasses soetwas giebt dammit ich am ende nicht ganz ohene nen abeschluss dasitze solete ich in enem jahr am pc festgewachsen sein ;-)
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...