blue ray rippen

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von sw33tlou, 12. März 2012 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2012

    Hallo, wie oben genannt möchte ich blue rays rippen.

    Hätte dann gerne nach dem rippen einfach eine Video datei die ich dann über meinen Fernseher abspielen kann. Hätte dann auch gerne ein Menü. Weiss nicht genau ob das so geht :]

    Kann mir da vieleicht jeman ein gutes programm nennen womit das dann erstellen kann.



    mfg sw33tlou

     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2012
    AW: blue ray rippen


    also du kannst die in mvs umwandeln, aber ob die dein fernseher abspielen kann, weiß ich nicht, bei nem samsung höherer klasse ist es möglich.

     
  4. #3 13. März 2012
    AW: blue ray rippen


    DVDFab Platinum, wenn ich mich recht entsinne ab Version 8



    Ich selbst nutze 8.1.5, habe ich iirc hier aus dem UG



    Ist kinderleicht & idiotensicher

     
  5. #4 13. März 2012
    AW: blue ray rippen


    Nur Hauptfilm inkl. Menü wird nicht mit OCT (^^ DVDFab oä.) gehen...da ist Handarbeit erforderlich

    ;)


    - DVDFab ist aber auf jeden Fall OK -> entweder nur Hauptfilm ohne Menü oder eben 1:1-Kopie (das kann allerdings zu Lasten der Qualität gehen!)

    - BDRebuilder und zuvor Clown_BD (um einzelne BD-Inhalte gezielt zu entfernen): damit ginge dann auch Hauptfilm inkl. Menü

    ;)

    - oder nur MKV: jeder halbwegs aktuelle BD/DVD-Player spielt sowas ab, allerdings können exotische Kodierparameter auch mal das Abspielen verhindern...ist von Player zu Player unterschiedlich

    - MKV mit Menü: prinzipiell möglich, aber es gibt mW. so gut wie keinen Player, der das abspielen kann...

    :cool: Cee ya, CCS
     
  6. #5 17. März 2012
    AW: blue ray rippen


    Habe mir das programm geladen.

    Funktioniert ganz gut.

    Jetzt wollte ich dvds rippen nur irgentwie ist die quali dann immer Ein bisel schlechter.

    Der ripp ist dann ungefähr 1,2 gb Gross

    Mir ist die grÖsse eigentlich egal kann ruig 5 oder 6 gb gross sein.

    Welches format muss ich denn da nehmen.

    Hatte avi, Mp4 ausprobiert aber das war nicht sogut.

     
  7. #6 18. März 2012
    AW: blue ray rippen


    bluray rips besitzen soweit ich weiß "grundsätzlich" .mkv, wenn sie eben ne HD auflösung beibehalten sollen. Ansonsten .avi bei normalen rips.

    How to backup and convert Blu-ray to MP4 HD or MKV HD


    dieses tutorial kannst du auch benutzen. Ripbot ist kostenlos und eigentlich selbsterklärend. Habe das auch genutzt um von meinem reciever aufgenommene filme im .ts format in .mkv umzuwandeln

     
  8. #7 18. März 2012
    AW: blue ray rippen


    also hatte das jetzt auch als avi gerippt also Ne DVD und die quali ist auf jeden fall schlechter als von der dvd direkt.

    Kann man mit DVD FAb nicht irgentwie den film so rippen das die quali genau so wie auf der DVD ist.

     
  9. #8 19. März 2012
    AW: blue ray rippen





    ??? Und das soll jetzt was genau aussagen? Blu-rays "besitzen" MKV? ?(

    IÜ. ist MKV (genauso wie AVI) nur ein Container-Format...da kann genauso gut auch SD drin hängen...






    Beim Kodieren geht immer (!) Qualität verloren, mal mehr mal weniger (= evtl. dann auch nicht sichtbar!). Nur eine 1:1-Kopie würde ohne Qualitätsverlust einhergehen

    ;)

    DVDFab ist ja auch nur ein Kompromiß! Wenn du alles rausholen willst, dann mußt du dich mehr mit der Materie beschäftigen und eben per Hand kodieren/muxxen etc. MeGUI wäre ein Anfang...mehr zum Thema findest du ua.

    H I E R :thumbsup:

    :cool: Cee ya, CCS
     
  10. #9 19. März 2012
    AW: blue ray rippen





    hatte mich etwas ungünstig ausgedrückt. Wollte damit sagen, dass soziemlich "alle" bluray- rips im .mkv format stecken.


    Zumindest die releases. Mir ist zumindest kein anderes format untergekommen und SD habe ich auch noch nie im .mkv format gesehen. Dieses ist meistens .avi

     
  11. #10 19. März 2012
    AW: blue ray rippen


    ^^ WMV und MP4 wären zB. noch gängige HD-Containerformate...von TS und M2TS mal abgesehen

    ;) Einen technischen Zusammenhang zw. HD und MKV gibt es nicht...es hat sich so eingebürgert, was aber wohl hauptsächlich am wesentlich flexibleren MKV-Container liegt (im Verhältnis zu AVI) :thumbsup:

    :cool: Cee ya, CCS
     
  12. #11 20. März 2012
    AW: blue ray rippen


    Wenn du das Menü behalten willst: Rippen mit AnyDVD HD und mit BD Rebuilder die gewünschten Inhalte bestimmen.



    Greetz

    SpectrumX

     
    1 Person gefällt das.
  13. #12 23. März 2012
    AW: blue ray rippen


    so funktioniert jetzt alles.

    besten dank an alle

     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...