BlueRayDisc

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von bugsabc, 8. Mai 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Mai 2007
    Sagt mal weiss jemand von euch wie ich nen Image von ner BlueRay Disc erstelle???wäre mal interessant zu wissen wie man des hin kriegt!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Mai 2007
    AW: BlueRayDisc

    naja ich schätze mal du wirst dazu ein blueray laufwerk brauchen und dann würd ich sagen normal mit alkohol. <-- ka obs stimmt aber wäre so das naheliegenste
     
  4. #3 8. Mai 2007
    AW: BlueRayDisc

    Hey,
    Wenn du eine Blueray Disc hast,brauchst du natürlich auch ein Blueray Laufwerk.Was ca. 600€ kostet.Aber kann ja sein das du eins hast=) .Ob es möglich ist ein Image zu erstellen kann ich dir nicht sagen, aber ich habe gehört das es mit Hilfe des neuen Nero Brennprogramms möglich wäre.Probier es einfach mal aus!

    Grüße,Aronslaw
     
  5. #4 8. Mai 2007
    AW: BlueRayDisc

    Wenn es eine geschützte Video-BD ist, dann wird wohl AnyDVD HD helfen. Bei einer ungeschützten Daten-BD sollte das aktuelle Nero funktionieren. Man muss aber BluRay- und HD-DVD-Unterstützung gesondert freischalten, die gängigen Keygens erzeugen aber dafür keine gültigen Serials, wie es ausschaut.
    Der BluRay-Brenner von LiteOn kostet noch fast 500 Euro, wenn jemand schon praktische Erfahrungen mit dem BD-Brennen hat, soll er sich ruhig mal melden.
     
  6. #5 8. Mai 2007
    AW: BlueRayDisc

    naja also würde rein THEORETISCH keine Möglichkeit bestehen nen blueray disc image zu machen auf dvd zu brennen und dann abzuspielen auf PS3 z.B=)
     
  7. #6 8. Mai 2007
    AW: BlueRayDisc

    Kommt drauf an. Wenn es ein Spiel, ist dann nicht. Sollte aber demnächst eine möglichkeit geben ISOs zu spielen, dann kannste die (sofern sie passen) auf ne DVD brennen, da die PS3 kein Medium check hat.
    Bei Blu-Ray Filmen sieht die geschichte anders aus. Alleine der schritt von Blu-Ray zu Blu-ray ist nen akt. Weil du ersteinmal die Rohdaten rippen musst. Dazu empfiehlt sich Linux mit seinem if/of Befehl um jeden Sektor einzeln auszulesen. Dann musst du das Image decrypten...also entschlüsseln, damit du es als Daten Blu Ray brennen kansnt und abspielen kannst. Eine 1:1 ist nicht möglich (noch nicht!).
    Jetzt Blu-Ray auf DVD ist ne Aufgabe. Vom Audio her denke dürfte nen guter MP3 Codec reichen, da der Sound auf Blu-Ray unkomprimiert ist. Von der Videospur hängt die meiste Arbeit ab, die Filme sind alle in einer Auflösung von 1920x1080 progressiv! Das heißt das du den Film runter sampeln musst um ihn auf eine DVD zu bekommen, da die Filmspuren von 20-40 GB gehn.
    Und nicht zu vergessen musst du auch in diesem Fall ersteinmal das Image entschlüsseln.
    Es ist auf jedenfall ne enorme Aufgabe nen Blu-Ray Film auf eine DVD zu bekommen...
    Aber mal nen kleinen Tipp bezüglich Spiele...wenn du Linux drauf haben solltest...Mounte nen Spiel das kleiner als 4GB ist und crash die Linux sassion, dann bisse im XMB und kannst es zocken...;)
     

  8. Videos zum Thema