Blutspende - Wie steht ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von absolut|wuwa, 19. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2006
    Nabend Leute!
    Da ich heute erst wieder beim Blutspenden war, würde es mich interessieren
    ob ihr auch Blut spendet, und wenn nein, warum nicht.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. April 2006
    Da ich bis dato noch nicht volljährig bin und smoit noch nicht darf, war ich noch nicht, sobald ich 18 bin werde ich das aber machen, wenn ich blutspenden gehe wird das blut aus meinem körper entnommen und am nächsten Tag habe ich es doch wieder, andere leute die beispielsweise durch einen unfall Blut verloren haben und auf Blutspender angewiesen sind, wenn sie das blut der Spender nicht bekommen würden sie sterben, also verstehe ich nicht was daran falsch sein soll!
     
  4. #3 19. April 2006
    Blutbad is cooooolllll....

    Man tut was gutes und bekommt auch noch geld dafür

    Besser gehts nich.
     
  5. #4 19. April 2006
    Ich spende schon seit einem Jahr, regelmäßig Blut. Ich mache es aus folgenden Gründen:

    1. ich krieg Moneten dafür (25 eur im krankenhaus)

    2. ich kann menschen helfen

    3. ich weiß, dass ich gesund bin (die checken das blut nämlich jedesmal. also wenn was nicht stimmt , dann sagen die was-> ständige kontrolle des Körpers)

    4. der körper gewohönt sich an den ständigen Blutverlust. das bedeutet, wenn ich mal viel Blut verliere, kann mein Körper das besser vertragen. darüber hinaus stärkt es mein immunsystem.

    Letzte Woche war ich auch Trombozyten spenden ( 75 Eur :). Das sind kleine teilchen im blut.
    Da wird man an ein gerät angeschlossen und chillt mit zwei nadeln im arm. anderthalb stunden. das ballert schon derbe. aber die trombozyten regenerieren sich schnell wieder.

    Das einzige Contra -> Als noob fühlt man sich die nächsten tage schlapp ( ging mir jedenfalls so)

    Ich kann regelmäßige Blutbäder nur empfehlen...
     
  6. #5 19. April 2006
    Ich spende beim DRK unentgeldlich und weise hier auf den folgenden Text des DRK hin:

    Ich akzeptiere zwar die Einstellung von heinrich und Mc Pole, bleibe aber dabei, das die Blutspende unentgeldlich bleiben sollte...
     
  7. #6 19. April 2006
    habe auch schon Blut gespendet, kam dazu, das ich einen ehemaligen Klassenkameraden helfen wollte, dieser hat Krebs, er hat dringend ein Knochenmarkspender gesucht, habe ich mir testen lassen, und gleich Blut mitgesendet, was man nicht alles für seine Freunde tut, leider, konnte ich ihn auch nicht helfen, es gab aber ein Spender aus Polen :]
     
  8. #7 19. April 2006
    bin noch nicht 18 aber probieren werd ichs auf jeden fall einmal!
     
  9. #8 19. April 2006
    Bin auch noch net 18, aber wenn ich 18bin werde ich helfen soweit ich weiß hab ich ne seltene gruppe die im Ausland gebraucht wird :D
     
  10. #9 20. April 2006
    mir wird es da immer schwindelig wenn man mir blut abnimmt. deshalb ist das für mich eher nichts
    also bis dann
     
  11. #10 20. April 2006
    Ich werde es auch auf jedenfall einmal probieren, auch für Lau!

    Da ich damit Menschen helfen kann und ausserdem endlich mal erfahre welche Blutgruppe ich bin :p
    Denke das ist echt was gutes!
     
  12. #11 20. April 2006
    also ich werde (will) auch später (wenn ich 18 bin) blutspenden.Ich finde es in einer gewissen weisse toll wenn anderen leuten mit meinem Blut
    Geholfen werden kann....
     
  13. #12 20. April 2006
    Ich war noch nie, weil ich bis dato schiss vor Nadeln bzw Spritzen hatte/habe...

    Hab mich aber dazu entschlossen beim nächsten mal ( Is glaub dieses WE) hinzugehen...natürlich unentgeltlich bem DRK...
     
  14. #13 20. April 2006
    Also ich persönlich war noch nie und meine Mutter und mein Kolleg sind schon lange dabei mich zu überreden und ich denke das ich es irgendwann auch machen werde...
    Bisher war der einzige Anreitz nur der, dass es dort super was zu Essen geben soll...

    ...8)
     
  15. #14 20. April 2006
    Da ich noch net 18 bin darf ich leider noch net aber sobald ich es bin werde ich bestimmt regelmäßig gehen. Ich war früher immer mit meiner Mutter da und ich find das ist eine tolle Sache weil man selbst merkt net viel mehr ausser ein Hungergefühl nach dem Abnehmen und es rettet anderen Menschen das Leben. Und da ich die Blutgruppe 0 Rhesus Positiv habe bin ich Universalspender und jeder verträgt mein Blut

    =P
     
  16. #15 20. April 2006
    jo, wenn ich 18 bin, da werd ich mir des auch mal genauer ankucken, aber jezt intersiert mich das nicht und möchte es auch nicht machen,aber man weiß ja nie was die zukunft bringt...

    mfg lohner
     
  17. #16 20. April 2006
    Ich darf kein Blut spenden..

    Aber ansonsten würd ich schon machen.. Ich meine wenn man nen Unfall oder sonsteis hat ist man auf dieses Blut angewiesen..

    mfg
     
  18. #17 20. April 2006
    Also ich kann nur sagen da s mir vom Blutspenden immer Schwindelig wurde, ich kann kein blut sehen.
    Aber wenns um HILFE geht spende ich natürlich gerne.

    ich steh dazu. denn irgendwan ewrde ich vllt. auch eure hilfe brauchen.

    DAS LEBEN IST EIN GEBEN NEHMEN
     
  19. #18 20. April 2006
    ich habe schon mehrere OP's hinter mir.....
    (bekam dabei auch blut von spendern)

    ich kann nur sagen danke! schön,dass es euch gibt......
     
  20. #19 20. April 2006
    blut zu spenden ist aufjedenfall eine tolle sache
    mag zwar nich so gerne die ärzte die einem die nadel immer in die adern rammen aber zu glück gibts davon nich so viele .D
     
  21. #20 21. April 2006
    also wenn ich 18 bin geh ich auch spenden, ich wollte schon laengst spenden hab auch gefragt ob es geht das sie mir weniger blut entnehmen und so aber nein -.-" naja mit 18 dann eben ^^
     
  22. #21 21. April 2006
    woah ich würd ja gern, aber irgendwie wird mir schlecht wenn ich daran denke wie mir Blut abgesaugt wird ^^.. .total krass
     
  23. #22 21. April 2006
    Ich darf noch net, aber wenn ich kann, geh ich , weil ich denk mir so, wenn mir es schlecht geht, bin ich auch auf andere angewiesen....
     
  24. #23 21. April 2006
    naja also wenn es nur ums spenden geht würde ich es glaube schon machen aber ich weiss nicht wie ich mich bei organspenden entscheiden würde..ich glaub das würd ich nicht unbedingt machen

    mFg Ripley
     
  25. #24 21. April 2006
    Naja wenn ich überleg das durch mein Blut menschen gerettet werden können, fühl ich mich irgendwie... ich weiss nicht, verantwortlich, wenn man es so nennen will!

    Und joa ich spende schon, is ja nur für nen guten zweck! Es kann ja mich genauso mal erwischen, das ich blut brauche, und dann bin ich schon froh das es leute gibt dir spenden!
     
  26. #25 21. April 2006
    Tia es sollte auch jeder Entgeldlos zum Artzt gehen dürfen aber die Praxisgebühr gibts ja auch und von daher wenn man sich mal ansieht was da so alles los ist kratzen mich (ich muss selber zugeben bedauerlicherweise) die Ethischen Grundsätze wenig


    mfg Mexx
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Blutspende steht ihr
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.022
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.908
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.209
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.617
  5. Plasma und Blutspenden Die Nadel

    Mel , 20. September 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.129