BodyBuilding Wie ernähre ich mich richtig

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von mamo89, 19. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2006
    Hey @ all
    Hab mal ne Frage...
    Wie ernährt ihr euch um schnellstmöglich eine gute Muskelmasse aufzubauen???

    Für ne gute Antwort ist nen 10 ner drin,ist ja klar.
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. April 2006
    ich würde sagen man muss calcium haltige sachen essen das härtet auch die knochen ab
     
  4. #3 19. April 2006
    Kommt drauf an ob dun Spargel bist odern Fettklos Beim Spargel viel Eiweisshaltige sachen essen also Milchprodukte (Milch,Käse usw) und viel Fleisch unf Fisch und sowas was Masse produziert dabei aber immer gut Trainieren nunja und wenn man Dig is würd ich wenig Essen und dann was wenig Fett und wenig Zucker hat aber viele Kohlenhydrate für Power zum Trainieren...
     
  5. #4 19. April 2006
    das erste war halb falsch.
    um masse zu produzieren brauchtes mehr als nur proteine richtige menge an kohlenhydraten und richtige fette gehören auch dazu. nur protein bringt dich net sehr weit.

    das zweite war ganz falsch. egal ob man dick oder dünn ist essen muss man. der einzigste unterschied ist das man hier weniger kalorien zu sich nehmen soll als jemand der schon dünn ist.
    der dünne braucht kalorienüberschuss der dicke kaloriendefizit das aber nicht zu krass ausfällt
    das mit den kohlenhydraten ist auch falsch. es ist umgekehrt. mehr protein aber weniger kohlenhydrate essen. und fett macht nicht fett das ist schon seit langem bekannt.
    was fett macht ist ein kalorienüberschuss.

    zum topic:

    schnell geht schon mal gar nicht. schmink dir das also gleich mal ab.

    proteinquellen wurden schon paar genannt ich fass mal zusammen:

    eier, milch, magerquark, fleisch, fisch, käse, hühnchen

    unddazu am besten dann noch kohlenhydrate essen die einen niedrigen glykamin punkt haben die also den blutzuckerspiegel konstant halten.

    kartoffeln, reis, brot etc...

    google mal etwas da stehen auch viele sachen.
     
  6. #5 19. April 2006
    Ja genau wie Red corner es gesagt hat!
    Ich hab aber jeden Tag Eiweißgetränke getrunken(also nach dem Training)
    Niemals vor dem Training!
    JA ich trainiere schon seit 6jahren(im Fitnessstudio) und ja hats sich gelohnt!
    Und nicht viel fastfood einmal in der Woche ist aber erlaubt(so hat mir das mein Trainer geasgt)
    Also sonst genau das gleiche wie Red corner das gesagt hat!!
    mfg
    schönen Tag noch
     
  7. #6 21. April 2006
    jo auf ihn solltest du hören und was das mit den kohlenhydraten:
    Reis, Nudeln...
     
  8. #7 21. April 2006
    hmmm zum volumentraining....

    ESSEN,ESSEN,ESSEN und PUMPEM!!!

    iss so viele kohlenhydrate wie nur möglich.hau alles in dir rein...ist erstma auch nicht so wichtig ob mal ne currywurst oder mcdonalds dabei ist.das ist am anfang alles egal!
    wie gesagt mach wenn du ins fitnessstudio gehst auch kein cardiotraining oder so...versuch alle muskelbereiche auf max. gewicht zu trainieren (6 bis 8 wdh) bis der muskel voll ausgereizt ist...das jeweils bei 3 sätzen alle 2 tage!!!

    empfehlen kann ich dir noch guten creatin (es muss monohydrat) sein!

    bin seit 1 monat am trainieren und hab schon 5kg dazugewonnen...

    hoffe konnte dir weiterhelfen! mfg dulz
     
  9. #8 21. April 2006
    von dem was du in einer creatinkur an "Muskelmasse" zunimmst bleiben nur 20% auf dauer übrig.
     
  10. #9 21. April 2006
    nicht wenn man dannach viel eiweiß zu sich nimmt ;)

    aber für erste erfolge und zum "dranbleiben" würde ich creatin auf jeden fall nehmen!!!

    *sonst verzweifelt man sehr schnell und bezahlt fitnessgebühren ohne hinzugehen ;)
     
  11. #10 21. April 2006
    ich würde andersrum am anfang auf creatin verzichten bis sich die muskeln an die neue Belastung "gewöhnt" haben. Weil bringt ja auch nicht so viel wenn deine MUskeln voll aufgepumpt sind aber keine Kraft dahinter steckt.


    Aber sowas muss ka ehh jeder für sich entscheiden


    *und die Fitnesscentergebührer motivieren am anfang auch.
     
  12. #11 21. April 2006
    das genau richtig was du sagst wenn du anfänger bist musst du viele wiederholungen machen mit wenig gewicht damit de muskel sich an die belastung gewöhnt. wenn er sich gewöhnt hat solltest du die wiederholungen herunter setzen und das gewicht erhöhen.aber steigere es angemessen. wenn du das kontinuierlich machst hast du den optimalen muskelaufbau.

    mfg Mr.T
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - BodyBuilding ernähre mich
  1. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    3.214
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    714
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.591
  4. Bodybuilding ohne Supplemente

    Shawn , 10. September 2011 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.677
  5. Antworten:
    2.159
    Aufrufe:
    114.467