Bond-Lizenz wechselt zu Activision

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Danvari, 4. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Mai 2006
    Der Spiele-Publisher Activision hat von Metro-Goldwyn-Mayer (MGM Interactive) und Eon Productions die Rechte an der James-Bond-Lizenz für Computer- und Videospiele erworben. Bis zum Jahr 2014 darf Activision nun weltweit exklusiv Spiele zu den James-Bond-Filmen oder anderen Bond-Geschichten für aktuelle oder kommende Videospielkonsolen, Handhelds, Handys und PCs produzieren.
    Anzeige

    Bisher besaß Electronic Arts diese Rechte, die Entwicklung zum Spiel "James Bond – Casino Royale" wurde jedoch Anfang 2006 eingestellt. Der letzte EA-Titel "Liebesgrüße aus Moskau" erhielt gemischte Kritiken. Finanzielle Details des Geschäfts zwischen Activision, MGM und Eon wurden ebenso wenig bekannt gegeben wie konkrete Pläne für die Entwicklung von James-Bond-Titeln. (hag/c't)

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bond Lizenz wechselt
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.969
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    585
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    897
  4. James Bond Ava

    DanVanDam , 2. Juni 2012 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.149
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.481
  • Annonce

  • Annonce