Bond-Regisseur: Festnahme wegen Prostitution

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von kRiScHeR, 3. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2006
    In einer merkwürdigen Angelegenheit muss sich James-Bond-Regisseur Lee Tamahori demnächst vor Gericht verantworten. Die Behörden werfen dem 55-Jährigen vor, einem Polizisten in Zivil Sex gegen Geld angeboten zu haben.

    Die Klageschrift wurde dem Entertainment-Portal "tmz.com" zugespielt. Danach soll Tamahori am 8. Januar in Los Angeles festgenommen worden sein, weil er - in Frauenkleider gekleidet - zu dem Beamten ins Auto gestiegen und seine Dienste angeboten haben soll. Momentan ist er nach dem Bericht gegen Kaution auf freiem Fuß, die Verhandlung wurde für den 24. Februar angesetzt.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Februar 2006
    lol? sone ********** lol

    ich frag mich nur wieso der das gemacht hat dr hat dich bestimmt genug geld ^^
     
  4. #3 3. Februar 2006
    lol ey ^^ immer diese notgeilen.... und dann noch so dumm sein und nen bullen fragen ob er :love:n will ^^ wie dumm :D naja solang seine james bond filme gut sind.....
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Bond Regisseur Festnahme
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.814
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    560
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    845
  4. James Bond Ava

    DanVanDam , 2. Juni 2012 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.100
  5. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.425